Router Solutions stellt mit der CAMCAD Test Suite, einer Design for Testability (DFT)-Software, eine integrierte Lösung vor, die von der Datenaufbereitung über die Test- und Kontaktierbarkeitsanalyse und die Programmgenerierung für eine breite Palette an Test- und Inspektionsmaschinen bis hin zur Erzeugung von Nadel- und Adapter-Daten reicht. Man kann aus über 30 verschiedenen CAD- und Fertigungsformaten Daten einlesen und anschließend mit Hilfe des CAMCAD BOM Explorers Stücklist-Daten hinzufügen oder den Import von Testattributen aus der Firmen-ERP/MRP-Datenbank durchführen. Die Testbarkeitsanalyse (DFT) überprüft eine Leiterplatte auf Basis von anwenderdefinierten Kriterien, wie z. B. Kontaktseite, Mindestabständen, Kontakttypen (Stecker, Testpunkte, THT-Bauteile, Vias, etc.) und Prioritäten auswerten. Detaillierte Berichte mit der Angabe der zum Test verfügbaren und nicht verfügbaren Pins und Netze werden automatisch erstellt, einschließlich einer Erklärung, warum gewünschte Punkte nicht verfügbar sind. Ein Algorithmus zur Testnadelplatzierung bestimmt verschiedene Testnadelgrößen und –arten, basierend auf physischen Einschränkungen und einem Kostenalgorithmus. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, mit CAMCAD nach der Testbarkeitsanalyse das noch erreichbare Kupfer graphisch anzuzeigen.