CAN in Automation: Reiner Zitzmann (l.) bildet als neuer Geschäftsführer eine Doppelspitze mit Reiner Zitzmann, der nächstes Jahr in den Ruhestand tritt.

Reiner Zitzmann (l.) bildet als neuer Geschäftsführer der CiA eine Doppelspitze mit Holger Zeltwanger, der nächstes Jahr in den Ruhestand tritt. CAN in Automation

Zitzmann arbeitet bereits seit 2004 als Technical Manager für die hundertprozentige Tochter des eingetragenen Vereins mit gleichem Namen. Er editiert viele der CANopen-Spezifikationen, führt Seminare sowie Trainings durch, und repräsentiert die Vereinigung in Normungsgremien und auf Konferenzen. Seit 2008 ist er für die Organisation der CiA-Schulungsangebote und der technischen Arbeitsgruppen verantwortlich.

CiA ist eine internationale Anwender- und Herstellervereinigung, die sich der Verbreitung und Standardisierung von CAN (Controller Area Network – ISO 11898) verschrieben hat. Der Verein wurde 1992 gegründet und zählt circa 600 Mitgliedsfirmen weltweit, davon 271 in Deutschland. Der Hauptsitz liegt in Nürnberg.