Das neue CANcaseXL log von Vector Informatik vereint zwei Lösungen in einem Gerät: Datenlogger und USB-Interface für CAN- und LIN-Bussysteme. In einem robusten Metallgehäuse protokolliert der Datenlogger den Busverkehr bei Testfahrten oder im Prüflabor.


Die Verbindung zwischen maximal zwei CAN/LIN-Bussen und einem PC erfolgt über die USB 2.0-Schnittstelle. CANcaseXL log ist mit einem Speicherkarten-Interface für SD-Karten ausgestattet. Es erlaubt einen PC-unabhängigen Betrieb und speichert bis zu 1 GByte CAN- und LIN-Daten.


Die Konfiguration des Datenloggers erfolgt dabei über ein eigenes Konfigurations-Tool. Via USB oder per Speicherkarte werden die aufgezeichneten Messdaten auf einen PC übertragen. Zur komfortablen Auswertung der Messung eignen sich die Vector Tools CANalyzer, CANoe, CANape Graph oder CANgraph. Außerdem stehen Exportmöglichkeiten in Dateiformate wie ASCII, Excel oder Matlab zur Verfügung.