Die Steuerungsfamilie CANtrol wurde um ein CANopen-fähiges Remote-Display RDISP29 für den Fronteinbau erweitert. Es hat einen stabilen Leichtmetallrahmen, die Frontseite ist in der Schutzart IP65 ausgeführt. Hinter der mehrfarbig bedruckten Frontfolie befinden sich ein hinterleuchtetes LC-Grafikdisplay mit 240 x 64 Bildpunkten, ein Numerik-, Funktions- und Softkey-Tastenfeld sowie neun zweifarbige und fünf einfarbige LEDs. Damit steht ein breites Spektrum an Eingabemöglichkeiten und optischen Rückmeldungen offen. Durch eine Software-Bibliothek ist das Display direkt in die Applikation der CANtrol-Steuerung integriert und vereinfacht dadurch die Implementierung und Wartung der Gesamtlösung.