Telegärtner: Die neue Cat.6+ Buchse für Telefonie und 10-Gigabit-Ethernet stellt auch nach dem missbräuchlichen Einstecken von RJ11/12-Telefonsteckern in die RJ45-Datendose einen sicheren Kontakt her. Die so genannte K-Technologie verhindert das Überbiegen der zwei äußeren Kontakte und damit ein Unterbrechen der Datenverbindung. Die RJ45-Buchse wird bei allen AMJ-Modul/Kupplungs-Typen des Herstellers mit einem „K“ in der Produktbezeichnung eingesetzt. Das vollgeschirmte AMJ-Modul kontaktiert feste und flexible Leitungen von AWG22/1 bis zu AWG27/7. Außerdem ist es mit einem integrierten Adernmanagement ausgestattet, das gekreuzte Adernpaare verhindert. Eine IDC-Schneidklemme nimmt neben Massivdraht (AWG26/1 bis 22/1) auch flexible Litzenleiter (AWG24/7 bis 27/7) auf. Bei der Installation kann man auf Spezialwerkzeuge verzichten. Das Modul mit einem Einbaumaß von 19,3 x 14,7 mm eignet sich u. a. für Sammelpunkt-Anschlüsse im Einbaukanal oder in Montageausschnitten. (pe)

 

674iee0907