Das Common Desktop Environment CDE ist nach wie vor beliebt und wird bei zahlreichen kommerziellen UNIX-Varianten wie AIX, HP-UX und Solaris als Desktop-Umgebung eingesetzt.  Autor Stefan Fütterling hat sein
CDE-Buch daher auf den neuesten Stand gebracht und nun die zweite Auflage vollendet. Die Bereiche Bedienung und Konfiguration von CDE, die Anwendungsintegration und -entwicklung sowie der Einsatz der Desktopumgebung CDE in Netzwerken mit PCs und Network Stations bilden die Schwerpunkte dieser vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage. Nach einer kurzen Einführung in CDE beschreibt der Autor zunächst den
effektiven Einsatz der Desktopprogramme und die interaktiven
Anpassungsmöglichkeiten in der Desktopumgebung. Darauf aufbauend erhalten fortgeschrittene Anwender und Systemverwalter detaillierte Beschreibungen und Beispiele zur Konfiguration des X Window Systems und der Desktopkomponenten wie Login-, Sitzungs- und Arbeitsbereichsmanager. Die Integration neuer oder eigener Anwendungen sowie die zugehörigen Integrationswerkzeuge und Definitionsdateien werden anhand zahlreicher Beispiele aus der Projekt- und Schulungserfahrung des Autors vorgestellt. Neu ist hier die Entwicklung von einfachen grafischen Benutzeroberflächen mit der in CDE enthaltenen Desktop Korn Shell. Abschließend behandelt das Buch den Einsatz von CDE in Unternehmensnetzen, wo der Zugriff auf UNIX-Server oft über PC-X-Emulationen wie Exceed oder über Network Stations erfolgt. Das Buch wendet sich an Anwender, die CDE effektiv einsetzen möchten, sowie
an System- und Netzwerkadministratoren, die die Desktopumgebung in ihrem Umfeld konfigurieren, erweitern und in das Unternehmensnetzwerk integrieren möchten.