Anzeige

Applikationen

Interview mit Dr. Thomas M. Müller, E/E-Leiter bei Audi

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Lösung für das Automotive-Ethernet von Marvell und Escrypt
Automotive-Onboard-Kommunikation in Fahrzeugen

Automotive: Marvell und Escrypt präsentieren Ethernet-Lösung

04.03.2019- ProduktberichtDer Automotive-Ethernet-Gigabit-Switch Marvell 88Q5050 soll mit seiner IT-Security den manipulativen Zugriff auf den Datenverkehr im Fahrzeug verhindern. Die Firewall Cycur Gate und das Angriffserkennungssystem von Escrypt sind auf dem Switch integriert. mehr...

Faurecia hat Clarion erfolgreich übernommen.
Automotive-Neuer Geschäftsbereich in Japan

Faurecia hat Clarion erfolgreich übernommen

01.03.2019- News95,28 Prozent der Clarion-Aktionäre haben ihre Wertpapiere Faurecia angedient. Damit ist das Übernahmeangebot erfolgreich. Zum 1. April soll der neue Geschäftsbereich Faurecia Clarion Electronics in Japan gegründet werden. mehr...

Anzeige
BMW und Daimler kooperieren beim automatisierten Fahren.
Automotive-Kooperation führender Automobilhersteller

Daimler und BMW bauen Plattform für automatisiertes Fahren

01.03.2019- NewsDie beiden deutschen Automobilhersteller haben eine großangelegte Kooperation beim automatisierten Fahren angekündigt. Gemeinsam wollen Daimler und BMW eine skalierbare Architektur für mehrere Automatisierungsstufen bis Level 4 entwickeln. mehr...

Smart-Coils von Vacuumschmelze sollen Netzstörungen verringern.
Automotive-Höhere Dämpfung

Vacuumschmelze: Smart-Coils sollen Netzstörungen verringern

28.02.2019- NewsDie als Patent angemeldeten Smart-Coils des Herstellers von magnetischen Werkstoffen und induktiven Bauelementen, Vacuumschmelze, sind konzipiert, um Netzstörungen durch eine weiterentwickelte Ladeinfrastruktur für E-Autos zu minimieren. mehr...

Mit einem symbolischen Knopfdruck haben (von rechts) der ZF-Vorstandsvorsitzende Wolf-Henning Scheider, Friedrichshafens Oberbürgermeister Andreas Brand und der Leiter der zentralen Forschung und Entwicklung von ZF, Dr. Dirk Walliser, das Prüfzentrum offiziell eröffnet.
Automotive-Bekanntgabe während der Eröffnungsfeier

Antriebstechnologie: ZF schafft Arbeitsplätze für 400 Entwickler

28.02.2019- NewsZF Friedrichshafen baut die Kapazitäten in seinem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Friedrichshafen aus. Ein neues Bürogebäude wird entstehen, das Arbeitsplätze für rund 400 Entwickler bietet. Das teilte ZF bei der Eröffnung des neuen Prüfzentrums für Antriebstechnologien mit. mehr...

DSpace stellt auf der Embedded World seine neuen Produkte zu Elektromobilität und autonomem Fahren vor.
Automotive-Produkte für die gesamte Wertschöpfungskette

Was dSpace, Micro-Sys und ITS mit ihrer Partnerschaft bezwecken

27.02.2019- NewsdSpace ist eine Partnerschaft mit Micro-Sys und ITS eingegangen, um die komplette Wertschöpfungskette von der Chip-Herstellung bis zum Test radarbasierter Fahrerassistenzsysteme bedienen zu können. „Wir haben jetzt auch die Rechte an der Technologie erworben“, sagte CEO Martin Goetzeler in Hinblick auf die Kooperation mit ITS. mehr...

Michael Maurer wird Product Marketing Manager für Power-Management-IC bei Rohm Semiconductor.
Personen-Automotive- und Power-Management

Maurer vermarktet Power-Management-IC von Rohm Semiconductor

26.02.2019- NewsDer Diplom-Ingenieur Michael Maurer kommt von Mm-Lab, wo er Director Engineering Services war. Bei Rohm Semiconductor soll er die Geschäftsbeziehungen in Europa ausbauen. mehr...

Bild 1: Für den Durchbruch zum autonomen Fahren muss der Automobilroboter zunächst einmal mindestens genauso sicher unterwegs sein, wie ein Mensch.
Automotive-Zentrale Computerplattform von NXP und Kalray

Wie maschinelles Lernen autonome Fahrzeuge sicherer macht

26.02.2019- FachartikelEin neuer strategischer Ansatz von NXP und Kalray unterteilt den maschinellen Denkprozess in zwei Komponenten, um die Sicherheit beim autonomen Fahren zu erhöhen. Auf dieser Basis wollen die Partner gemeinsam eine zentrale Computerplattform für autonome Fahrzeuge entwickeln. mehr...

Die meisten Deutschen wollen ihr Elektroauto zu Hause laden.
Automotive-Hindernisse bei Ladeinfrastruktur beseitigen

65 Prozent der Deutschen wollen ihr E-Auto zu Hause laden

25.02.2019- NewsNur 15 Prozent der Deutschen würden öffentliche Ladesäulen für ihre Elektrofahrzeuge bevorzugen, ergab eine Umfrage von Prolytics und dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft BDEW. mehr...

Das Technology Office in Tel Aviv ist bereits das fünfte seiner Art und soll das Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk der BMW Group weiter ausbauen
Automotive-Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk erweitern

BMW Group eröffnet Technology-Office in Israel

22.02.2019- NewsMitte dieses Jahres sollen die Arbeiten am Büro in Tel Aviv beginnen, einem der Technologie-Hotspots des Landes. Bereits seit mehreren Jahren kooperiert BMW mit israelischen Partnern auf unterschiedlichen Technologiefeldern. mehr...

Einblick in den Radnabenmotor von e-Traction.
Automotive-Auf der Suche nach Effizienz

Wie sich Radnabenmotoren auf elektrische Nutzfahrzeuge auswirken

22.02.2019- FachartikelDas Streben, Schadstoffemission und Feinstaub zu eliminieren, hat viele Innovationen vorangetrieben. Hinzu kommt noch das Lärmproblem.  Elektrische Antriebe können hier sowohl Schadstoff- und Feinstaubemissionen eliminieren wie auch Lärm reduzieren. mehr...

Die Planar-Transformatoren von Standex sind in verschiedenen Standardausführungen, wie beispielweise Soft-Switching oder mit Einzel- oder Mehrfachausgang erhältlich.
Automotive-Für Elektro- und Hybridfahrzeuge geeignet

Planar-Transformatoren von Standex-Meder

21.02.2019- ProduktberichtDie anpassbaren Hochleistungs-Planar-Transformatoren von Standex-Meder eignen sich laut Herstellerangaben besonders für den Einsatz in Elektro- und Hybridfahrzeugen sowie Schnelllade- und Batteriemanagementsystemen. mehr...

Der Induktivitätsbereich reicht von 0,1 bis 100 µH bei einem Heizstrombereich von 1,2 bis 60 A und einem Frequenzbereich von 1 kHz bis 3 MHz.
Automotive-In SMD-Technologie

AEC-Q200-zertifizierte Leistungsinduktoren von TT Electronics

20.02.2019- ProduktberichtDie Forminduktoren der HA72L-Serie von TT Electronics sind aus Verbund-Formkernwerkstoffen hergestellt. Ziel ist es, die Induktivität, das Temperaturverhalten und den Sättigungsstrom zu verbessern. mehr...

Bis zu 3 kW Leistung und ein Wirkungsgrad von mehr als 95 Prozent bei 12 V bis 48 V Wandlern sind in Mild-Hybridfahrzeugen möglich.
Automotive-Halbbrücken-N-MOSFET-Treiber

Bidirektionalen 4-Phasen-Controller ergänzen

20.02.2019- ProduktberichtRenesas präsentiert mit der Familie SL784x4 eine dreiteilige Serie von 100-V-Halbbrücken-Treibern mit 4 A Ausgangsstrom für die Ansteuerung von N-Kanal-MOSFETs im Bereich automobiler Anwendungen. mehr...

Das Antriebsmodul von Borg-Warner ist in drei verschiedenen Größen erhältlich und eignet sich auch für P4-Hybridfahrzeuge.
Automotive-E-Motor an der Hinterachse

Voll integriertes Antriebsmodul von Borg-Warner

20.02.2019- ProduktberichtDas voll integrierte Antriebsmodul (IDM; Integrated-Drive-Modul) von Borg Warner ist in drei verschiedenen Versionen (IDM-XS, IDM-S, IDM-M) erhältlich. Je nach Architektur und Anwendung lässt sich das IDM entweder an der Vorder- oder Hinterachse von PKW sowie leichten Nutzfahrzeugen integrieren. mehr...

Die 42 Power-Management-ICs von Ricoh verfügen über zusätzliche Überwachungsschaltkreise zur Überprüfung der Spannungsversorgung.
Automotive-Konformität mit AEC-Q100 ist geplant

42-V-Power-Management-ICs von Ricoh

20.02.2019- ProduktberichtMacnica stellt mit den ICs R5116 und R5117 zwei 500-mA-Spannungsregler mit Fensterkomparator oder Batteriespannungsdetektor von Ricoh vor. mehr...

electric car charging stations
Automotive-Innovationstreiber für die Elektromobilität

Wie Digitalisierung neue Funktionen bei Ladekonzepten schafft

20.02.2019- FachartikelDie Digitalisierung erweitert die Funktionalitäten rund um das Laden von Elektrofahrzeugen. Unternehmen können ihr strategisches Vorgehen danach ausrichten. mehr...

Forschungsprojekt Fast-Charge am Autohof Jettingen-Scheppach an der A8: Mit HPC werden E-Autos durch kurze Ladezeiten an Elektrotankstellen alltagstauglich.
Automotive-Schnellladen am Euro Rastpark Jettingen

Elektromobilität: High-Power-Charging in der Praxis

19.02.2019- FachartikelDas schnelles Laden in der Praxis möglich ist, zeigen die Ergebnisses eines Projektes. Das gekühlte HPC-Ladesystem (High-Power-Charging) von Phoenix Contact spielt dabei eine wichtige Rolle. mehr...

Bild 1: Leistungselektronik in einem Elektrofahrzeug: während heute noch IGBTs im großen Stil zum Einsatz kommen, sollen SiC-Bauelemente in Zukunft dominieren.
Automotive-Leistungsfähig und robust in anspruchsvollen Umgebungen

Wie SiC-FETs in Zukunft den Antriebsstrang in E-Fahrzeugen dominieren

19.02.2019- FachartikelSiC-FETs der aktuellsten Generation eignen sich im Vergleich zu IGBTs ideal für neue Wechselrichterdesigns in der Elektromobilität, da er ohne Vorspannung ausgeschaltet ist und innerhalb von Nanosekunden schaltet. mehr...

Bild 2: Schaffner bietet stromkompensierte Drosseln für den Bereich von 80 bis 400 A an. Die kompakten Bauteile nehmen besonders im knapp bemessenen Bauraum in E-Fahrzeugen wenig Platz ein.
Automotive-80 bis 400 A mit nur einem Magnetkern

Mit stromkompensierten Drosseln Störsignale im Elektrofahrzeug reduzieren

18.02.2019- FachartikelZu starke elektromagnetische Interferenzen können etwa zu einem Versagen elektronischer Bremssysteme führen. Um Interferenzen zu reduzieren, kommen Entstörfilter zum Einsatz. mehr...

Seite 2 von 473123...10...Letzte »
Loader-Icon