Anzeige

Automatisierung

Interview mit Thilo Döring, HMS

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Antriebstechnik-Modulares Schrittmotor-Antriebssystem

Ansteckender Fort-Schritt

06.05.2001- FachartikelDaß auch in scheinbar technisch ausgereizten Systemen noch viel Innovationspotential stecken kann, zeigt Parker Hannifin, Elektromechanik Europa, mit dem flexiblen Schrittmotor-Antriebssystem ‚Paragon‘. Wie sein Name vermuten läßt, kann man hier Seite an Seite Antriebsmodule auf separate Anschaltbaugruppen aufstecken, die wiederum von einer DIN-Schiene gehalten werden. Alle Systemkomponenten lassen sich leicht montieren, erweitern und warten. mehr...

Lokale Netze-AS-i-Master mit Ethernet-TCP/IP

Logische Schlußfolgerung

06.05.2001- FachartikelIn Hannover war es ein vieldiskutiertes und von Firmen wie Schneider electric und Hirschmann getriebenes Thema: Ethernet TCP/IP bis zum Sensor und Aktor. Direkt vor Ort zählen aber möglichst geringe Anschaltungskosten und einfache Handhabung. Diese Erfahrung haben bereits Interbus und Profibus gemacht, die nicht selten mit AS-i kombiniert werden. Dieser Logik folgend hat Bihl+Wiedemann einen AS-i-Master mit Ethernet-TCP/IP entwickelt. Zunächst mit Modbus als Anwendungsprotokoll dürfte klar sein, wer Motor dieser Entwicklung ist. mehr...

Anzeige
Antriebstechnik-Intelligente Positionier-Servoantriebe

Warum immer CNC?

06.05.2001- FachartikelDie Maschinenbaubranche stöhnt: Ihre Erzeugnisse müssen immer leistungsfähiger und bedienerfreundlicher werden. Gleichzeitig steigt der Preisdruck. Für viele Hersteller Anlaß genug, ihre Maschinenkonzepte hinsichtlich der Antriebs- und Steuerungstechnik zu überdenken. Der Formsprühmaschinen-Hersteller Wollin entschloß sich, die Positionier-Servoantriebe MC7000 PosMod von Lust Antriebstechnik einzusetzen. Die in die Antriebe verlagerte Steuerungs-Funktionalität spart externe CNC und SPS ein. K. Just, H. Göttlicher mehr...

Bildverarbeitung-Maschinenlesbare Produktkennzeichnung

Quadratur des Codes

06.05.2001- FachartikelWer in der Fertigung elektronischer Baugruppen eine 100%ige Barcodedurchgängigkeit erreichen möchte, kommt um 2D-Codes nicht herum. Der Data Matrix Code setzte sich aufgrund seiner Miniaturisierung und hohen Informationsdichte in der Elektronikindustrie durch, von der Fertigung über die Prüfung bis zum Versand. Mit dem Lesegerät MAC 300 von Omnitron, versichert W. Weber, lassen sich selbst kritische Ink-Jet-Kodierungen auf Baugruppen sicher identifizieren. mehr...

Steuerungen-Single-Board-IPC

Computer-Chamäleon

06.05.2001- FachartikelWas in den Tagen von Wilhelm Busch der Sauseschritt war, ist heute das rasante Tempo des IT-Zeitalters: Immer schneller drängen neue Standard-PC-Komponenten auf den Markt. Weil aber Kundenbindung und -zufriedenheit länger halten sollen als übliche Produkt-Lebenszyklen, entschloss sich Leukhardt Systemelektronik zur Entwicklung einer ‚eigenen‘ All-in-one-CPU. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Einsatzgebiete hält sie - neben anderen Vorteilen - auch bessere Applikationsmöglichkeiten bereit, unterstreicht E. Kritzer. mehr...

Sensorik + Messtechnik-Drehgeber für Industrie-Steuerungen

Dosierte Kraft

06.05.2001- FachartikelNicht jeder Kranführer und Maschinenbediener hat immer das gleiche Feingefühl in der Hand. Das wissen auch Spohn & Burkhardt, die in Blaubeuren Schalter, Schaltgeräte und Steuerstände für Fördertechnik, Kräne und andere Industriezweige fertigen. Deshalb entschieden sie sich für den Drehgeber IS-P 970 von Leine & Linde. Mit programmierbaren S-Kurven sorgt er in Joysticks für sanften Anlauf und ermöglicht somit gleichbleibende Prozeßqualität, unterstreicht J. Klopfer. mehr...

Leittechnik-Bildbausteine für die Prozeßvisualisierung

Modul-Sharing

06.05.2001- FachartikelDas Dauerthema Kostensenkung macht auch vor HMI-Systemen keinen Halt. Dabei darf man nicht nur ihren Anschaffungspreis sehen, sondern muß auch den weiteren Aufwand im Lebenszyklus der Lösung beachten. Bei WinCC von Siemens gibt es jetzt ein Werkzeug, das standardisierte Bedien- und Beobachtungselemente für Prozessobjekte, sogenannte IndustrialX Controls, erzeugt. Nachdem man sie einmal erstellt hat, lassen sie sich vielfach in Prozeßbilder einfügen. Spätere Änderungen erfolgen für alle Verwendungen zentral, so dass sich Mehrfachkorrekturen erübrigen und die Wartung einfacher wird. mehr...

Steuerungen-SPS-Simulator

Virtuelle Steuerung

06.05.2001- FachartikelWenn man keine ausreichenden Möglichkeiten zur Erprobung von SPS-Programmen hat, muß guter Rat nicht unbedingt teuer sein. Hier liegt es nahe, einen Simulator einzusetzen, empfiehlt H. Maier. Vorwiegend für die Aus- und Weiterbildung wurde an der FH Augsburg der Simulator S7-SIM entwickelt. Er umfaßt nahezu alle Simatic S7-Befehle und läßt Einzel-, Zyklus- und Normalbetrieb zu. mehr...

Speicher-V24-Flash-Pack

Daten-Paket-Dienst

06.05.2001- FachartikelWem die herkömmlichen Medien zum lokalen Daten- oder Programmtransfer - Netzwerk, Direktverbindung oder Diskette - unpraktikabel erscheinen, hat jetzt eine interessante Alternative: Das V24-Flash-Pack von TQ-Components eignet sich für Microcontroller-Systeme, um Konfigurations- und Protokolldaten zu übertragen. Damit diese Lösung auch erhöhten Sicherheitsanforderungen gerecht wird, sorgen spezielle Algorithmen für die Datenintegrität des Speichers bei Abstürzen. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-CAN-Anschaltungen

Multi-Plattform-Strategie

06.05.2001- FachartikelIn der Automatisierungstechnik schreitet der Feldbuseinsatz generell voran - und damit auch die Verbreitung von CAN. Selbst Siemens muss akzeptieren, daß einige ihrer SPS-Kunden CAN den Vorzug vor Profibus geben. Laut Ch. Duwe von esd sind seine S5-CAN-Anschaltung und das CAN-Profibus-Gateway wahre Verkaufsschlager. Aber es gilt auch, die in der Automation aufstrebenden PC-Plattformen zu unterstützen - und zwar möglichst alle. mehr...

Steuerungen-Durchgängige Automation

Steuerungs-Engländer aus Österreich

06.05.2001- FachartikelNicht weniger als die totale Prozess- und Datendurchgängigkeit über alle Anwendungen und Branchen hinweg hat B&R in Bad Homburg zum Ziel. Kern dieser ‘Integralen Automation’ bildet das Automation Studio - die künftige Entwicklungsplattform für alle B&R-Automatisierungskomponenten. Als universeller Werkzeugkasten lassen sich damit die verschiedensten Plattformen projektieren und programmieren, angefangen von der SPS über NC, CNC, Slot- und Soft-SPS bis hin zu denBedienpanels,Industrie- PCs und Antrieben. mehr...

Schalter + Taster-Kundenspezifische Tastaturen

Einblicke unter die Haut

06.05.2001- FachartikelDas Auge kauft mit - nicht nur beim Auto oder Staubsauger. Auch bei Investitionsgütern wie Maschinen und deren Bediengeräten spielt das Design eine wichtige Rolle - zumal sich die Geräte funktional oft kaum unterscheiden. Den Drang nach Individualisierung befriedigen Hersteller von Folientastaturen. Allerdings sollte man sich nicht nur vom Äußeren blenden lassen, sondern auch die Technologie unter der Folie beachten. Denn preiswerte Schaltfolien eignen sich selten für industrielle Anwendungen. Zuverlässiger sind dagegen Flacheingabetastaturen und folienabgedeckte Kurzhubtastaturen, weiß T. Möckel von Gett. mehr...

Steuerungen-Steuerung, Compact-PCI und Ethernet

Durchschlagende Verbindung

06.05.2001- FachartikelÜberwiegend proprietäre Lösungen mit eigenen Protokollen findet man heutzutage bei der Fernüberwachung von Embedded Systemen. Bessere Zukunftsaussichten versprechen Internetbasierende Lösungen, zumal sie auch die Abhängigkeit von einzelnen Anbietern aufheben. Der ‚Embedded Webserver‘ von PEP Modular Computers mit HTML-Bedienoberfläche läßt sich mit jedem Web-Browser darstellen und ermöglicht Fernwartung und Download von Applikationsdaten. Weil dieses dezentrale Automatisierungskonzept die Echtzeit-Steuerung Smart2 mit IPC und Ethernet verbindet, stellt es eine Alternative zu Feldbussen dar und bildet ein unschlagbares Team, unterstreicht K. Martin. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-Winkelcodierer mit CAN-Anschluß

Gute Connection

06.05.2001- FachartikelUm Automatisierungskonzepte effizienter, kostengünstiger und wartungsfreundlicher zu gestalten, kommt man praktisch nicht ohne Feldbussysteme aus. Am fortschrittlichsten sind Sensoren und Aktoren, die die entsprechende Busschnittstelle bereits integriert haben. Sie lassen sich ohne zusätzliche Anschalt-Baugruppe direkt an das Bussystem anschließen und unterstützen dessen Funktionalität optimal. TWK, Düsseldorf, bietet ihre Winkelcodierer unter anderem für CAN an, ein Bussystem, das durch seine Leistungsmerkmale für moderne Automatisierungslösungen gerüstet ist. mehr...

Steuerungen-CE-Plattform in der Anwendung

Glänzend automatisiert

06.05.2001- FachartikelBereits kurz nach Liefereinsatz hat Siemens schon die ersten MP270-Applikationen bei Kunden am Laufen: Mit dem Einsatz der Multifunktionalen Plattform als HMI-Station unterstreicht die Löser GmbH in Speyer, Weltmarktführer bei spitzenlosen Bandschleifmaschinen, ihre technologische Vorreiterrolle. mehr...

Wechselrichter-Drehstrom-Antriebe bis 90 kW

Umrichter-Baukasten

06.05.2001- FachartikelVielfältige Aufgaben löst das universell einsetzbare Frequenzumrichtersystem CDA3000 von Lust Antriebstechnik. Daher lassen sich mit ihm die Kosten für Lagerhaltung, Variantenpflege und Mitarbeiterausbildung spürbar senken. Das System mit Einheiten bis 90 kW Nennleistung umfaßt zahlreiche Softwarefunktionen sowie aufsteckbare Kommunikationsmodule. Eine Besonderheit stellt seine Modularität dar: Mit drei verschiedenen Regelverfahren kann man ein und dasselbe Modul für unterschiedliche Applikationen verwenden. mehr...

Antriebstechnik-BL Gleichstrommotor mit integrierter Regelung

Kraftsportler mit Grips

06.05.2001- FachartikelDezentralisierung, Miniaturisierung und Anwenderfreundlichkeit sind grundsätzliche Erwartungen an moderne Automatisierungs-Komponenten. SIG Positec Automation stellt sich diesen Forderungen mit seinem ‚Integrierten closed-loop-Antrieb‘ IclA, der nicht nur hohe Positioniergenauigkeit erreicht. Seine integrierte Steuerelektronik spart Montageraum im Schaltschrank. Darüberhinaus ermöglicht der Integrationsgrad dieser Lösung eine kompakte Bauform. Hohe Dreh- und Haltemomente machen eine zusätzliche Bremse überflüssig. mehr...

Steuerungen-Industrie-PC für CE und Embedded NT

Maßanzüge von der Stange

06.05.2001- FachartikelLetztes Jahr waren sie in Hannover noch Erlkönige: BuB-Geräte mit Windows CE. Dieses Jahr waren vielfach ausgereifte Produkte zu sehen. Und das Interesse der Branche am maßgeschneiderten Betriebssystem ist groß. Aber auch Embedded NT dürfte für viele Maschinen- und Anlagenbauer ein ebenso interessantes Betriebssystem sein, besonders wenn mehr Rechenleistung und Flexibilität gefragt sind. Schließlich fertigt die Branche praktisch Maßanzüge in Serie. Das Ziel sind höhere Verfügbarkeit bei sparsamem Umgang mit den Ressourcen. Kein Wunder, wenn Pilz Industrierechner für beide Plattformen vorhält. mehr...

Human Machine Interface-Bedienterminals und IPC

Panta Rhei

06.05.2001- Fachartikel‘Alles fließt‘ - dieses Motto gilt auch bei Sütron Electronic, Filderstadt. Hier gibt es in allen Unternehmensbereichen Veränderungen und Weiterentwicklungen: neue Hard- und Software verbessert die Bedienterminals der Reihe TesiMod, zusätzliche Features wie größere Speicher und einheitliche Steckverbinder erhöhen die Bedienfreundlichkeit der Systeme und der robuste Industrie-PC ‚Clou‘ rundet die Gerätepalette nach oben ab. Nicht zuletzt vollzog sich auch in der Geschäftsleitung ein Generationswechsel. mehr...

M2M+Fernwartung-Just in Time-Wartung

Diagnose auf Abruf

06.05.2001- FachartikelDaß rechtzeitige Instandhaltungsmaßnahmen Maschinenausfälle verhindern, ist wohl jedem klar. Sinnvollerweise sollte man diesen Aufwand aber auf das tatsächlich notwendige Maß beschränken. und Verschleiß wurde an einer Modellanlage im Prozeßdatenlabor getestet Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe der Fachhochschule Merseburg entwickelte ein modellgestütztes Verfahren zur Ermittlung des momentanen Verschleißzustands von Komponenten und Anlagenteilen. Das Softwarepaket Marabu ermöglicht nicht nur den Überblick in Echtzeit, unterstreicht R. Winz, sondern läßt sich auch an Auswerteprogramme und SAP/R3 ankoppeln. mehr...

Seite 709 von 719« Erste...10...708709710...Letzte »
Loader-Icon