Automatisierung

Standards für die Entwicklung und Nutzung

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Displays-Anzeigen, die Format zeigen

LED-Großanzeige

15.11.2001- ProduktberichtGroßanzeigen mit verschiedenen Zeichenhöhen und flexiblem Protokoll mehr...

Displays-Schnelligkeit ist keine Hexerei

LCD-Großanzeige

15.11.2001- ProduktberichtAnzeigen ohne mechanische Beanspruchung mehr...

Displays-Weitsichtige Investition

LED-Großanzeige

15.11.2001- ProduktberichtNumerische und alphanumerische Großanzeigen mehr...

Leittechnik-Behält auch in heißen Zonen kühlen Kopf

Dezentrales Peripheriesystem SIMATIC ET 200iS

15.11.2001- ProduktberichtProzessleittechnik für den explosionsgefährdeten Bereich mehr...

Antriebstechnik-Kompakt, leise und voller Kraft

Gleichstrom-Motoren der Reihe Sieben

15.11.2001- ProduktberichtGleichstrommotoren mit hoher Leistungsdichte und Verfügbarkeit mehr...

Safety+Security-Sicherheitsabschaltung hoher Lasten

Schütze haben ausgedient

15.11.2001- FachartikelSicherheitsschaltgeräte konnten in der Vergangenheit nur Steuerleistungen abschalten, für größere Lasten waren nachgeschaltete Schütze notwendig. Pilz hat deshalb ein Sicherheitsschaltgerät entwickelt, das Leistungen bis 16 A direkt abschalten kann. Durch ein modulares Konzept lassen sich Schaltleistung und Anzahl der Schaltkontakte skalieren. mehr...

Steuerungen-Systemunabhängige Kommunikations-API für dezentrale Automation

Das Rad ist da

15.11.2001- FachartikelWorin besteht eigentlich der Unterschied zwischen verteilten Steuerungen und einem Computer-Cluster? „Es gibt keinen!“, so Armin Steinhoff. Computer-Cluster laufen einwandfrei in zahllosen Entwicklungsabteilungen und Rechenzentren. Während es hier längst Standards für die Kommunikation zwischen verteilten Rechnerplattformen gibt, tut sich die Automatisierungsbranche wieder einmal schwer, inen gemeinsamen Nenner zu finden. Dabei gibt es bereits mit PVM, RT-CORBA 2.0 und MPI/RT globale und etablierte Standards für die Systemintegration von verteilten Steuerungssystemen. mehr...

Safety+Security-Feldbussteuerung für schwierige Aufgaben

Mit Sicherheit mehr Zeit

15.11.2001- FachartikelGerade wenn es um sicherheitsgerichtete Anwendungen geht, wird vielfach noch auf die bewährte Relais- und Schütztechnik zurückgegriffen. Aber auch hier setzen sich Bussteuerungen immer mehr durch. Eigentlich kein Wunder, wenn man an die sich ergebenden Rationalisierungsmöglichkeiten und Zeiteinsparungen denkt. Diese hat auch der Einsatz des Sicherheits-Bussystems Esalan von Elan bei der H. Weidmann AG unter Beweis gestellt. mehr...

Steuerungen-Kommunikation mit Java-basierenden Steuerungskonzepten

Bindeglied schließt die Kluft

15.11.2001- FachartikelJava-basierende Steuerungs-Software ist ohne Probleme von einer Hardware-Plattform auf eine andere portierbar. Aus diesem Grund setzt auch ein Hersteller von Bohrausrüstungen Java für die Programmierung seiner Steuerungssysteme ein. Als Hindernis erwies sich jedoch die fehlende Kommunikationsanbindung zu Siemens S7-Steuerungen. Langner Communications entwickelte das fehlende Bindeglied. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-Busanschluss für Feldgeräte

Freiheit für Oldies

15.11.2001- FachartikelFeldgeräte ohne direkten Busanschluss gehören in modernen Fertigungslinien häufig schon zum alten Eisen. Der AnyBus Communicator von HMS Industrial Networks bringt solche Oldtimer wieder in Schwung, indem er sie über ihre serielle Schnittstelle mit in-dustriellen Netzwerken wie Profibus, Interbus, DeviceNet oder Ethernet-TCP/IP verbindet. Damit ergeben sich nicht nur für ältere Geräte völlig neue Einsatzmöglichkeiten. mehr...

Antriebstechnik-Vernetzbare Antriebe für dezentrale Einsätze

Mehr Kapazität in Raum und Zeit

15.11.2001- FachartikelSeit der Einführung der intelligenten Antriebe mit vollwertigem Motion Controller, anstatt einfacher Positionierfunktionen, steigen deren Verkaufszahlen ständig. Da man mit ihnen nicht mehr die beiden Module Antrieb und Controller benötigt, lässt sich einiges an Platz und Kosten sparen. Diesen Trend setzt Baldor mit einer neuen Generation intelligenter Servo-Regler für bürstenlose Antriebe fort. mehr...

Sensorik + Messtechnik-Drehgeber mit Selbstdiagnose

Häßliche Überraschungen werden vermeidbar

15.11.2001- FachartikelWenn sich in der Anlage oder Maschine kleine Baugruppen sang- und klanglos verabschieden, stehen die Kosten für das Ersatzteil meistens in keinem Verhältnis zu dem Schaden durch Produktionsstillstand. Leine & Linde hat deshalb in einen Drehgeber ein Diagnosesystem integriert, das kontinuierlich Daten liefert. Damit besteht eine Grundlage, um Wartungsmaßnahmen rechtzeitig einzuleiten. mehr...

Antriebstechnik-Vernetzte Antriebs- und Bewegungssteuerung

Thin Clients bringen Bewegung in die Sache

15.11.2001- FachartikelThin Client-Strukturen sind mit ihrer zentralen Datenhaltung nicht nur für HMI-Lösungen interessant: ASP CNC-Technik hat in einer Produktionsanlage einen vernetzten Verbund von PC-basierten CNC-Steuerungen installiert, die alle als Thin Clients konfiguriert sind. Sowohl Betriebssystem als auch Firmware erhalten sie vom Server. Dadurch lassen sich quasi auf Knopfdruck anlagenweit Updates durchführen, ohne Produktionsunterbrechung und bei voller Datenkonsistenz. mehr...

Antriebstechnik-Vereinfachte Bewegungsprogrammierung

Alles easy

15.11.2001- FachartikelKurzfassung: Bewegungssteuerungen werden immer leistungsfähiger, was jedoch auch zu komplexeren Programmieraufgaben führt. Mit einem Programmierkonzept für dezentrale Konzepte mit Kleinsteuerungen will Festo diesem Trend entgegen wirken: Es reduziert Eingaben auf klare, maschinenbaunahe Befehle und erfordert keine speziellen Software-Kenntnisse. Außerdem kann der Maschinenbauer seine Anlage selbst in Betrieb nehmen – ohne Hilfe eines Programmierers. mehr...

Steuerungen-Hydraulische und pneumatische Systeme steuern

Automatisieren ohne Overhead

15.11.2001- FachartikelIndividuelle Lösungen sind gefordert, sie vermeiden technischen Overhead und vergeuden keinen un-nö-tigen Platz. Deshalb hat Bürkert bei seinem neu entwickelten Automatisierungssystem zum Steuern von hydraulischen und pneumatischen Systemen ein modulares Konzept umgesetzt. Es geht hinsichtlich Leistungsfähigkeit weit über herkömmliche Ein-/Ausgabesysteme und Ventilinseln hinaus. mehr...

Betriebssysteme-Betriebssystem für Peripheriegeräte

Verkehrskollaps auf der Datenautobahn vermeiden

15.11.2001- FachartikelMit dem Trend hin zum dezentralen Automatisieren ist auch das Datenübertragungsvolumen über die Feldbusse gestiegen, teilweise bis an die Kapazitätsgrenzen. automation X hat deshalb ein Betriebssystem für Peripheriegeräte entwickelt, mit dem sich Steuerungsaufgaben direkt vor Ort in der Maschine oder Anlage ausführen lassen – ohne unnötigen Datentransfer zwischen Steuerung und I/O-Ebene. mehr...

Steuerungen-Steuuerungsintegrierte Werkzeug- und Prozessüberwachung

Slim ist in

15.11.2001- FachartikelAuch Werkzeugüberwachungssysteme, unverzichtbarer Bestandteil automatisierter Fertigungsmaschinen, verändern ihr Gesicht: Die Etablierung von PCs als Bediensystem für NC-Steuerungen ermöglicht inzwischen Konzepte auf Basis kompakter Einsteck-karten. Artis hat ein System vorgestellt, das bei minimiertem Platzbedarf den herkömmlichen, voluminösen Systemen in 19”-Racks sowohl hinsichtlich Flexibilität als auch Leistungsfähigkeit überlegen ist. mehr...

Steuerungen-Komponenten für die PC-basierte Steuerungstechnik

Software-Werkzeugkasten für Multi-Achs Projekte

15.11.2001- FachartikelDie Realisierung und Vernetzung von Automatisierungsvorhaben wird immer aufwändiger und komplizierter. Die Verwendung einer Windows-basierenden Bedien- und Visualisierungssoftware gehört dabei mittlerweile zum Standard. Roboter- oder Handlingsysteme unterschiedlicher Ausprägungen sind mit SPS-Funktionen und Bildverarbeitungsaufgaben zu verknüpfen. Zusätzlich gilt es, die Kommunikation der Prozessmodule via Feldbus, serieller Datenübertragung bzw. Ethernet herzustellen. Wenn dabei auch noch verschiedene Softwaretools verwendet werden, kann man leicht die Übersicht verlieren. Mit der skalierbaren PC-Steuerung von Manz Automation lassen sich unterschiedliche Applikationen individuell ausstatten, ohne dass man sich auf proprietäre Systeme einlassen oder an einen Hersteller binden muss. mehr...

Steuerungen-Engineering-Lösung für verteilte Automation

Schraubendreher für den Mittelstand

15.11.2001- FachartikelDer anstehende Technologiewechsel zu verteilten Automatisierungslösungen könnte für mittelständische Komponentenlieferanten kritisch werden. „Ohne ein standardisiertes Engineeringwerkzeug haben sie nur geringe Chancen, den Großen zu trotzen“, so Wolfram Kreß. Hier sind unabhängige Softwarehäuser wie KW-Software gefordert, eine Standard-Plattform bereitzustellen. Doch die Investitionen sind allein nur schwer zu stemmen. Und nur wenige sind sich der strategischen Bedeutung des Engineerings – und der Abhängigkeit von ihren Softwarelieferanten – bewusst. mehr...

Steuerungen-Thin Clients in der Automatisierungstechnik

Visualisierung oder was?

15.11.2001- FachartikelMit der Weiterentwicklung der Web-Technologie gewinnen Thin Clients zunehmend an Bedeutung. In der Automatisierungstechnik beschränkt sich die Diskussion über deren Einsatzgebiete allerdings in erster Linie auf die Prozessvisualisierung. Für reine Darstellungsaufgaben sind spezielle Visualisierungstools jedoch meist besser geeignet. Erst wenn es komplexer wird, viele Rechner verknüpft und eine Menge an Daten ausgewertet werden müssen, kommen die Vorteile von Thin Clients richtig zum Tragen. Zusammen mit der Software für die Datensammlung iHistorian und dem Visualisierungs- und Leitsystem iFix von Intellution kann man deren Leistungsfähigkeit voll ausreizen. Und zwar nicht nur mit Web-, sondern auch mit Windows 2000 Terminal-Servern. mehr...

Loader-Icon