Anzeige

Automatisierung

Interview mit Larissa Steinert, Siemens

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Bussysteme + Bordnetze-CANopen-Geräteprofil

Verhaltensnorm für E/A-Module

02.05.2001- FachartikelVersion 2.0 des CANopen-Geräteprofils für Ein-/Ausgabe-Module (CiA DS-401) definiert das Kommunikationsverhalten der Prozessdatenobjekte (PDO) und beschreibt auch ihr Default-Mapping. Somitlassen sich die Geräte partiell austauschen. Die umfangreichen Konfigurationsoptionen ermöglichen darüber hinaus die Anpassung an unterschiedliche Anwendungen. Die Spezifikation DS-401 ist das erste Geräteprofil, das der 1999 publizierten Version 4.0 des CANopen-Standards entspricht. H. Zeltwanger mehr...

Steuerungen-S7-kompatible SPS

Süße Versuchung

02.05.2001- FachartikelFünf vernetzte Simatic S7-kompatible Steuerungen haben in einer belgischen Großbäckerei die komplette Creme- und Teigaufbereitung für die Produktion von Waffeln mit Creme-Füllung im Griff. Keine Frage, dass die Steuerungen den Anforderungen hinsichtlich Kommunikation und Speicherbedarf gewachsen sind - warum aber kompatible Geräte anstatt den originalen Baugruppen? Die Entscheidung dürfte wohl durch einen Preisvorteil ‘versüßt’ worden sein. mehr...

Anzeige
Steuerungen-Steuerungsentwurf mit Petrinetzen

Wichtige Nebensache

02.05.2001- FachartikelZunehmende Verbreitung findet die IEC1131-3 für die Erstellung von Steuerungsabläufen. Jedoch fehlt üblichen Programmiersystemen derzeit eine Sprache zum einfachen Entwurf nebenläufiger Algorithmen. Steuerungstechnisch interpretierte Petrinetze (SIPN) bieten sich hierfür als passende Ergänzung an. Wie ein Werkzeug aussehen muss, das die Integration dieser Netze in eine genormte Programmierumgebung ermöglicht, untersuchten L. Litz und G. Frey in Kooperation mit infoteam Software, Bubenreuth. mehr...

Engineering-Tools-Übertragung von Produktdaten zu SAP/R3

Licht am Ende des Tunnels ?

02.05.2001- FachartikelCAD-, CAE- und ERP-Systeme sind heute in aller Regel ausgereifte Werkzeuge zur Unterstützung von Projektierung und Produktion. Nicht ganz so positiv ist jedoch das Bild, was die Integration und Kommunikation der Werkzeuge betrifft. Defizite in diesem Punkt verhindern weitere Effizienzsteigerungen, etwa bei Aufbau und Pflege von Materialstammdaten. Quasi einen ersten Brückenschlag stellt deshalb eine Lösung dar, die den Transfer von Standardbauteilen und Stücklisteninformation der elektrotechnischen Welt in die Welt des Produktdatenmanagements, der Produktionsplanung und -steuerung ermöglicht. mehr...

Sensorik + Messtechnik-Drehgeber

Fleckentferner

02.05.2001- FachartikelEncoder-Hersteller müssen extrem viel Varianten im Programm haben, wollen sie konkurrenzfähig sein und auch bleiben: unterschiedliche Auflösungen, Busanschaltungen, Wellen und Gehäusetypen, absolut, inkremental, multiturn etc. ergeben eine riesige Produktmatrix. Kein Wunder, dass jeder irgendwo weiße Flecken auf seiner Landkarte hat. Stegmann erschließt diese unbekannten Gebiete mittels Coretech und ermöglicht damit extrem kurze Lieferzeiten. mehr...

Sensorik + Messtechnik-Winkelcodierer

Lichblick fürden Nachwuchs

02.05.2001- FachartikelVom Standard über ‘Loop2’ (Datenübertragung über Versorgungsleitung) bis hin zum ‘LWL’ (Lichtwellenleiter als Medium) erstreckt sich die Geschichte des Interbus. Für alle Varianten dieses Feldbusses fertigt Fraba Winkelcodierer. Das jüngste Kind dieser Produktfamilie, ‘AWC 58 Interbus LWL’, ermöglicht die Positionserfassung auch unter hoher elektromagnetischer Belastung. Außerdem kann man jetzt aktuelle Parameter wie die Länge der LWL-Kabel und die Stufe der Lichtleistung über den Bus auslesen, betont M. Hamp. mehr...

Betriebssysteme-CE 3.0 in der Automation

Die zweite Chance

02.05.2001- FachartikelWindows CE befindet sich derzeit trotz vielversprechender Prognosen, strategischer Allianzen und früher Produktentwicklungen auf einem mühsamen Weg. Die Ankündigung harter Echtzeitfähigkeit, der DCOM-Implementierung und weiterer Verbesserungen legt einen enormen Erwartungsdruck auf die für den Sommer erwartete Version 3.0. Die damit verbundenen Möglichkeiten geben CE eine neue Chance, den Durchbruch als echte Automatisierungsplattform zu schaffen. J. Lange mehr...

Steuerungen-IT-Technologien in der Automation

Leuchttürme im Intranet

02.05.2001- FachartikelDass Deutschland weithin als Servicewüste gilt, ist kein Geheimnis. Nicht so S7-Steuerungen von Siemens, die sich dank dem Internet-Kommunikationsprozessor CP 443-1IT immer servicefreundlicher zeigen. Die Baugruppe integriert wichtige Funktionen der Informa-tionstechnologie direkt in die SPS: Web-Server, E-Mail-Client, Filesystem und FTP-Server. Die Mitarbeiter von Norwegens Küstenverwaltung freuen sich jedenfalls, mit IT-Technologie ihre Serviceeinsätze besser planen und den ein oder anderen Notfalleinsatz am Wochenende vermeiden zu können. mehr...

Leittechnik-Visualisierung

Individualität in der Serie

02.05.2001- FachartikelWährend bei großen Anlagen die Kosten für die Visualisierung prozentual nicht so sehr ins Gewicht fallen, machen sie sich im Serienmaschinenbau deutlich bemerkbar. Weil diese Branche die Zielgruppe der Mühlbauer AG im bayrischen Roding ist, setzt sie in ihrer neuen Anlage zur Chipkartenproduktion auf das Automatisierungssystem M1 von Bachmann Electronic. Es basiert auf einer PC-Steuerung, lässt sich beliebig vernetzen und sorgt für hohe Präzision und Geschwindigkeit. Dank seiner flexibel erweiterbaren Visualisierungssoftware kann man individuelle Wünsche bei der Prozessvisualisierung schnell und kostengünstig realisieren. mehr...

Betriebssysteme-Windows CE und NT embedded

Was lange währt…

02.05.2001- FachartikelAls das universelle Betriebssystem für Geräte unterhalb des Industrie-PCs wurde es im Frühjahr 1998 angekündigt - Windows CE. Doch der Euphorie folgte die Ernüchterung, als sich Terminverzögerungen einstellten und die Leistungsdaten nicht mit den Anforderungen der Automatisierer übereinstimmten. Mit CE 3.0, das im zweiten Quartal verfügbar sein wird,soll mitall dem Schluss sein. Wir sprachen mit Manfred Aumann, Senior System Engineer bei Microsoft, um den aktuellen Stand rund um CE 3.0 und NT Embedded zu erfahren. mehr...

Bildverarbeitung-Bildverarbeitung

Leistungslücke geschlossen

02.05.2001- FachartikelAktuelle Technologien wie etwa Coppermine-CPUs oder Rambus-Speicherchips verhelfen dem PC zu neuer Performance. Von dem Leistungszuwachs profitiert auch die PC-basierende Bildverarbeitung. Im Schatten dieser rasanten Entwicklung entstehen immer mehr BV-Applikationen, für die ein modernes PC-System jedoch des Guten zuviel ist. Andererseits bieten Kameras mit integrierter Auswertetechnik oft nicht die geforderte Flexibilität und Rechenleistung. Zwei Kompakt-Bildverarbeitungssysteme sollen die Lücke schließen. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-Künftige Interbus-Technologien

Die Weichen sind gestellt

02.05.2001- FachartikelDer magische Datumswechsels ist geschafft und - wer hätte das gedacht - die Welt, auch die der Computer, dreht sich weiter. Und doch gebietet der Start des neuen Jahrtausends einen Blick nach vorn: Wie muss die künftige Kommunikation im Feld aussehen, damit sie den Anforderungen gerecht wird? Interbus ist seit Beginn der Feldbustechnologie Motor für Innovationen in der Automation und hat Trends stets geprägt und aktiv vorangetrieben. „Dies wird auch in Zukunft so bleiben,“ ist sich J. Wargowske sicher, der die aktuellen Entwicklungsschwerpunkte Speed, Connectivity und Safety umreißt. mehr...

Antriebstechnik-Schaltschranklose Antriebstechnik

Total dezentral – Servos in IP65

02.05.2001- FachartikelKonsequente Dezentralisierung mit Antriebsmodulen in IP67 und kompletten Positionierantrieben spart viele Schaltschrank-Meter und senkt damit die Gesamtkosten von Maschinen und Anlagen drastisch. mehr...

Steuerungen

Vom Antriebsspezialisten zum Automatisierer

02.05.2001- FachartikelLenze war einer der ersten, die ihre Servo-Umrichter mit einer Soft-SPS versahen. Jetzt bekommen auch die Standard-Umrichter eine SPS verpasst. Um als Systemlieferant Maschinen komplett zu automatisieren, fehlen eigentlich nur noch MMIs und die Anbindung an die übergeordnete Steuerungsebene. Beides gibt es künftig bei Lenze, wie uns Heinz-Dietmar Karl, GF Vermarktung, versicherte. mehr...

Lokale Netze-Internet in der Automation

Das Netz der Netze

02.05.2001- FachartikelFür Dale Calder, CEO von PC SOFT International, hält die Zukunft keine Geheimnisse parat: Internet und damit TCP/IP ist das Kommunikationsnetzwerk der Zukunft. „In einigen Jahren werden nicht nur Maschinen und Anlagen Web-fähig sein, selbst kleinste Automatisierungseinheiten wie Ventile und Schalter haben dann eine IP-Adresse,“ ist er sich sicher. Nur die vielen Hard- und Softwareplattformen gilt es, in den Griff zu bekommen - mit dem Unity InterActive-Tool, das die Implementierung der WizFactory-Applikationen auf den verschiedensten Systemen ermöglicht. mehr...

Leittechnik-Modulares HMI-System

Die Kraft der zwei Prozessoren

02.05.2001- FachartikelAuch kleine Maschinen und Anlagen brauchen neben der Steuerung oft eine eigene Visualisierung. Zudem müssen sie ‘wie die Großen’ in übergeordnete PPS- bzw. Automatisierungsnetzwerke eingebunden werden. Speziell für diese Aufgabenstellung fertigt Vipa, Erlangen, die Steuerungsfamilie ‘Commander Compact’. Mit ihren zwei Prozessoren stellt sie eine Alternative dar zur separaten Lösung mit SPS und PC. mehr...

Antriebstechnik-Hochgeschwindigkeitsbus für synchrone Achskoordination

Noch ein Feldbus ?

02.05.2001- FachartikelMotion Control über Feldbusse verlangt weitaus mehr Funktionalität als Fahraufträge zwischen den Antriebssteuerungen auszutauschen. „Neben den aufgebohrten Standardbussen wird man für hochdynamische Aufgaben immer schnelle Spezialbusse brauchen,“ ist sich K. Pickan von ASP CNC-Technik sicher. Den Beweis liefern die Servo-Hersteller selbst mit ihren proprietären Lösungen. Yaskawa Electric wagt nun einen Vorstoß und stellt mit MechatroLink einen schnellen Servobus vor, dessen Protokoll offengelegt wird. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-Inflation der Feldbusstandards

Vae victis

02.05.2001- Fachartikel‘Wehe den Besiegten’, sagten schon die alten Römer. Bei der internationalen Feldbusnorm IEC61158 scheint es nach 14 Jahren Guerillakrieg keinen Verlierer zu geben. Schließlich haben alle Herstellervereinigungen und Konzerne ihre Systeme - 8 verschiedene - Anfang 2000 als Internationale Norm ausrufen lassen. Oder sollten etwa die Anwender die Verlierer sein - ausgerechnet die, für die man das Ganze veranstaltet hat? Sie dürfen (müssen?) nach wie vor entscheiden, welches - nun international genormte - System am besten zu ihrer Anwendung passt.Daran wird auch die Erarbeitung von Anwendungsprofilen nichts ändern. Und mit dem NOAH-Projekt der CENELEC, scheint es genügend Diskussionsstoff auch für die nächsten Jahre zu geben. M. Volz mehr...

Leittechnik-Internet-Browser als Visualisierungs-Runtime

Explorer und NC als MMI-Plattform

02.05.2001- FachartikelMitverantwortlich für den Vormarsch des PCs in die Automatisierungswelt dürften die Vorteile einer Visualisierung für die Anlagenführung gewesen sein. Inzwischen haben sich die Vorzeichen geändert und PC-Technologien sorgen für Innovationen bei den Prozessvisualisierungen. Internet heißt hier der Trend. Bislang nur auf proprietären Runtimes verfügbar, werden die Systeme auf Standard-Browsern lauffähig - mit Lizenzen ist dann kaum noch Geld zu machen. Bislang noch mittels Web-Server und spezieller Objektbibliothek fürs Internet aufbereitet, wird die nächste Generation der Intellution-Visualisierung iFIX dann Internet-Browser als Standard-Laufzeitumgebung nutzen. mehr...

Betriebssysteme-Für IT-Profis, Automatisierer und Pinguinfreunde

Suse Linux 7.0 (Rezension)

25.01.2001- ProduktberichtSuSE Linux 7.0 Professional, 6 CD-ROMs, 1 DVD, 4 Handbücher (Quick-Install-Manual, Konfiguration Die Programme, Know-how-Handbuch), 90 Tage Installationssupport, 129,- DM, ISBN., 3-934678-25-4 mehr...

Seite 711 von 712« Erste...10...710711712
Loader-Icon