Anzeige

Automatisierung

SoC-Integration von Sicherheit mit einem vorinstallierten Vertrauensanker

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Antriebstechnik

Eine Platine – zwei Systeme

04.05.2001- FachartikelHohe Dynamik und Präzision bei begrenzten Kosten - das wünscht sich wohl jeder Anwender moderner Steuerungs- und Antriebstechnik. Die Steuerung LNC-Compact von Lang integriert auf einer Platine Netzteil, Antriebsverstärker und diverse I/Os. In Verbindung mit einem Embedded PC unter RT-Linux ergibt sich eine leistungsfähige Bahnsteuerung für vier Schrittmotorachsen, verspricht U. Probst. Ihre Bedienoberfläche lässt sich individuell unter Windows erstellen. mehr...

Sensorik + Messtechnik

Den richtigen Dreh gefunden

04.05.2001- FachartikelEine integrierte Schleppfehlerkompensation ist die Basis für die beeindruckende Geschwindigkeit einer Drehgeber-Generation von Baumer: Alle 20 µs spiegelt ein volldigitales und bereits interpoliertes Positionssignal am Ausgang die exakte Lage der Welle wider. Die störsicheren und absoluten Winkelsignale stehen in einer Auflösung von bis zu 17 Bit in einem Drehzahlspektrum von 0 bis 6000 Umdrehungen/min. zur Verfügung. Damit öffnen sich dem Geber sämtliche Bereiche der Maschinenindustrie, sogar der Einsatz in Robotern oder Werkzeugmaschinen ist möglich. mehr...

Anzeige
Wechselrichter

Vom Systemaufbau zur kostenoptimierten Lösung

04.05.2001- FachartikelIn der Praxis stellt sich dem Anwender von frequenzgeregelten Antrieben häufig die Frage, was für den störungsfreien Dauerbetrieb zwingend erforderlich ist und was nicht. Der richtigen Wahl des Frequenzumrichters kommt dabei eine vorrangige Bedeu-tung zu. Ohne überflüssigen theoretischen Ballast beschreibt M. Keller wie man Antriebseinheiten so auslegt, dass man eine möglichst kostengünstige Lösung für den sicheren Betrieb findet. mehr...

Sensorik + Messtechnik

Drehgeber mit „Reisestecker“

04.05.2001- FachartikelIVO entwickelte einen Multiturn-Drehgeber nach dem patentierten Touchless-Encoder-Prinzip, der in die meisten üblichen Feldbussysteme eingebunden werden kann. Der Geber lässt sich mit unterschiedlichen Bushauben kombinieren, die die entsprechende Feldbus- Elektronik beinhalten. Für Anlagen- und Maschinenbauer erhöht sich dadurch die Flexibilität, die Lagerhaltung reduziert sich und im Servicefall lassen sich Geber und Buselektronik getrennt austauschen, resümiert J. Heilmann. mehr...

Steuerungen

Rodeo mit technologischen Dinosauriern?

04.05.2001- FachartikelDer technische Fortschritt wird in den nächsten Jahren eine immense Steigerung der Funktionalität technischer Geräte und Anlagen zur Folge haben. Vorschub erhält diese Entwicklung zusätzlich durch die totale und globale Vernetzung aller Systeme. Die Folge: Der Mensch als Nutzer gerät immer mehr an die Grenzen seiner individuell eingeschränkten mentalen Ressourcen. Deshalb sind neue Kommunikations formen zwischen Mensch und Maschine notwendig, um den Fortschritt beherrschbar zu machen. mehr...

Steuerungen

Softer Stein-Beißer

04.05.2001- FachartikelSteuerungsphilosophien hin, Automatisierungskonzepte her - letztlich muss jeder Anwender die Kosten und Nutzen analysieren. Für Christian Heigl, Geschäftsführer der Heigl Steinbearbeitungsmaschinen und -zubehör GmbH, bringt das Automatisierungssystem 4Control bei seinen vollautomatischen Steinsägen jede Menge Rechenleistung für die komplexe Regelung und Datenhaltung sowie eine integrierte Visualisierung nebst Internet-Anbindung - bei wesentlich geringeren Kosten im Vergleich zur klassischen SPS-Lösung. mehr...

Leittechnik

Gläserne Produktion

04.05.2001- FachartikelWährend viele Hersteller die Betriebsdatenerfassung (BDE) oft als Synonym für die chronologische Ansammlung von Störungen und Meldungen missbrauchen, erwarten die Betreiber eine weitreichende Aufzeichnung von Ereignissen jeglicher Art, die auf das eigene Unternehmen zugeschnittene Auswertungen und Planungsaufgaben ermöglichen. Diesen Anforderungen wird auto.con aus Schwäbisch Hall mit ihrem event expert gerecht, wie die Applikation bei der englischen Niederlassung von Müller Milch zeigt. mehr...

Leittechnik

Eine Sklavenarbeit weniger

04.05.2001- FachartikelWas für die Projekteure von Leitsystemen gang und gäbe ist, müssen die SPS-Kollegen noch mit Fleiß und Ausdauer von Hand erledigen - den Import von Variablen, Adressen und Kommentaren vom SPS- ins SCADA-System. „Auch OPC hilft hier nur wenig“, weiß Hans-Joachim Orschiedt von MSA in Speyer zu berichten. Abhilfe schafft deren Vertikal Integration Toolkit VIT, das Tags und Variablen zwischen S7-Steuerungen und den etablierten SCADA- Systemen automatisch erzeugt und abgleicht. mehr...

Steuerungen

Keine Angst vor schlechtem Wetter

04.05.2001- FachartikelWo normale Technik den Dienst quittiert, trotzen PC-basierende Steuerungen von Lütze schlechtem Wetter und Vibrationen: Zur Automatisierung von Fahrzeugen zur Gleisinstandhaltung kam ein System zum Einsatz, das konsequent den Gedanken dezentraler Steuerungskonzepte verfolgt und dabei IP67-tauglich ist. Damit besteht eine Basis, bisherige aufwändigere Wege zu vermeiden. mehr...

Steuerungen

Basis für klärendes Gespräch

04.05.2001- FachartikelHaben Sie bei Anlagenstörungen schon mal ein ernstes Wörtchen mit ihrer SPS gesprochen? Kein Witz: Prof-IS hat ein Sprachein- und ausgabemodul entwickelt, das Sprache in Maschinencode übersetzt und umgekehrt. Damit lassen sich Störungen fernmündlich analysieren und beseitigen, ohne dass ein PC mit Modem angestöpselt werden muss. Ein bereits realisiertes Projekt in einer Kläranlage beweist die Praxistauglichkeit des Systems. mehr...

Displays

Genügsamkeit lautet die Tugend

04.05.2001- FachartikelTrotz zunehmender Automatisierung sind zuverlässige Zustandsinformationen die Basis zur Steuerung und Überwachung von Anlagen. Mit Digitalanzeigern von Knick lassen sich unterschiedliche Messgrößen auf einen Blick erfassen, auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen. Die Geräte kommen ohne Hilfsenergie aus und sind somit auch im Ex-Bereich einsetzbar. Schon ab 0,3 mA zeigen sie exakt an und eignen sich dank ihres geringen Eigenspannungsbedarfs besonders für niedrige Bürdenspannungen. mehr...

Lokale Netze

Argusaugen wachen über Geldscheine

04.05.2001- FachartikelDie lückenlose Registrierung von frisch gedruckten Geldscheinen stellt hohe Systemanforderungen: Die zu Tausenden ankommenden Banknoten müssen erfasst und deren Nummern in EDV-konforme Codes umgewandelt werden, beim Speichern der Daten darf absolut keine Information verloren gehen. Ein solches System realisierte Beck IPC auf Basis seiner Industrierechner, die in Echtzeit über Ethernet mit den Registrierstationen kommunizieren. mehr...

Lokale Netze

Kommunikativer Netzadapter

04.05.2001- FachartikelKein Automatisierer kann heute mehr das Ethernet ignorieren. Verschiedene Interessengruppen definieren z.Zt. Methoden, um bestehende Feldbussysteme wie den Interbus mit Ethernet zu koppeln. Eine geeignete Gateway-Hardware entwickelte SSV mit ihrem DIL/NetPC mit Embedded Linux. Er beinhaltet u.a. einen Web-Server, der z.B. Messdaten in einer dynamisch erzeugten HTML-Datei darstellen kann, berichtet K.-D. Walter. mehr...

Antriebstechnik

Dosierte Schubkraft

04.05.2001- FachartikelWenn der Asynchronmotor direkt ans Netz geht, kann es gewaltig rucken. Schließlich fließt hierbei das Sechs- bis Achtfache des Nennstroms. Um das zu verhindern, erhöhen Softstarter die Klemmenspannung kontinuierlich. Dank neuer Technik steuert die Reihe MSF von Emotron zusätzlich auch das Drehmoment des Motors. Durch die lineare Drehzahlerhöhung erzielt man ruckfreie Verläufe. Das ist gut für Pumpenbetrieb, weil hierdurch Leitungs- und Ventilschäden infolge stoßartiger Druckbelastungen weitgehend vermieden werden. Bei größeren Leistungen stellt diese Technik eine kostengünstige Alternative zu Frequenzumrichtern dar. mehr...

Leittechnik

Duett komplett

04.05.2001- FachartikelKomplette Systemtechnik aus einer Hand - das können in der Regel nur die größeren Unternehmen der Branche anbieten. Aber es geht auch anders: Epro und IBR haben gemeinsam ein durchgängiges Konzept zur PC-basierten Visualisierung und Steuerung auf die Beine gestellt. Das Bundle aus Hard- und Software bietet quasi aus dem Baukasten skalierbare Lösungen, die bedarfsgerecht zur Konfiguration eines funktionierenden Gesamtsystems zusammengestellt werden können. mehr...

Bildverarbeitung

Elektronischer ‚Blindenhund‘ führt Roboter

04.05.2001- FachartikelHarley-Davidson - der Name steht für Motorräder, die sich trotz aller ‘Heizer‘-Konkurrenz immer einen festen Platz im Markt und einen Liebhaberkreis sichern konnten. Bei der Fertigung der neuen Motorentypen setzt das in Milwaukee beheimatete Unternehmen auf eine 100%- 3D-Inspektion, die mit Hilfe des intelligenten Kamera-Systems von DVT realisiert wurde. mehr...

Leittechnik

Historie für Instandhalter

04.05.2001- FachartikelStörungen an komplexen Anlagen können schnell die Ursache schlafloser Nächte sein. Um die Schwachstellen zu erkennen, muss man zunächst die Störungshäufigkeit und -dauer analysieren, betont J. Knörrich. Daher entwickelte Autkom das Softwarepaket ’Alarm-Tool‘ für ihre Visualisierungssysteme FIX 6.15 und iFIX 2.21. Es besteht aus den zwei selbstständigen Programmen ’Alarm-Writer‘ und ’Alarm-Viewer‘, die das Archivieren und Auswerten von historischen Alarmen und Meldungen ermöglichen. mehr...

Steuerungen

Regeln, speichern, kommunizieren

04.05.2001- FachartikelDezentrale Feldfunktionen sind heutzutage mehr denn je gefragt, aber bitte nicht in zu vielen Einzellösungen. Mit seinem Multifunktionsmodul DC 150 gelang PMA anscheinend die Züchtung einer eierlegenden Wollmilchsau mit Regelungs-, Archivierungs- und Kommunikationstalenten. Durch hohe Rechenleistung, I/O on board und Schnittstellen für Feldbusse, ermöglicht das Modul neben schneller Steuerung und Regelung auch die preiswerte Einbindung in lokale und überregionale Netzwerke und entlastet IPCs bei Bedien- und Visualisierungsaufgaben. U. Marschall beleuchtet aktuelle Einsatzgebiete bei der Kunststoffverarbeitung, Produkt- Prüfung und mobilen Datenaufnahme. mehr...

Lokale Netze

Echtzeit-Hürde genommen

04.05.2001- FachartikelIm Gegensatz zur Feldbustechnologie, die - global betrachtet - im relativ engen Feld der Mess- und Automatisierungstechnik zu Hause ist, sind Ethernet-Systeme in wesentlich höheren Stückzahlen im Einsatz. Durch Ethernet als Plattform für sicherheitsgerichtete Datenübertragungen ist es prinzipiell möglich, auch vorhandene Netzwerkinstallationen zu nutzen. Der Schlüssel hierzu - die Echtzeitfähigkeit - ist bei dem auf Standard-Ethernet aufbauenden System von Hima jedenfalls kein Problem mehr. mehr...

Bussysteme + Bordnetze

Wachablösung demnächst

04.05.2001- FachartikelDie Forderung nach immer größerer Flexibilität von Maschinen und Anlagen steht häufig noch im Gegensatz zur gängigen Praxis in der Sicherheitstechnik. Sie wird überwiegend noch mittels paralleler Verkabelung auf Schütz- bzw. Relaisbasis realisiert - wohl auch wegen der notwendigen Tests und Zertifizierung. Demnächst wird man mit sicheren Feldbussen wie InterbusSafety aber auch in diesem Bereich die Segnungen der Dezentralisierung nutzen können. Welche, beschreibt K. Meyer-Gräfe anhand verschiedener Beispiele. mehr...

Seite 711 von 717« Erste...10...710711712...Letzte »
Loader-Icon