Automatisierung

Kostenloses Dauerticket im Wert von 65 Euro für die SPS 2019

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Lokale Netze

Netzwerkfähig dank Simultanübersetzer

09.05.2001- FachartikelDie Vernetzung bestehender Anlagen mit Ethernet macht nur Sinn, wenn die Kommunikation alle beteiligten Systeme einschließt. Damit wächst der Druck, unterschiedlichste Protokolle auf Ethernet abzubilden. Doch was geschieht mit den bestehenden Systemen und Protokollen? Bei Ford in Köln wurden herkömmliche IPC-Steuerungen mit Hilfe einer Interface- Lösung von Inat ans Ethernet gekoppelt. mehr...

Leittechnik

Offene Plattform ist gefragt

09.05.2001- FachartikelKeine Frage, in Sachen Linux ist die Branche sensibilisiert - schließlich lockt das Betriebssystem Geräte-Hersteller wie Anwender mit konkurrenzlosen Lizenzgebühren und besten Leistungsdaten. Für eine Akzeptanz braucht es aber vor allem Produkte, d.h. HW-Treiber und Software, wie von Visual Systems. Deren Leitsystem wurde jetzt um eine IEC-konforme Soft-SPS erweitert, die mit minimalen Hard- und Softwareressourcen auskommt. mehr...

Steuerungen

Coole Sache

09.05.2001- FachartikelIP65 ist üblicherweise nur durch vollständiges Verkapseln eines Gerätes erreichbar, das gilt auch für Industriecomputer. Hier bereitet jedoch die notwendige Wärmeabfuhr Probleme, oft sitzen die Geräte aus thermischen Gründen deshalb in unattraktiven Gehäusen. Anders der lüfterlose IPC von Leukhardt: Das kompakte und elegante Gerät lässt sich ohne Spezialkonstruktion an übliche Tragarmsysteme anbauen. mehr...

Bussysteme + Bordnetze

Teamwork führt zum Ziel

09.05.2001- FachartikelDie Einsicht, dass sich Ethernet nicht für die Kommunikation auf der untersten Feldebene eignet, ist inzwischen allgemein gereift. Um dennoch die Vorteile dieses Standards zu nutzen, hat Berghof ein Konzept aus Ethernet und einem auf CANbus basierenden Feldbus-’Baukasten‘ entwickelt. Es ermöglicht unter Ausnutzung der Vorteile beider Busse den Aufbau verteilter Steuerungssysteme, verbaut dabei aber nicht die Zukunft durch proprietäre Lösungen. mehr...

Steuerungen

Über Stock und Stein

09.05.2001- FachartikelSollen Elektronik-Komponenten im militärischen Bereich eingesetzt werden, graust es so manchem Lieferanten: Extreme Temperaturbereiche und hohe mechanische Belastungen machen den Baugruppen zu schaffen. Saia Burgess verweist deshalb mit Stolz auf den problem losen Einsatz seiner Step 7-kompatibel programmierbaren Steuerungen: Sie versehen klaglos ihren Dienst in Radpanzerfahrzeugen, selbst nach Absetzmanövern aus der Luft. mehr...

Antriebstechnik

Reale Visionen

09.05.2001- FachartikelIn jedem Produktionsablauf gibt es etwas zu bewegen - natürlich mit Antrieben. Mit immer mehr Steuerungsfunktionen aufgerüstet, nehmen sie eine zentrale Stellung in dezentralen Automatisierungslösungen ein - der künftigen Steuerungsstruktur. Die dazu notwendigen Technologien und Roadmap, die schon bald mehr Realität denn Vision sein dürfte, skizziert V. Arlt von Lenze. mehr...

Steuerungen

Fertigungs-Broker

09.05.2001- FachartikelDer Einkauf funktioniert nach dem ebenso einfachen wie effizienten Rezept: Ausschreibung - Angebot - Auftrag. Genau dieses Prinzip haben Schneider Electric und DaimlerChrysler nun auf eine Pilotanlage in der Zylinderkopf-Fertigung übertragen. Dabei übernehmen in übliche SPS- und CNC-Steuerungen integrierte Software-Agenten die Auftragssteuerung zur Produktionszeit. Sie sorgen für eine flexible und vor allem fehlertolerante Fertigung. mehr...

Human Machine Interface-PC-basierendes B&B-Konzept

Falten mit ‘Touch’

09.05.2001- FachartikelFaltmaschinen stellen mit hohem Tempo Vorprodukte für Filter und Sonnenjalousetten her. Je nach Maschine spielen bei dem mehrstufigen Prozess bis zu 128 Variablen eine Rolle. Anspruchsvoll ist deshalb auch die notwendige Bedien- und Visualisierungstechnik. Trotzdem kein Problem - der Maschinenbauer setzt ein PC-basierendes B&B-Konzept von Siemens ein, mit dem ein Bedien- und Überwachungssystem schnell und komfortabel auf die Beine gestellt ist. Bequem ist auch die Eingabe - per Touch. mehr...

Steuerungen-Moeller auf dem Weg zum Global Player

Offensiv-Strategie

09.05.2001- FachartikelMoeller auf dem Weg zum Global Player - ohne Zweifel ein ehrgeiziges Ziel. Mit guten Produkten allein ist das nicht zu schaffen, Voraussetzungen sind neben den notwendigen Vertriebskonzepten und -strukturen auch entsprechende personelle Ressourcen sowie internationale Präsenz. Jürgen Köller, Leiter des neu ge-schaffenen Systemvertriebs bei der Moeller-Division Industrieautomation in Bonn, nahm Stellung, wie diese Aufgaben angegangen werden. Der technologischen Neuausrichtung von Moeller im Frühjahr folgte die organisatorische im Sommer. Wie sieht jetzt deren Umsetzung in der Praxis aus? mehr...

Bussysteme + Bordnetze

Spezielles à la carte

09.05.2001- FachartikelWohl jedem ist klar, dass gefährliche Maschinenzustände Schaden an Anlagen, am Material oder gar beim Personal verursachen können. Sicherheitseinrichtungen sorgen dafür, dass dieser Fall nicht eintritt. Trotz der derzeitigen Diskussion über Sicherheits-Steuerungen und -Bussysteme werden Sicherheits-Relaisbausteine auch künftig ihre dominierende Rolle nicht verlieren, behaupten U. Bernhardt und T. Rühl. Sind sie mit Zu-satzfunktionalitäten ausgestattet wie die Relais von Elan, lassen sich hierdurch die Standzeit und Verfügbarkeit von Maschinensteuerungen steigern. mehr...

M2M+Fernwartung

Mehr Wartungseffizienz

09.05.2001- FachartikelKostendruck und enge Lieferfristen - harter Wett-bewerb eben - erfordern heute die quasi-permanente Verfügbarkeit der Produktionsanlagen. Die gibt es aber nur, wenn man Ausfälle und Stillstandzeiten minimiert - mit Hilfe von effizienten, d. h. computer-gestützten Wartungs- und Instandhaltungstools, wie sie Rockwell Automation jetzt in einer Kooperation mit PSDI in ihre Wartungsplattform integriert. mehr...

Wechselrichter-Frequenzumrichter für Hi-Tech- bzw. Low-Cost-Einsatz

Alles Geregelt

09.05.2001- FachartikelDas japanische Unternehmen Yaskawa spielte schon oft eine Vorreiterrolle in der Antriebstechnik: Es fertigte 1971 den ersten transistorierten Frequenzum-richter und drei Jahre später den ersten Flussvektor-geregelten Umrichter. 1985 fertigte die Firma aus Kitakyushu die erste sensorlose Flussvektorregelung und vier Jahre darauf den ersten IGBT-Umrichter. In Hannover wird Yaskawa zwei neue Frequenzumrichter vorstellen: Varispeed F7 für anspruchsvolle Appli-kationen und Varispeed E7 als Standardlösung für den HKL-Bereich. mehr...

Antriebstechnik-AC-Motor mit integriertem Getriebe

Mehr, als die Größe vermuten lässt

09.05.2001- FachartikelDurch Integration eines AC-Servomotors und eines Präzisions-Planetengetriebes in ein Gehäuse hat Wittenstein einen Antrieb geschaffen, dessen Baugröße weniger als 50% von herkömmlichen Motor-Getriebekombinationen beträgt. Beachtlich sind auch die Leistungsdaten: Der Antrieb wartet bei einer Länge von 186 mm mit einem Drehmoment von 500 Nm auf - mehr, als die Größe vermuten lässt. mehr...

Lokale Netze

Schnell wie der Wind

09.05.2001- FachartikelAußer mit dem hohen Datendurchsatz lockt Ethernet auch mit der Chance, durchgängige Netzwerke zu gestalten: Der Abbau von Hierarchieebenen ermöglicht in der Automatisierung neue, objektorientierte Strukturen, aus denen Vorteile wie einfachere Installation und Wartung sowie kürzere Inbetriebnahmezeiten resultieren. Die von Yello Informationstechnik realisierte Vernetzung eines Parks von Windkraftanlagen zeigt, dass Ethernet-Netze auch den Anforderun gen in der Anlagen- und Fertigungstechnik gerecht werden. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-Sichere Kommunikation über CANopen

Es geht auch ohne Master

09.05.2001- FachartikelDa CANopen ein multimasterfähiges Bussystem für Maschinen-steuerungen ist, benötigt ein über CANopen vernetzter Notausschalter nicht unbedingt eine sicherheitsgerichtete Steuerung, um ein Sicherheitsrelais über das Netzwerk zu betätigen. CANopen-Safety ist deshalb vor allem für Maschinensteuerungen interessant, die bis zur Sicherheitsklasse 3 ohne redundante Netzwerke auskommen sollen. Für die Sicherheitsklasse 4 fordert die Berufsgenossenschaft eine redundante Busauslegung. Bei dem von der BIA abgenommenen Konzept CANopen-Safety kann ein Notausschalter ohne sicherheitsgerichtete Steuerung mit einem sicherheitsrelevanten Aktuator kommunizieren. mehr...

Wechselrichter-Vernetzte Frequenzumrichter statt Servosystem

Die Rechnung geht auf

09.05.2001- FachartikelEin genau abgestimmtes Antriebskonzept war beim Bau einer Spezialmaschine zum Umstapeln großformatiger Papierbögen notwendig. Der Maschinenbauer entschied sich für eine Lösung mit Frequenzumrichtern von Danfoss, die über Profibus kommunizieren. In Verbindung mit einer Positioniersteuerung entlastet das Konzept weitgehend die übergeordnete SPS und erreicht eine Dynamik, die sonst nur ein Servosystem bietet. mehr...

Steuerungen

Aus Fehlern gelernt

09.05.2001- FachartikelEine echte Konkurrenz ist die Soft-SPS für ihr Hardware-Pendant nie geworden. Intellution analysierte die Ursachen und hat auf Basis der Ergebnisse nun eine neue, auf Java basierende Soft-SPS entwickelt. Sie überwindet die Einschränkungen einer herkömmlichen Soft-SPS und eröffnet gänzlich neue Einsatzmöglichkeiten. Die Beta-Version ist bereits an verschiedener Stelle im Einsatz, die Resonanz fällt nach Aussage des Unternehmens durchweg gut aus. mehr...

Wechselrichter-Frequenzumrichter mit integrierter Steuerung

Starkes Gespann

08.05.2001- FachartikelAuch bei einfachen Anwendungen drehzahlveränderbarer Drehstromantriebe ist oft eine gewisse Steuerungsfunktionalität gefordert. Verbietet Kostendruck in solchen Fällen den Einsatz einer zusätzlichen Steuerung, hat SEW Eurodrive das richtige Konzept: Eine Kombination aus Frequenzumrichter und Einfachsteuerung in einem Gehäuse ermöglicht neben der Motorsteuerung die Abarbeitung logischer Steuerungsabläufe. Grafische Programmierung und Bedienung über PC sorgen für Komfort. mehr...

Steuerungen-Portable Industrie PCS

Hart im Nehmen

08.05.2001- FachartikelIns Seegebiet vor Cape Roberts am Fuß des Transantarktischen Gebirges ging die Reise eines deutschen Forscherteams. Extreme Temperaturen, Nässe und unsanfte Transportmittel bringen hier so manches elektronische Gerät zur Strecke, nicht jedoch den für Messzwecke mitgeführten IPC von Dolch: Er versah zuverlässig seinen Dienst bei geophysikalischen Untersuchungen in einem Container an einer Bohrplattform. mehr...

Steuerungen-Interview mit A&D-Chef Helmut Gierse

Business wird elektronischer

08.05.2001- FachartikelSeit Oktober letzten Jahres ist Helmut Gierse Vorstandsvorsitzender des Siemens-Bereichs Automation & Drives, Nürnberg/Erlangen. Die IEE sprach mit ihm nach den ‘ersten 100 Tagen‘ über strategische A&D-Ziele, industrielle Kommunikation und elektronische Marktplätze. mehr...

Seite 722 von 737« Erste...10...721722723...730...Letzte »
Loader-Icon