Anzeige

Automotive

Bericht vom Networking-Kongress

Bild 1: Die neuen Aptiv Crimps mit Selective Metal Coating-Technologie (SMC) bieten effektiven Korrosionsschutz bei geringem Aufwand.
Automotive-Sicherer elektrischer Kontakt von Aluminiumleitungen auf Lebenszeit

Korrosionsschutz beim Crimpen durch Selective Metal Coating

18.10.2018- FachartikelEine neue kostengünstige Beschichtungstechnologie von Crimp-Anschlüssen verhindert die elektrochemische Korrosion von Kontaktstellen in Aluminium-Kupfer-Bordnetzen weit über die Lebensdauer eines Fahrzeuges hinaus. Welche Vorteile und Einsparpotenziale diese SMC-Technologie bietet, verrät der Delphi-Ableger Aptiv im folgenden Beitrag. mehr...

Eine neuartige Software ermöglicht die Erlebbarkeit und Evaluierung von HuD Head-up-Display-Konzepten schon ab Beginn der Entwicklung noch ohne Hardware(-Prototyp).
Automotive-UX- und Usability-Studien für Head-up-Displays

HuD ohne Hardware evaluieren

17.10.2018- FachartikelEine neue Software ermöglicht es, User-Experience- und Usability-Studien von Head-up-Displays durchzuführen, wenn die Zielhardware noch nicht vorliegt; nicht einmal ein Prototyp ist erforderlich. mehr...

Anzeige
Bild 3: Demonstrator für einen 24-V-ADR-Batterieschalter für CAV-Anwendungen.
Automotive-Automatisiert unterwegs mit doppeltem Netz

Smarte Batterieschalter für eine sichere redundante Stromversorgung

15.10.2018- FachartikelNeben der Sensorfusion benötigen (Nutz-)Fahrzeuge als Voraussetzung für das hochautomatisierte Fahren auch eine entsprechende E/E-Architektur, die  sicherheitskritische Vorgänge wie das Lenken oder Bremsen jederzeit gewährleistet. Dafür ist unter anderem eine redundante 24-V-Versorgung mit entsprechender Entkopplung erforderlich, wobei der Batterieschalter eine Schlüsselkomponente darstellt. mehr...

Automobil-Elektronik-Kongress in Ludwigsbur
Automotive-Bericht vom Networking-Kongress

Fachvorträge vom 22. Automobil-Elektronik-Kongress in Ludwigsburg

15.10.2018- FachartikelRund um die Themen End-to-End-Architektur, automatisiertes Fahren, Künstliche Intelligenz, Connected Mobility und Elektromobilität ging es auf dem 22. Automobil-Elektronik-Kongress in Ludwigsburg. Wir fassen die Inhalte der 19 Fachvorträge zusammen: nach Themen gegliedert übersichtlich in einem Beitrag zum bequemen Durchklicken. mehr...

Bild 1: Beim Flash-Laden mit 600 kW für 15 bis 20 Sekunden hilft ein Laser bei der korrekten Positionierung des Energieübertragers.
Automotive-Individuelle Lade-Lösungen für jede Anforderung

Depot- und Flash-Laden: Intelligente Elektrobus-Ladesysteme

12.10.2018- FachartikelAufgrund der zunehmenden Urbanisierung spielt für Städte neben der Elektrifizierung von E-Autos vor allem die Elektrifizierung des öffentlichen Nah- und Busverkehrs eine große Rolle, um eine Überlastung der Verkehrssysteme zu verhindern  und die Luftverschmutzung zu reduzieren. Der Beitrag zeigt Lösungen für die Infrastruktur, die Netzanbindung und die Onboard-Ausrüstung wie Motoren, Batterien, Hilfsumrichter und Energieübertragungssysteme. mehr...

Bild 1: Typische Anwendungen für AMR-Stromsensoren in E-Fahrzeugen.
Automotive-Magnetoresistiver Effekt in bei der Strommessung

Stromsensoren für hohe Leistungsdichte-Anforderungen

11.10.2018- FachartikelMagnetoresistive (MR)-Sensoren können auf unterschiedlichen physikalischen Effekten beruhen, haben aber die Gemeinsamkeit, dass sich der elektrische Widerstand des Sensorelements unter dem Einfluss eines Magnetfeldes ändert. Die inneren Strukturen der MR-Sensoren können die Hersteller in mannigfaltigen Anordnungen realisieren, wodurch sich die Sensortechnologie für unterschiedliche Anwendungen adaptieren lässt. So können die Sensoren beispielsweise Magnetfeld-Stärke oder Magnetfeld-Gradienten erfassen. mehr...

„Lidar ist im Augenblick die Hype-Technologie für autonomes Fahren.“
Automotive-Interview mit Dr. Stefan Kampmann, CTO bei Osram

Die LED ist das neue Chrom

11.10.2018- InterviewOsram hat sich in den letzten Jahren radikal verändert, das Consumer-Geschäft mit den Glühlampen an Ledvance verkauft und ganz auf professionelle Anwendungen konzentriert. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Osrams CTO Dr. Stefan Kampmann über Licht-Anwendungen im Auto vom Halogen- über Laser-, Matrix- und Rücklicht bis zum Licht für automatisierte Fahrzeuge. mehr...

Auch in Nutzfahrzeugen finden Kamerasysteme zur Überwachung des Fahrzeugumfelds Verwendung.
Automotive-Für ein Plus an Sicherheit

Intelligente Rückspiegel mit Spezialkameras bieten viele Möglichkeiten

10.10.2018- FachartikelMan muss nicht das Trendthema autonomes Fahren bemühen, um die Vorteile kamerabasierter Rückspiegel zu erkennen: intelligente Optik, situationsgerechte Darstellung, Gefahrenerkennung, variable Anbringung. Vom Motorrad bis zum schwer überschaubaren Sonderfahrzeug reicht die Anwendungspalette, bei der intelligente Rückspiegel mit modernster Kameratechnik die Sicherheit erhöhen können. mehr...

Iseled und Osram Osire Backlight
Automotive-Licht mit Funktion: Weit mehr als nur reines Ambiente-Licht

Osram setzt auf Iseled; Erstes Produkt: RGB-LED Osire

09.10.2018- FachartikelJetzt ist auch Osram auf den immer schneller fahrenden Iseled-Zug aufgesprungen. Die Redaktion hat sich bei Inova Semiconductor und Osram Opto Semiconductor erkundigt, erklärt Details und stellt die neue RGB-LED Osire vor. mehr...

Elektromobilität
Automotive-Datenübertragung in Hochvolt-Batterie-Systemen

Leoni und Diehl kooperieren zu Elektromobilität

09.10.2018- NewsLeoni und Diehl gehen eine strategische Partnerschaft für Batterie-Systeme in Elektro- und Hybridfahrzeuge ein. Sie bezieht sich auf Zellkontaktiersysteme und Modulverbinder, das Batterie-Management-System sowie Wärmeleitlösungen und -management. mehr...

Die freiligenden Metalloberflächen von Toshibas Automotive-MOSFETs ermöglichen Wärmeaustausch.
Automotive-Mit doppelseitiger Kühlung

40v-Automotive-MOSFETs mit niedrigem Widerstand

09.10.2018- ProduktberichtDie Automotive-MOSFETS von Toshiba haben einen gerinen Widerstand und sind zudem mit einer intgrierten, doppelseitigen Kühlung ausgestattet. mehr...

Elektromobilität
Automotive-Studie zu Elektrofahrzeugen

Deutsche unterschätzen Elektromobilität

04.10.2018- NewsDeutsche hegen laut einer Studie Vorurteile gegenüber Elektromobilität, die oftmals bereits überholt sind. Das gilt etwa für Ladezeiten, Reichweite und verfügbare Ladestationen. mehr...

Aurix-MCUs; Der modulare Multi-Target-Debug-Adapter von PLS unterstützt Systeme mit zwei getrennten MCUs, die redundante und ggfs. invertierende Steueralgorithmen ermöglichen.
Aktive Bauelemente-Optimierte Fehlersuche

Synchrones Debuggen von Aurix-Multichip-Systemen

04.10.2018- ProduktberichtMit dem Multi-Target-Debug-Adapter für das Universal-Access-Device UAD3+ (UDE3+) der Universal-Debug-Engine (UDE) stellt PLS ein Tool für das synchrone Debugging von Multi-Chip-Systemen vor. mehr...

Nexperia trieb die Entwicklung des DFN2020-Leadless-Packages mit seitlich benetzbaren Flanken voran und ermöglichte so den Einsatz der AOI-Technik.
Automotive-Für automatisierte Inspektion

MOSFETs im Leadless-Gehäuse

02.10.2018- ProduktberichtDie MOSFETs von Nexperia kommen in Leadless-Packages und sind AEC-Q101 qulifiziert und halten Temperaturen von bis zu 175 °C stand. mehr...

Bild 1: Mit dem Wavebee-to-go lassen sich V2X-Testszenarien aus dem Labor auf die reale Straße transferieren.
Automotive-Modular und zukunftssicher

Anwendungsentwicklung für komplexe V2X-Szenarien

02.10.2018- FachartikelDie Entwicklung und das Testen von V2X-Anwendungen stellt die OEMs und Zulieferer vor große Herausforderungen. Etablierte fahrzeugfokussierte Testverfahren bilden die durch die neue Technologie gegebenen Herausforderungen oft nur unzureichend ab. Der Beitrag zeigt, wie sich der Prozess der Anwendungsentwicklung optimieren lässt und wie Test und Validierungen in komplexen V2X-Szenarien realisierbar sind. mehr...

Durch die IoT-Technologie können die Datenlogger-Displays auch an Cloud-Netze angeschlossen werden.
Automotive-Zur Visualisierung

Wireless-Datenlogger-Display

02.10.2018- ProduktberichtBeim Wireless-Datenlogger-Display von Ipetronik handelt es sich um ein Fahrerdisplay-System mit Cross-Plattform-Technologie. Das System basiert auch HTML5. mehr...

Die neue Version von Preevision bringt diverse Neuerungen mit sich.
Automotive-Auf serviceorientierte E/E-Architekturen umsteigen

Neue Version von Preevision

01.10.2018- ProduktberichtVector Informatik bingt eine neue Version von Preevision auf den Markt. Die Version kommt mit vielen Neuerung im Bereich Autosar-Adaptive. mehr...

Hybrid
Automotive-Micro- und Mildhybride

Ist die nahe Zukunft hybrid?

01.10.2018- FachartikelElektroautos gelten als die Zukunft der Mobilität, doch wird die Ladeinfrastruktur auch mittelfristig nur im städtischen Raum gewährleistet sein. Micro- und Mildhybride Fahrzeuge, die gleichermaßen auf Verbrenner- und Elektromotoren zurückgreifen, bieten eine Alternative für die Übergangszeit. mehr...

Marktanteile von EV und HEV Definition wachsen
Automotive-EVs beflügeln den Sensormarkt

EV, HEV, PHEV etc.: Eine Definition

01.10.2018- FachartikelWelche elektrifizierten Fahrzeugtypen gibt es und welche Marktaussichten haben sie? Was bedeutet das für die Sensoren? Ein Halbleiterhersteller gibt Antworten. mehr...

Der MAX20069 vereint vier 150-mA-LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber und eine TFT-LCD-Versorgung mit vier Ausgängen auf einem Chip.
Automotive-Mit integrierter LCD-Versorgung

Kompakte LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber

28.09.2018- ProduktberichtDer LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber MAX20069 von Maxim Integrated hilft Entwicklern bei der Aufstockung auf höher auflösende Displays. mehr...

Seite 1 von 212123...10...Letzte »
Loader-Icon