Automotive

Modul, Pack und BMS auf dem Prüfstand

Halbleiterbasierter, bidirektionaler Schalter für 48-V-Litium-Ionen-Batterien
Automotive-Aluminium-Packaging für Leistungshalbleiter

Zuverlässiger Batterieschalter schützt 48-V-Li-Ionen-Batterien

13.05.2020- FachartikelIm Falle eines Verkehrsunfalls müssen Lithium-Ionen-Batterien selbständig von elektrischen Verbrauchern abtrennbar sein. Halbleiterbasierte Trennschalter können hier mechanische Relais ersetzen. mehr...

Joyson Electronics bündelt sein Infotainment-Geschäft unter Joynext.
Automotive-Infotainment und Connectivity

Preh Car Connect kommt unter das Dach Joynext

13.05.2020- NewsDie Joyson Electronics Gruppe führt ihr Geschäft im Bereich Infotainment und Connectivity unter der Marke Joynext zusammen. Darunter fallen Preh Car Connect in Dresden und Oborniki sowie Teams aus China, Japan und Korea. mehr...

Volkswagen errichtet Gebäude und Infrastruktur für die Lithium-Ionen-Batteriezellproduktion.
Automotive-Gebäude und Infrastruktur

Batteriezellproduktion: VW investiert 450 Mio. Euro

12.05.2020- NewsVolkswagen errichtet Gebäude und Infrastruktur zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriezellen in Salzgitter selbst. Die Fertigung der Batteriezellen in der Fabrik Northvolt Zwei soll 2024 anlaufen. mehr...

Ein 350-kN-Shaker mit Klimahaube in dem Testzentrum der FEV Group.
Automotive-Unabhängiges Prüffeld

FEV errichtet großes Entwicklungs- und Testzentrum für Hochvoltbatterien

11.05.2020- NewsDas Entwicklungszentrum am Standort Sandersdorf-Brehna in Sachsen-Anhalt verfügt nach Angaben von FEV über das bislang größte unabhängige Batterieprüffeld der Welt, über das öffentlich berichtet wurde. mehr...

Die Geschäftsführer von Tropos Motors Europe, Markus Schrick und Matthias Wollenberg
Automotive-Nutzlast von 565 Kilogramm

Tropos Motors Europe fertigt kompakte E-Nutzfahrzeuge

11.05.2020- NewsDie Elektronutzfahrzeuge des Tochterunternehmens der Mosolf Gruppe können mit ihrer Nutzlast von 565 Kilogramm sowohl auf der Straße als auch in geschlossenen Gebäuden zum Einsatz kommen. mehr...

Logo von Bayern Innovativ
Branchenmeldungen-Einschätzung von Bayern Innovativ

Automotive: Globale Wertschöpfungsketten könnten sich ändern

08.05.2020- InterviewDie Corona-Krise könnte nach Einschätzung von Bayern Innovativ dazu beitragen, dass sich die Globalisierung weiterentwickelt. Eine Lösung könnte eine global noch stärker vernetzte Wertschöpfungskette sein, die bei einem Ausfall einzelner Netzwerkknoten oder Netzwerkregionen diese Aufgaben temporär übernimmt. mehr...

In den Jahren zuvor war der Automobil-Elektronik Kongress in Ludwigsburg stets ausverkauft.
Automotive-Im Spätherbst statt im Sommer

24. Automobil-Elektronik-Kongress in Ludwigsburg in den November verschoben

07.05.2020- NewsDer neue Termin steht fest: Der 24. Automobil-Elektronik-Kongress in Ludwigsburg ist vom Juni auf den 3. und 4.11.2020 verschoben. Grund für die Verschiebung sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie. mehr...

16 Partner haben in dem Forschungsprojekt 5G Net Mobil Grundlagen für einen vollvernetzten Straßenverkehr entwickelt.
Automotive-Projekt 5G Net Mobil

Grundlagen für die automobile Echtzeit-Kommunikation

07.05.2020- News16 Partner aus Industrie, Mittelstand und Forschung haben in dem von Bosch koordinierten Projekt 5G Net Mobil erforscht, wie moderne Kommunikationstechnologien auf Basis von 5G den Straßenverkehr sicherer und effizienter machen können. mehr...

Die IAA Nutzfahrzeuge findet in diesem Jahr nicht mehr statt.
Automotive-Nächste Veranstaltung ist für 2022 geplant

IAA Nutzfahrzeuge ist abgesagt

07.05.2020- NewsDer VDA hat die IAA Nutzfahrzeuge für dieses Jahr abgesagt, weil er keine Möglichkeit gesehen hat, die Veranstaltung in einer adäquaten Form durchzuführen. mehr...

ZF-Forum in Friedrichshafen
Automotive-Krise in Zeiten des Wandels

So gehen Automobil-Zulieferer mit der Coronakrise um

06.05.2020- NewsDie Branche kämpft aktuell an mehreren Fronten der Megatrends: Digitalisierung, Elektrifizierung, autonomes Fahren. Jetzt erschweren das Coronavirus und die Beschränkungen die Entwicklungen weiter, aber zumindest die Automobilzulieferer aus der Elektronik haben sich mit der Situation arrangiert und Arbeitskonzepte entwickelt, die auch in der Coronakrise das Arbeiten ermöglichen sollen. mehr...

Bild 3: Wenn OEMs die Zeit der Krise gezielt nutzen, sie die Wiederaufnahme der Produktion und damit die Rückkehr zur Normalität beschleunigen.
Automotive-Die Krise als Gelegenheit

Wie OEMs gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen können

06.05.2020- FachartikelCovid-19 fordert einen ernsthaften Tribut nicht nur von den Gesundheitssystemen weltweit, sondern von allen Facetten des Lebens – einschließlich der Produktion. Mit Blick auf die Zukunft sollten OEMs ihre gesamte Energie nicht nur aufs Überleben verwenden, sondern die Zeit auch strategisch nutzen. mehr...

Aufmacher
Automotive-Operation mit neuen Datenquellen

V2X und C-V2X: Testen auf Konformität und Stabilität

05.05.2020- FachartikelMittels V2X-Kommunikation vernetzte Fahrzeuge kommunizieren untereinander und mit der Infrastruktur. Hierbei ergeben sich neue Herausforderungen an die Testverfahren für diese vernetzten Systeme. mehr...

Bild 3: Tagsüber haben es Lidar-Systeme schwer, ihr Signalecho zu detektieren, denn starke Sonneneinstrahlung und fremde Lidar-Systeme erzeugen Interferenzen und zusätzliches Signalrauschen.
Automotive-Höhere Auflösung, weniger Störungen

Warum FMCW-Lidar besser ist als ToF-Lidar – nicht nur beim automatisierten Fahren

05.05.2020- FachartikelDie ToF-Lidar-Sensoren haben noch viele Nachteile. Die neuen FMCW-Lidar-Systeme haben das Potenzial, die bisher genutzten ToF-Lidar-Sensoren abzulösen, weil sie einerseits eine höhere Auflösung bieten sowie weniger störungsanfällig sind und andererseits auch einen höheren Augenschutz bieten: Ein wesentlicher Schritt für das automatisierte Fahren, denn Lidar ist neben Radar und der Kamera der dritte Hauptsensor. mehr...

Batterieprüfstand für Traktionsbatterien am Fraunhofer LBF: Die realistische Simulation der Batterie findet in Echtzeit und ohne Fahrzeugprototyp statt.
Automotive-Neuartige Echtzeit-Erprobungsumgebung

Realistische Laborprüfung von Batterien für Elektrofahrzeuge

04.05.2020- NewsBisher waren Tests von EV-Batterien in Laboren alles andere als realistisch. Das Fraunhofer LBF verbindet die Komponenten mit rechnerischen Fahrzeugsimulationen und erlaubt Tests unter realen Bedingungen. mehr...

Die  Smart Gateway Platform ein Entwicklungstool für das Prototyping von Smart-Gateway-Anwendungen im Automotive-Bereich und von Domain-Controller-Applikationen.
Automotive-Domain-Controller-Anwendungen

ST Microelectronics entwickelt Smart Gateway Platform

30.04.2020- ProduktberichtST Microelectronics hat mit der Smart Gateway Platform ein Entwicklungstool für das Prototyping von Smart-Gateway-Anwendungen im Automotive-Bereich und von Domain-Controller-Applikationen entwickelt. mehr...

Die Kabelstecker lassen sich anwenderspezifisch mit Polzahlen von 2 bis 20 modifizieren.
Automotive-Hohe Stecksicherheit

Erni: Cable-to-Board-Steckverbinder für die Automobilindustrie

30.04.2020- ProduktberichtErni erweitert seine Cable-to-Board-Steckerfamilien Mini-Bridge (1,27-mm-Raster) und Maxi-Bridge (2,54 mm) um eine einreihige Micro-Bridge-Familie im 1,27-mm-Raster. mehr...

Logo von EDAG
Automotive-Dienstreisen auf ein Minimum reduziert

EDAG: Konzepte für und nach Corona

29.04.2020- InterviewWarum die EDAG Group sich eine Kaufprämie für Automobile seitens der Politik wünscht und welche Maßnahmen das Unternehmen im Kampf gegen Corona selbst trifft, lesen Sie hier. mehr...

Der Simulator für das autonome Fahren AI-Sim hat vom TÜV Nord die Zertifizierung nach ISO 26262 (funktionale Sicherheit) erhalten und verfügt mit TCL 3 über das höchste Level für Tool-Vertrauen.
Automotive-Simulationslösung für autonome Fahrzeuge

Der Simulator von AIMotive ist nun auch nach TCL 3 zertifiziert

28.04.2020- NewsDer Simulator aiSim für CI/CD (Continuous Integration and Delivery) von AIMotive hat vom TÜV Nord die Zertifizierung nach ISO 26262 erhalten und verfügt mit TCL 3 über den höchsten Grad an Werkzeugvertrauen. mehr...

Leddar Tech kooperiert bei seiner Lidar-Plattform mit Ningbo Sunny Automotive Optech.
Automotive-Lidar-Lösungen

Ningbo Sunny Automotive unterstützt Leddar Tech mit Optik

22.04.2020- NewsLeddar Tech kooperiert mit dem Anbieter integrierter optischer Komponenten Ningbo Sunny Automotive Optech, um gemeinsam Lidar-Anwendungen für Fahrerassistenzsysteme sowie  für das autonome Fahren zu entwickeln. mehr...

Die eSync Alliance möchte End-to-End-OTA-Aktualisierungsdienste etablieren.
Automotive-OTA-Aktualisierungen

DSA Daten- und Systemtechnik tritt der eSync Alliance bei

21.04.2020- NewsDer Life-Cycle-Management-Anbieter DSA Daten- und Systemtechnik aus Aachen wird Mitglied der eSync Alliance.  Diese Brancheninitiative möchte eine unternehmensübergreifende Lösung für OTA-Aktualisierungen und Diagnosedaten im Bereich der Automobilelektronik etablieren. mehr...

Loader-Icon