Betriebssysteme

Betriebssysteme

RTX Echtzeit-Betriebssysteme im Embedded-Bereich und angepaßtes Debugging

16.05.2001- FachartikelMit den grafischen Benutzeroberflächen hielten Echtzeit-Betriebssysteme Ende der 80er Jahre Einzug im PC-Bereich und erleicherten das Arbeiten am PC in allen Einsatzgebieten. Daß dies überhaupt nur durch die imense Leistungssteigerung der Prozessoren und Datenträger möglich war, wissen nur die, die sich ein Vorstellung davon machen, wieviele Operationen ein mit 400 MHz getakteter Pentium II pro Sekunde bewältigt. Dabei sind heute reine Rechenoperationen eher die Ausnahme. Bei 8-bit, 16-bit und 32-bit Embedded Controllern ist die Entwicklung nicht ganz so rapide vorangeschritten. Es finden sich heute wie damals immer noch genügend Anwendungen, die mit einem herkömmlichen getakteten 8051-Derivat ausreichend dimensioniert sind. So ist der Einsatz von Echtzeitbetriebssystemen (RTOS) noch immer eine Frage der Verhältnismäßigkeit. mehr...

Betriebssysteme

Impala lernt laufen: Microsoft bringt Embedded-NT heraus

14.05.2001- FachartikelWährend die Branche gerade noch dabei ist, sich an Windows CE als Automatisierungsplattform zu gewöhnen, sorgt Microsoft mit einem embedded NT auf Basis von NT 4.0 erneut für Furore. Mit komplettem WinAPI 32 und anderen wichtigen Industrie-Features, rundet es die embedded-Palette vom Microsoft nach oben ab. mehr...

Betriebssysteme

Chipkarten-Betriebssysteme: Sicherheit ist Trumpf

12.05.2001- FachartikelNeuartige Kartenanwendungen im Gesundheitswesen,im Bereich der IT-Sicherheit und des E-Commerce erfordern eine neue Generation von Chipkarten-Betriebssystemen, die dem Anwender mehr Funktionalität bei größerer Sicherheit bietet. Der vorliegende Beitrag stellt das Chipkarten-Betriebssystem MICARDO Version 2.0 vor, das speziell für diese Applikationen entwickelt worden ist. mehr...

Betriebssysteme-Hilfe bei Windows CE Projekten

Mehr als nur eine Baugruppe

11.05.2001- FachartikelNeben BIOS Anpassungen und der kundenspezifischen Entwicklung von CPU-Baugruppen und Industrie-PCs bietet der Systemintegrator für Microsoft Windows CE - die MSC Vertriebs GmbH - in ihrem Geschäftsbereich PC-Systemtechnik nun auch die Anpassung von Windows CE als Dienstleistung an. mehr...

Betriebssysteme-Auswahlkriterien für Betriebssysteme

Fenster oder Pinguin?

10.05.2001- FachartikelIm Kontext der PC-basierenden Automatisierungstechnik spielt das Betriebssystem eine zentrale Rolle. Es entkoppelt Hardware und Applikation und ermöglicht es, Hardware und Anwendersoftware unabhängig voneinander weiterzuentwickeln bzw. auszutauschen. Für Anbieter von Automatisierungssystemen ist die Entscheidung für ein Betriebssystem langfristig und damit strategischer Natur. Aber auch der Anwender sollte sich im Klaren darüber sein, welche Vor- und Nachteile Produkte mit sich bringen, die auf einem bestimmten Betriebssystem basieren, betont H. Betz. mehr...

Betriebssysteme

Kleine, feine Alternativen

05.05.2001- FachartikelNach Groß- und Arbeitsplatzrechnern schickt sich Linux jetzt an, den Markt der Embedded und Real- Time Systeme zu revolutionieren. Embedded PowerPC-Controller, z.B von TQ-Components, bilden besonders für Anwendungen zur Mobile Communication eine interessante Alternative, weil man damit extrem hochintegrierte Systeme realisieren kann. Es gibt Entwicklungssysteme mit Modulen, die man direkt im Endprodukt einsetzen kann. Auch passende Linux-Portierungen, Entwicklungs- und Debugging-Tools sind verfügbar, um effizient Applikationen zu realisieren, berichtet W. Denk. mehr...

Betriebssysteme

Connectivity-Provider

04.05.2001- FachartikelMit Intuitive Technology und deren Produkten @aGlance und web-@ aGlance hat eMation nun direkten Zugriff auf wichtige Basistechnologien und Schnittstellen für die Scadabranche. Damit ist man gleichermaßen Konkurrent wie auch Technologie-Lieferant für seine Marktbegleiter und Automatisierungsgiganten wie Siemens und ABB. Geschäftsführer Dieter Munsch betont denn auch die Partnerschaft. Dennoch bleibt abzuwarten, wie der Markt mit dieser Situation umgeht. mehr...

Lokale Netze

Daten-Dolmetscher auf stabiler Plattform

04.05.2001- FachartikelVisualisieren, überwachen, steuern - der Industrie-PC übernimmt heute vielfältige Aufgaben in der Automatisierung. Ein typischer Einsatz ist die zentrale Erfassung von Profibusdaten und ihre Bereitstellung über das Ethernet. Sie stellt besondere Anforderungen an das Betriebssystem: Es sollte robust genug sein, um monatelang unbeaufsichtigt zu laufen. Linux erlangte mittlerweile als stabile Lösung eine beachtliche Verbreitung, stellen T. Hadlich und S. Scharf fest. Im Verbund mit einem Webserver zeigt es auch im Automatisierungsbereich seine Leistungsfähigkeit. mehr...

Betriebssysteme

Grundsteinlegung für kühne Träume

04.05.2001- FachartikelImmer öfter berühren sich die Welten des PCs und der Automatisierungsgeräte. Doch die Verbindung zwischen beiden macht Schwierigkeiten: Den betriebswirtschaftlichen Systemen fehlt die Echtzeitfähigkeit, den Industrieanwendungen die Standards. Die Internettechnologie zeigt den Weg aus dem Dilemma: Der XML/OPC-Adapter von Xcc verbindet die Prozessebene mit der globalen Internettechnologie. Daraus resultieren für die Zukunft weitreichende Möglichkeiten. mehr...

Betriebssysteme-Freie Software im Industrie-Einsatz

Sichere Plattform

03.05.2001- FachartikelNach seinem Siegeszug im Serverbereich wird das freie Betriebssystem Linux auch Industrie-Anwendungen erobern. Zu dieser Einschätzung gelangt S. Hoffmann, weil der offenliegende Quelltext Entwicklern freie Hand lässt und die hohe Stabiliät und Echtzeit-Fähigkeit dieses Betriebssystem für die Automation geradezu empfiehlt. Zudem ist es sehr kostengünstig und daher auch für OEM-Anwendungen besonders interessant. mehr...

Betriebssysteme-RT-Linux als Automatisierungs-Plattform

Rollenspiel für Renn-Pinguine

03.05.2001- FachartikelIn relativ kurzer Zeit sicherte sich Linux einen festen Platz in der IT-Szene. Mit Realtime-Linux, der Echtzeitvariante des freien Betriebssystems, wird jetzt auch die Automation angesprochen. Die Besonderheit von RT-Linux ist seine Doppelrolle: es erfüllt Echtzeitanforderungen und hat über Standard-Linux-Applikationen gleichzeitig Verbindung zu PCs und Großrechnern. Auf diese Plattform können Sie bauen, stellt G. Scheidhauer fest, nachdem er kritisch das Für und Wider beleuchtete. mehr...

Betriebssysteme-Betriebsdatenerfassung und QM unter Linux

Entscheidende Preisfrage

03.05.2001- FachartikelEin Qualitätsmanagement-System für ein mittelständisches Unternehmen kostet einschließlichder Hardware - je nach Anbieter und Betriebssystem 500.000 bis 1.000.000 DM. Für die böhm Kunststofftechnik war klar:sie wählte die kostengünstigste Va-riante, eine Linux-basierende Lösung für 200.000 DM. Das Unternehmenwurde durchgängig vernetzt - von der Mitarbeiterinformation über die Produktionsdatenerfassung und Lagerverwaltung bis zum Internetauftritt. Heute, nach mehreren Betriebsjahren, resumiert T. Hofman: -Linux ist die beste Entscheidung!- mehr...

Betriebssysteme-CE 3.0 in der Automation

Die zweite Chance

02.05.2001- FachartikelWindows CE befindet sich derzeit trotz vielversprechender Prognosen, strategischer Allianzen und früher Produktentwicklungen auf einem mühsamen Weg. Die Ankündigung harter Echtzeitfähigkeit, der DCOM-Implementierung und weiterer Verbesserungen legt einen enormen Erwartungsdruck auf die für den Sommer erwartete Version 3.0. Die damit verbundenen Möglichkeiten geben CE eine neue Chance, den Durchbruch als echte Automatisierungsplattform zu schaffen. J. Lange mehr...

Betriebssysteme-Windows CE und NT embedded

Was lange währt…

02.05.2001- FachartikelAls das universelle Betriebssystem für Geräte unterhalb des Industrie-PCs wurde es im Frühjahr 1998 angekündigt - Windows CE. Doch der Euphorie folgte die Ernüchterung, als sich Terminverzögerungen einstellten und die Leistungsdaten nicht mit den Anforderungen der Automatisierer übereinstimmten. Mit CE 3.0, das im zweiten Quartal verfügbar sein wird,soll mitall dem Schluss sein. Wir sprachen mit Manfred Aumann, Senior System Engineer bei Microsoft, um den aktuellen Stand rund um CE 3.0 und NT Embedded zu erfahren. mehr...

Betriebssysteme-Für IT-Profis, Automatisierer und Pinguinfreunde

Suse Linux 7.0 (Rezension)

25.01.2001- ProduktberichtSuSE Linux 7.0 Professional, 6 CD-ROMs, 1 DVD, 4 Handbücher (Quick-Install-Manual, Konfiguration Die Programme, Know-how-Handbuch), 90 Tage Installationssupport, 129,- DM, ISBN., 3-934678-25-4 mehr...

Betriebssysteme-Fette Beute für Linux-Profis

Suse Linux 6.3 (Rezension)

18.04.2000- ProduktberichtLinux-Kompfettpaket mit Handbuch 550 Seiten, 98,- DM. Sechs CD-ROMs und zwei Disketten, ISBN: 3-930419-94-7 oder eine DVD-ROM, ISBN: 3-930419-90 mehr...

Loader-Icon