Embedded

Automatisierungs-Engineering auf dem Digital Enterprise Virtual Summit am 16. Juli

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Elektronik-CAD/CAE/EDA

Simulator-Emulator-Interface

12.05.2001- FachartikelDas Simulator-Emulator-Interface EMULINK wurde zur Kopplung von HDL-Standard-Simulatoren mit FPGA-basierter Emulator-Hardware zur Beschleunigung der funktionalen Verifikation von großen digitalen Designs durch Simulation entwickelt. EMULINK besteht aus dem EMULINKinterface, das die Kommunikation zwischen Simulator und Emulator realisiert, und dem Software-Tool EMULINKmapper, welches zur interaktiven Auslagerung von HDL-Komponenten in die Emulator-Hardware verwendet wird. mehr...

Elektronik-CAD/CAE/EDA

Cadence Allegro! – ma non troppo

12.05.2001- FachartikelCadence Allegro Leiterplatten-Entflechtungs-echnologie war bislang nur etwas für Power-User mit komplexen Aufgaben und entsprechend großem Budget. Mit dem Cadence PCB Design Studio hat sich dies geändert, denn für einen Bruchteil des Preises der Unix-Lösung gibt es für Windows/NT echte Allegro-Technologie und ein ganzes Paket populärer Board-Design-Tools. mehr...

- Anzeige -
Screenshot_2020-07-03 Digital Enterprise Virtual Summit July 16, 2020

Automatisierungs-Engineering auf dem Digital Enterprise Virtual Summit am 16. Juli

Engineering ohne Grenzen

Gerade in der heutigen Zeit gibt es im Maschinen- und Anlagenbau die Notwendigkeit, die Produktivität und Qualität in der Entwicklung und Projektierung zu steigern. Wenn Wirtschaft und Konjunktur demnächst wieder anspringen, steigt der Druck weiter, das Engineering zu optimieren – durch Digitalisierung der Entwicklungsprozesse.

Modulare Messtechnik

Grafische Programmierumgebung unter Visual Basic

12.05.2001- FachartikelMit grafischen Entwicklungsumgebung SoftWIRE bietet Plug-In Electronic ein Add-In für Visual Basic 6.0 und höher. Das Tool vereint die intuitive Programmierung und leichte Erlernbarkeit der grafischen Programmierung mit der Leistungsfähigkeit und Flexibilität der textbasierten Programmierung. Es ist COM/ActiveX-kompatibel und ermöglicht die Konvertierung vorhandener ActiveX-Controls. mehr...

Modulare Messtechnik

VEE Pro 6.0 und VEE OneLab

12.05.2001- FachartikelWer bisher die Messtechniksoftware HP VEE 5.0 oder HP VEElab in Gebrauch hat, wird sich an neue Namen gewöhnen müssen. Nach der Abspaltung und Verselbständigung des Messtechnik- und Bauelemente-Bereiches in die Agilent Technologies, verzichtet das Unternehmen nunmehr auf HP als Prefix. Das allein genügt aber nicht, denn VEE ist als Trademark bereits von einer deutschen Firma belegt. So entschloss sich Agilent dem Nachfolger von HP VEE 5.0 den Namen VEE Pro 6.0 zu geben und die abgespeckte Version HP VEE Lab mit der Bezeichnung VEE OneLab zu versehen. mehr...

Mobilfunk

Demo- und Evaluations-Kit für Powerline-Kommunikation

12.05.2001- FachartikelAls bisher einziger Halbleiterhersteller bietet STMicroelectronics mit dem Powerline-Modem ST7537HS1 eine spezielle Halbleiterlösung für die Powerline-Kommunikation PL132 im Cenelec-Band zwischen 125 kHz und 140 kHz an. mehr...

Mobilfunk

Home Automation: Jetzt geht‘s los

12.05.2001- FachartikelEs herrscht Aufbruchstimmung in der Branche. Die ersten Massenprodukte für Home Automation verlassen gerade die Fabriken. Auf Basis des EHS-Standards (European Home System) etablieren sich mehr und mehr Lösungen zur preisgünstigen Vernetzung von Haushaltsgeräten. Noch geht das in kleinen Schritten von statten, aber auf Basis von EHS kann ein Markt gigantischen Ausmaßes entstehen. Entscheidend für die jeweilige Anwendung ist dabei der Preis und die Tatsache, dass bei Powerline-Modems keine hausinterne Zusatzverkabelung nötig ist. Der folgende Beitrag gibt einen Einblick in laufende Projekte und zeigt an Beispielen, wo derzeit das große Potenzial für die Industrie liegt. mehr...

Displays

SID 2000: Die Displayfamilie wächst

12.05.2001- FachartikelImmense Marktprognosen und eine Vielzahl bekannter und neuer Technologien lassen nicht nur das Anwendungsfeld der Flachdisplays überproportional anwachsen. mehr...

Bussysteme + Bordnetze

Haus-Bussysteme – Mauerblümchen oder Massenmarkt?

12.05.2001- Fachartikel mehr...

Leittechnik

Signale aller Art, Teil 2

12.05.2001- FachartikelDer erste Teil dieses Beitrages beschäftigte sich vor allem mit der Auswahl der Signalkonditionierungseinheit (SCX, Signal Conditioning Extentions for Instrumentation), an der die Messumwandler wie Thermoelemente, Dehnungsmessstreifen oder Durchflussmesser direkt angeschlossen werden können. Dieser Beitrag beschreibt die einfache Anwendungserstellung bzw. Programmierung am Beispiel der grafischen Programmiersprache LabVIEW nachdem die Signalkonditionierungseinheit bereits ausgewählt und konfiguriert worden ist. mehr...

Betriebssysteme

Chipkarten-Betriebssysteme: Sicherheit ist Trumpf

12.05.2001- FachartikelNeuartige Kartenanwendungen im Gesundheitswesen,im Bereich der IT-Sicherheit und des E-Commerce erfordern eine neue Generation von Chipkarten-Betriebssystemen, die dem Anwender mehr Funktionalität bei größerer Sicherheit bietet. Der vorliegende Beitrag stellt das Chipkarten-Betriebssystem MICARDO Version 2.0 vor, das speziell für diese Applikationen entwickelt worden ist. mehr...

Leittechnik

Signale aller Art 5, Teil 1

12.05.2001- FachartikelBei PC-basierten Datenerfassungssystemen stellt die Signalaufbereitung neben der Datenerfassungskarte und der Anwendersoftware die wichtigste Komponente dar. Die meisten Messwertaufnehmer und Umformer im Mess- Prüf- und Automatisierungsbereich generieren Signale, die zuerst verstärkt, gefiltert oder galvanisch getrennt werden müssen, um von der Datenerfassungskarte optimal digitalisiert zu werden. Der zweiteilige Beitrag beschreibt die Möglichkeiten und Unterschiede moderner PC-basierter Signalaufbereitungssysteme wie SC-XI (Signal Conditioning Extentions for Instrumentation) oder der SCC-Serie. mehr...

Simulation + Verifizierung

Neue Wege in der Verifikation großer Designs

11.05.2001- FachartikelIn der heutigen Zeit werden immer größere Systeme in immer kürzerer Zeit entwickelt. Da nicht alles von Beginn an entwickelt werden kann,muss man auf bestehende Schaltungsteile - IPs - zurückgreifen. Dies erfordert allerdings eine Erweiterung der bestehenden Verifikationsmethode. In diesem Artikel wird ein durchgängiger Flow, beginnend bei der Verifikation der Einzelkomponenten in der Simulation bis zum fertigen Prototypen unter einer Umgebung vorgestellt. mehr...

Evaluation Kits

Update durchs Internet

11.05.2001- FachartikelIm Gegensatz zu Mikrocontrollern mit OTP-Speicher (One Time Programmable) bieten solche mit Flash-Speicher ein hohes Maß an Flexibilität. Sie bleiben sogar noch im laufenden Betrieb programmierbar. Ein Zusatz-IC ermöglicht den Update mit Hilfe einfacher Email-Nachrichten. mehr...

Elektronik-CAD/CAE/EDA

JTAG-Booster

11.05.2001- FachartikelWie kann in der Fertigung das aktuelle Programm in die Ziel-CPU geladen werden, ohne dass man teure ROM-Emulatoren oder In-Circuit-Emulatoren einsetzen muss? Eine Lösung ist die Nutzung der JTAG-Schnittstelle. Das dabei relativ langsame, bitweise Einschieben der Daten lässt sich nun durch einen JTAG-Booster enorm beschleunigen. mehr...

Simulation + Verifizierung

Neuer Emulator für Motorola HC12

11.05.2001- FachartikelNohau Elektronik hat einen neuen In-Circuit-Emulator für den Motorola-Controller HC12 entwickelt. Unterstützt werden alle HC12B32, HC12BC32, HC12 D60 und HC12DG128 (1Q2000) Derivate bis zu 30 MHz von 2,7 V bis 5,25 V. mehr...

Entwicklungsservice

Visual Softwarestudio 3.3

11.05.2001- FachartikelEngpässe in den EDV-Abteilungen erfolgreicher Industriebetriebe sind an der Tagesordnung und erzwingen neue Wege. Aktuelle Schlagwörter sind in die-sem Zusammenhang Componentware und visuelles Programmieren. Eine Lösungsmöglichkeit bietet hier die VISUAL-Produktreihe der Regensburger Triple-S GmbH. mehr...

Elektronik-CAD/CAE/EDA

Timing ist alles

11.05.2001- FachartikelModerne 0,18-µm-Technologien erlauben es inzwischen ohne weiteres, mehr als 10 Millionen Transistoren auf einem einzigen Chip unterzubringen. Von einem Projektteam wird also erwartet, ein System auf einem IC zu realisieren, das mehr Komponenten enthält als ein modernes Langstreckenflugzeug. mehr...

Software-Entwicklung

TestStand – Test Executive und mehr

11.05.2001- FachartikelUnternehmen sind stetig wachsenden Herausforderungen ausgesetzt. Immer schneller, kostengünstiger und gleichermaßen qualitativ hochwertiger soll ein Produkt auf den Markt kommen.Ein immenser Kostenfaktor ist dabei der Funktionstest, der das Produkt während der ganzen Herstellungsphase begleitet. Schon aus Gründen der Wettbewerbsfähigkeit muss dem Anwender und Entwickler eine Testumgebung zur Verfügung stehen, die es ihm ermöglicht, innovativ und schnell eine Testanforderung lösen zu können. Einzig und allein Kreativität und Flexibilität sind entscheidend, um auf einen schnellen Wandel reagieren zu können. mehr...

Betriebssysteme-Hilfe bei Windows CE Projekten

Mehr als nur eine Baugruppe

11.05.2001- FachartikelNeben BIOS Anpassungen und der kundenspezifischen Entwicklung von CPU-Baugruppen und Industrie-PCs bietet der Systemintegrator für Microsoft Windows CE - die MSC Vertriebs GmbH - in ihrem Geschäftsbereich PC-Systemtechnik nun auch die Anpassung von Windows CE als Dienstleistung an. mehr...

Board-Produkte

CompactPCI LinuxCluster am Beispiel Internet Server

11.05.2001- FachartikelLaut aktuellen Untersuchungen müssen Internet Service Provider ihre Leistungsfähigkeit rund alle 100 Tage verdoppeln. Dass damit einhergehend nicht auch der Platzbedarf proportional mitwachsen muss, nimmt in Zukunft auch die Verkleinerung der Systeme eine wichtige Komponente in der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Provider ein. Am Beispiel eines Internet Servers werden die Grundlagen von (Linux) Clustering erklärt und Konfigurationshilfen für angepasste CompactPCI-Systeme gegeben. Dieses Beispiel lässt sich auch auf andere Gebiete der Kommunikation und Automatisierung übertragen. mehr...

Loader-Icon