EMV-Test

Mobilfunk-Handy überwacht Maschinen

Easy-SMS Maschinenüberwachung

19.05.2001- ProduktberichtMit der Kombination aus Bediengerät ITS68, Funkmodem CR3100 und integrierter Software lässt sich eine schnelle Maschinenüberwachung über Easy-SMS realisieren. Dabei gestaltet sich die Inbetriebnahme einfach. Nach dem Verbinden aller Komponenten mit den zugehörigen Kabeln wird die Spannungsversorgung angeschaltet und die Meldetexte für 16 SMS-Meldungen können direkt oder über die enthaltene PC-Software konfiguriert werden. Anschließend ist […] mehr...

Stromversorgungen-Überspannungsschutz für IT

Blitzductor CT Überwachungsschutz

19.05.2001- ProduktberichtÜberspannungs-Schutzgeräte der Reihe ‚Blitzductor CT‘ sind aufeinander abgestimmt im EMV-orientierten Blitz-Schutzzonen-Konzept nach DIN IEC 1312-1 (VDE 0185, Teil 103) koordiniert einsetzbar. Dabei übernehmen sie die Funktion Blitzstrom-Ableiter, Kombi-Ableiter und Überspannungs-Ableiter für Geräte der Fernmelde-, MSR- und Datentechnik. Hilfestellung bei der Zusammenstellung geben die Koordinationskennzeichen auf dem Typenschild. Das System besteht aus einem Basisteil und Überspannungs-Schutzmodulen […] mehr...

Stecker + Kabel-High-Speed-Schnittstellen mit angepasster Impedanz

Serie QTE, QTH/QSH..

19.05.2001- ProduktberichtSamtec (Vertrieb: Deltron Components) bietet eine erweiterte Auswahl an SMT-Mikroraster-Schnittstellen für Anwendungen mit hoher Geschwindigkeit und angepasster Impedanz an. Die zusätzlichen Optionen beinhalten Ausführungen für Kanten- und erhöhte Montage mit Platinenabständen von 16, 19 und 22 mm. Diese Schnittstellen (Serie QTE) enden im 0,8-mm-Raster und haben eine integrierte Massefläche. Sie sind mit 40…200 Ein-/Ausgabeanschlüssen verfügbar. […] mehr...

EMV-Prüfungen

Einstieg in die ESD-sichere Fertigung

18.05.2001- FachartikelDie erfolgreiche Bekämpfung von elektrostatischen Entladungen erfordert vor allem ein genaues Wissen darüber, mit welchen Maßnahmen man auf die richtige Art und Weise solche Entladungen verhindern kann. mehr...

Passive Bauelemente

Testrichtlinien für DC-vormagnetisierte gewickelte Bauelemente

16.05.2001- FachartikelBetrachtet werden die Besonderheiten beim Testen gewickelter vormagnetisierter Komponenten. mehr...

EMV-Prüfungen

Störfestigkeitsprüfungen: Acht Norm-Prüfverfahren mit einem Gerät

15.05.2001- FachartikelDie stetige Weiterentwicklung der EMV-Normung verlangt preisgünstige und zukunftssichere EMV Prüfgeneratoren. Mit einem speziellen Ultracompact-Generator sind acht verschiedene Störfestigkeitsprüfungen zu realisieren. mehr...

EMV-Prüfungen

Störstrahlung reduzieren

14.05.2001- FachartikelNahfeldmessungen liefern dem Entwickler von Flachbaugruppen wichtige Daten über die Quelle der Emission. Mit dieser Kenntnis sind gezielte Maßnahmen zur Reduzierung der Störstrahlung möglich. Werkzeuge, um diesen Weg beschreiten zu können, werden in diesem Artikel vorgestellt. mehr...

Spektrumanalysatoren

Peformance Signal Analyser

14.05.2001- FachartikelZur electronica 2000 präsentierte Agilent Technologies eine High-End-Lösung für Hf- und Mikrowellen-Messungen höchster Genauigkeit: Den Spektrumanalysator Agilent E4440A, der sowohl anspruchsvolle Anwendungen allgemeiner Art als auch hochspezialisierte Signalanalyse-Anwendungen abdeckt. Er basiert auf einer innovativen digitalen Technologie und unterstreicht die führende Position von Agilent Technologies. mehr...

EMV-Prüfungen

Fehlerfrei messen unter Hf-Strahlung

13.05.2001- FachartikelEs wird eine Strategie vorgestellt, mit der unter härtesten Hf-Einstrahlbedigungen Signale im Prüfling störfrei gemessen werden, um Ursachen für Funktionsfehler zu erkennen und zu beseitigen. mehr...

Labormesstechnik

Die Messung passiver Komponenten, Teil 3

12.05.2001- FachartikelDer mehrteilige Beitrag (Teil 1 und 2 in den Heften 4 und 5) beschreibt die Charakterisierung passiver Komponenten, die in Wellenlängen-multiplex-Systemen eine Schlüsselstellung einnehmen. Der dritte und letzte Teil befasst sich mit der Messung an schmalbandigen DWDM-Komponenten, geht auf Anforderungen an DWDM-Objekte und speziell auf Auflösungsbandbreite und Filterform ein. mehr...

Passive Bauelemente

Aktive Technologien für passive Bauelemente

12.05.2001- FachartikelDer Beitrag gibt einen Überblick über verfügbare Technologien für passive elektronsiche Bauelemente und stellt die von SRT produzierten Bauelemente vor. mehr...

Spektrumanalysatoren

Testen gemäß Jitter/Wandler-Standard 0.172

11.05.2001- FachartikelTiming und Synchronisation sind Eckpfeiler unserer gegenwärtigen Telekommunikationsnetze. Dabei spielt weder die verwendete Übertragungstechnik eine Rolle (SDH/PDH, WDM,ATM, IP oder xDSL), noch der genutzte Dienst (Sprache, Daten oder Video) oder die eingesetzte Applikation. Neue ITU-Standards für die Synchronisation in Netz-werken, für die Taktgewinnung und für leistungsfähigere Transportnetzwerke werden im Kern unserer heutigen Netzwerke zu einem Umbruch führen (hoffentlich ohne negative Begleiterscheinungen) sobald die Netzwerkbetreiber die neuen Übertragungstechniken in neuen Architekturen der Transportnetze einsetzen. Der ITU-T-Standard O.172 mit dem Originaltitel „Jitter and wander measuring equipment for digital systems which are based on the SDH“ definiert eine neue Gattung von Testgeräten, die mit den hohen Anforderungen der neuen Standards zurecht kommen. mehr...

Wechselrichter

Kein Freibrief mehr für ´Professionelle Geräte´

05.05.2001- FachartikelDie Norm EN61000-3-2 setzt ab nächstes Jahr Grenzwerte für Oberschwingungsströme, die für alle Geräte mit einem Eingangsstrom unter 16 A bei Anschluss ans öffentliche Netz gelten. Elektrische Antriebe schlüpften bisher zwar noch als professionelle Geräte durch die Maschen dieser Norm, der ‘Nachschuss‘ ist aber schon geplant: Eine weitere Norm soll in Bälde die Oberschwingungsströme auch für professionelle Geräte und Geräte mit einem Eingangsstrom über 16 A begrenzen. mehr...

Loader-Icon