Anzeige

Komponenten

Alles in einem Paket

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Analog + Mixed Signal

Ein/Aus-Steuerung von Wechselstrom-Verbrauchern geringer Leistung

13.05.2001- FachartikelVerbraucher in Hausgeräten (z.B. Waschmaschinen, Kühlschränke) werden mit Netzspannung betrieben und im Ein/Aus-Verfahren gesteuert - meist mit Hilfe von Relais oder Triacs. In der Regel muss die Schaltfunktion für die direkte Ansteuerung durch einen Mikrocontroller geeignet sein und eine hinreichende Beständigkeit gegen Spannungsspitzen auf dem Wechselstromnetz aufweisen, damit die neuen europäischen EMV-Vorschriften erfüllt werden. Die ACS-Produkte von STMicroelectronics sind für diese Anforderungen konzipiert. Im Unterschied zu einem Triac kann ein ACS mit Logiksignalen angesteuert werden und zeichnet sich durch hohe Robustheit aus. Außerdem lässt sich mit ihm die Leiterplatte für die elektronischen Funktionen erheblich verkleinern. mehr...

Mikrocontroller, CPU+DSP

In-System-Programming – wer weiß, was die Zukunft bringt?

13.05.2001- FachartikelUm ein System ISP-fähig zu gestalten, muss es dem Controller ermöglicht werden, auf zwei verschiedene Speicher zugreifen zu können. Einen interessanten Vertreter mit internem Dual-Flash bietet Windbond Electronics Inc. mit dem W78E516 an. Dieses vollständig 8051-kompatible Derivat weist zwei unabhängige Flash-Bereiche auf und bietet somit alle ISP-Eigenschaften. Durch die 8051-Kompatibilität ist die ISP sogar - mit geringen Softwaremodifikationen - als Up-Grade für bestehende 8051-Systemen verfügbar. mehr...

Anzeige
Passive Bauelemente

Aktustische Oberflächenwellenfilter – Schrittmacher der passiven Integration

13.05.2001- FachartikelNicht nur die Baugröße von Oberflächenwellenfiltern wird ständig verringert, jetzt werden auch zusätzliche Funktionen in die OFWs integriert: Sendefilter, Empfangsfilter oder Antennenanpassnetzwerke. „Passive Integration“ - so lautet die magische Formel zukünftiger Hf-Designs! mehr...

ASIC, ASSP + SoC

Bluetooth schnell und kostengünstig implementieren

13.05.2001- FachartikelBluetooth hat sich zu einem kostengünstigen Kommunikationsstandard für den mobilen Datenaustausch im Nahbereich entwickelt. Dieser Standard im 2,4 GHz-ISM-Band, der Datenraten bis 1 Mbit/s zulässt, eröffnet ungeahnte Möglichkeiten der Sprach-und Datenkommunikation bei einer Reichweite von 10 bis 100 m und damit den Aufbau sogenannter persönlicher Funkzellen. mehr...

ASIC, ASSP + SoC

ARM-Cores verstehen jetzt Java

13.05.2001- FachartikelZwar werden immer mehr Programme in Java geschrieben, aber auf der Hardwareseite sah es bisher mit direkter Hardware-Unterstützung relativ dünn aus. Mit dem Java-fähigen Core „Jazelle“, den Interessenten lizenzieren und in ihre Produkte integrieren können, will das englische Unternehmen ARM diese Marktlücke schließen. Die von ARM auf einem Befehlssatz-Simulator ermittelten Werte der Java-Verarbeitungsleistung von etwa 5,5 Caffeine-Marks/MHz klingen sehr beeindruckend, denn bei einer typischen 200-MHz-lmplementation ergibt sich damit eine Performance von 1080 CM für einen Core, der die Controller-Funktionen gleich mit übernehmen kann. mehr...

Aktive Bauelemente

Neue Wege in der Entwicklung umfangreicher Video-Koppelfelder

13.05.2001- FachartikelVideoschalter für Analogsignale spielen eine wichtige Rolle in Anwendungen, die eine grosse Anzahl von Videokanälen erfassen oder verteilen müssen. Eine solche Verteilung zu realisieren, ist für viele Entwickler, auch für erfahrene, eine große Herausforderung. mehr...

Mikrocontroller, CPU+DSP

Arithmetikcontroller für 8/16-bit-Mikrocontroller

13.05.2001- FachartikelFür Applikationen zur Lösung anspruchsvoller Arithmetikfunktionen wurde der Arithmetikprozessor ARICO entwickelt, der als Zusatzhardware das System ergänzt. mehr...

Programmierbare Logik

Programmierbare Logik: Der Trend geht zum SOPC

13.05.2001- FachartikelEines ist offensichtlich: PLDs, CPLDs sowie FPGAs werden immer komplexer und immer schneller. Auch bei den Entwicklungstools hat sich einiges getan, denn wenn es um programmierbare Logik geht, ist oftmals die Designsoftware der Faktor für eine Kaufentscheidung schlechthin. „Design auf Knopfdruck“ - und das möglichst schnell - ist oft wichtiger als die optimale Ausnutzung der Hardware bis ins letzte Gatter. Mittlerweile ist selbst das Internet in den Designfluss eingebunden. Da auch in immer stärkeren Maße komplexe Logikblöcke und Prozessorkerne in FPGAs integriert werden, ergeben sich vor allem auch im Industriebereich ganz neue Einsatzmöglichkeiten. Welche Trends und Neuentwicklungen sich in diesem Bereich abzeichnen, erfahren Sie in dem folgenden Beitrag. mehr...

Programmierbare Logik

Konfigurierbare Netzwerkprozessoren auf PLD-Basis

13.05.2001- FachartikelUnter dem Einfluss des Internets haben sich die Kommunikationsnetzwerke dramatisch verändert. Heute dominiert hier die Daten- gegenüber der Sprachübertragung, wobei sich die Netzwerke hin zur Paketübertragung mit Konvergenz von Sprache, Video und Daten entwickeln. Von LAN-Switches bis hin zu den Core-Routern ist daher eine entsprechende Paketverarbeitung (Packet-Processing) erforderlich, die bisher mit einer ASIC-oder CPU-Lösung realisiert wurde. Beide Ansätze haben jedoch auch gewisse Einschränkungen, was zur Einführung von Netzwerkprozessoren geführt hat. Für die Implementierung eines Netzwerkprozessors bieten wiederum PLDs die bestmögliche Kombination aus Leistungsfähigkeit und Programmierbarkeit. mehr...

Analog + Mixed Signal

Der kleine Bruder macht sich groß

13.05.2001- FachartikelKomparatoren stehen zu Unrecht oft im Schatten des großen Bruders, dem Operationsverstärker, denn moderne Komparatoren zeichnen sich durch eine Summe von Eigenschaften aus, die sie ideal zum Vergleichen zweier Spannungen machen. Dieser Artikel stellt die Eigenschaften vor und beschreibt die wichtigsten Parameter, die bei der Auswahl eines geeigneten Komparators berücksichtigt werden sollten. mehr...

Analog + Mixed Signal

AD-Wandleransteuerung leicht gemacht

13.05.2001- FachartikelDie Ansteuerung moderner AD-Wandler stellt immer höhere Anforderungen an die Abstimmung zwischen dem Wandler und den ihn treibenden Verstärker. Doch nun sind Verstärker erhältlich, die diese Aufgabe wesentlich vereinfachen: Operationsverstärker mit differentiellem Ein- und Ausgang vereinfachen nicht nur die Dimensionierung, sondern räumen auch mit der Vielzahl der sonst benötigten passiven Elemente auf. mehr...

Programmierbare Logik

Effizienz-Schub

13.05.2001- FachartikelViele zweifeln daran, dass es in der Baugruppenentwicklung noch große Produktivitätsreserven gibt. Vorausgesetzt, man hat modernste CAD-Tools im Einsatz, dann, so die landläufige Meinung, sollte sich die Entwickler-Produktivität ungehemmt entfalten können. Dabei werden jedoch Chancen übersehen, die in den Design-Ressourcen selbst stecken. mehr...

Optoelektronik

Sichere Signaltrennung

13.05.2001- FachartikelUm in industriellen Appliaktionen eine fehlerfreie Datenübertragung sicherzustellen, muss besonders auf EMV-Aspekte und dabei insbesondere auf die Anforderungen an die Signaltrennung geachtet werden. Für solche Forderungen hat Agilent Technologies einen Abschirmungsprozess entwickelt, dem das Detektor-IC des Optokopplers bei der Wafer-Herstellung unterworfen wird. Das Resultat ist ein Optokoppler mit einer starken Absorption elektrischer Energie und eine sehr schwachen Absorption von Lichtwellen. mehr...

Leistungselektronik

Neuheiten von der PCIM 2000

13.05.2001- FachartikelAuch in diesem Jahr warteten die Aussteller auf der PCIM (21. Internationale Fachmesse und Konferenz für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik und Power Quality), die vom 6. bis 8. Juni 2000 in Nürnberg stattfand, mit vielen neuen Lösungen auf. Einige der interessantesten Neuheiten vom Power-MOSFET über IGBTs, Dioden, Leistungsmodulen und Ansteuerungen bis hin zu Kühlkörpern, Hochstrom-Widerständen und Kondensatoren lernen Sie im folgenden Artikel kennen. mehr...

Leistungselektronik

MessComp – Highlights

12.05.2001- FachartikelAlle Jahre wieder - das Treffen der Messtechnik-Interessierten in Wiesbaden auf der MessComp. Zum 14. Mal werde ich diese Veranstaltung Anfang September besuchen, aber zum ersten Mal fahre ich dort mit der sicheren Erkenntnis hin, dass diese Messe dem Namen voll gerecht wird: nämlich der Einheit von Messtechnik und Computer. mehr...

Analog + Mixed Signal

Elektronische 100-W-Lasten mit digital programmierbaren, seriellen Eingängen

12.05.2001- FachartikelDas Modell DTL2A von Datel ist das erste Mitglied einer Familie digital programmierbarer elektronischer Lasten und Controller-Boards, die ein Burn-in und schnelles, genaues Testen von Stromversorgungen (AC/DC und DC/DC-Wandler), Bauteilen (Transistoren, Dioden, MOSFETs usw.) und alle Arten von Stromkomponenten (Batterien, Strom- und Spannungsquellen, Widerstände etc.) realisiert. mehr...

Analog + Mixed Signal

Low-Power-Design mit dem TRF6900?

12.05.2001- FachartikelAuf den ersten Blick scheint der Single-Chip-Transceiver TRF6900 wirklich kein Bauelement mit niedriger Leistungsaufnahme zu sein. Dieses IC nutzt nämlich einen Direct Digital Synthesizer (DDS) mit nachgeschalteter PLL, um ein Ausgangssignal im Bereich von 850 MHz bis 950 MHz zu erzeugen.Nun ist aber allgemein bekannt, dass eben gerade Direct Digital Synthesizer einen hohen Stromverbrauch aufweisen.Typische DDS-Systeme erfordern neben aufwendiger Logik, Sinus-Lookup-Tabellen, DA-Wandlern und Tiefpassfiltern auch eine möglichst hohe Taktfrequenz, die sich in jedem Fall negativ auf den Stromverbrauch auswirkt. Zwar ist die Architektur des DDS im TRF6900 etwas abgespeckt, aber ob das schon ausreicht, um den TRF6900 als Low-Power-Baustein zu bezeichnen,beantwortet dieser Artikel. mehr...

Mikrocontroller, CPU+DSP

16-bit-Mikrocontroller mit CAN und Flash-Speicher

12.05.2001- FachartikelSeit 1997 konzentriert sich das Fujitsu Mikrocontroller Design Centre in Frankfurt/Main auf die Entwicklung von 16/32-bit-CAN-Mikrocontrollern mit Flash-Speicher. Der neueste Vertreter dieser Familie ist der MB90F497 - im-merhin der sechste Controller dieser Art aus Frankfurt. Aufgrund seiner preislichen Positionierung eignet er sich auch für Anwender, die bisher 8-bit-MCUs einsetzten und jetzt in die leistungstärkere 16-bit-Welt einsteigen wollen. mehr...

Mikrocontroller, CPU+DSP

Flash-Controller verdrängen OTP- und ROM-Versionen

12.05.2001- FachartikelDie Art der Speichertechnologie auf Mikrocontrollern beeinflusst in erheblichem Maße den Entwicklungs- und Fertigungsprozess der Leiterplatte und des Endprodukts. Bis zur massenweisen Produktion von Flash-Mikrocontrollern wurden nur Masken-ROM- und OTP-Versionen in hochvolumigen Anwendungen eingesetzt. Mikrocontroller mit integriertem Flash-Speicher bieten allerdings eine erheblich grössere Flexibilität bei gutem Preis/Leistungs-Verhältnis. mehr...

Mikrocontroller, CPU+DSP

Rekonfigurierbare Kommunikationsprozessoren

12.05.2001- Fachartikel“Am Ende dieses Jahrzehnts werden ASICs tot sein“, behauptet Chuck Fox, President und CEO von Chameleon Systems Inc. Der Grund für Fox‘ mutige Aussage sind die RCP genannten rekonfigurierbaren Kommunikationsprozessoren seines noch sehr jungen Unternehmens, die der folgende Beitrag näher beschreibt. mehr...

Seite 773 von 781« Erste...10...772773774...780...Letzte »
Loader-Icon