Komponenten

Ständig unter Strom

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Spannungswandler-IC-DC/DC-Wandler

Gelungenes Feintuning

07.05.2001- FachartikelOberflächlich betrachtet, scheinen Stromversorgungen und DC/DC-Wandler technologisch ausgereizt zu sein: Ein geänderter Schaltungsentwurf hier, bessere Bauteile dort. Fast fürchtet man um die Arbeitsplätze der Entwickler. Aber der Schein trügt. Bei Autronic hatten die Entwickler alle Hände voll zu tun, um die zusammen mit den europäischen Distributoren erarbeiteten Verbesserungsvorschläge in die AVP-Serie einzudesignen. Aber das Ergebnis könne sich sehen und messen lassen, so Sandra Maile. mehr...

Stromversorgungen-Flexibles Stromversorgungskonzept

Power-Supply-Steckspiel

07.05.2001- FachartikelDie rasante Entwicklung in der Elektronik macht auch vor den Stromversorgungsherstellern nicht halt. Neue Bauelemente benötigen oft exotische Spannungen - speziell die neuen Chip-Generationen bereiten hier den Entwicklern Kopfzerbrechen. Nicht jede vom Standard abweichende Stromversorgung bedarf einer optimalen, aber teuren OEM-Lösung. F. Cubasch von Advance Power Electronic zeigt anhand der modularen HiFlex-Geräte, wie man aus Standard-Komponenten OEM ähnliche Versionen realisiert. mehr...

Stecker + Kabel-Individuelle Roboterkabel

Flexibel in jeder Lage

06.05.2001- FachartikelDer Anbieter-Spruch „Friss oder stirb!“ gilt schon lange nicht mehr. Vielmehr ist heute Individualität gefordert - auch in der Automatisierungstechnik. Moderne Industrieroboter lassen sich über ein breit gefächertes Peripheriesortiment genau auf die jeweilige Applikation einstellen. Hierbei spielen auch maßgefertigte Primär- und Steuerleitungen eine wichtige Rolle. mehr...

Stecker + Kabel-Installationssysteme für Maschinen und Anlagen

Ratio-Vorsorge

06.05.2001- FachartikelDas man durch die Freisetzung von Rationalisierungspotentialen Geld sparen kann, ist keine neue Erkenntnis. Schließlich effektivieren heute in nahezu allen Industriebereichen Automatisierungssysteme die Produktion. Die Grundlage hierfür sind niedrige Kosten bei Installation, Verdrahtung und Wartung der einzelnen Komponenten. Mit Komplettlösungen für Kabel- und Gehäusetechnik sowie dezentrale ‘Intelligenz’ hilft Lütze seinen Kunden, Rationalisierungspotentiale - vor allem bei der Montage und Inbetriebnahme - erschließen. mehr...

Stecker + Kabel-Halogenfreie Kabel und Leitungen in der Industrie

Bevor es zu spät ist

06.05.2001- FachartikelZahlreiche Brandkatastrophen haben gezeigt, wie wichtig halogenfreie Kabel und Leitungen sind. Sie verursachen weniger giftige und keine korrosiven Dämpfe, die schon viele Menschenleben gekostet haben. Aber auch in Industrieanlagen können sich Brände über PVC-Leitungen rasch ausbreiten und enorme Sachschäden verursachen. Daher hat sich LAPP KABEL, Spezialist für flexible Leitungen, intensiv mit der Problematik flexibler halogenfreier Leitungen beschäftigt. Das Ergebnis ist ÖLFLEX 110 H, das die wichtigsten positiven Eigenschaften der PVC-Typen mit den brandtechnischen Vorteilen halogenfreier Leitungen kombiniert. mehr...

Speicher-V24-Flash-Pack

Daten-Paket-Dienst

06.05.2001- FachartikelWem die herkömmlichen Medien zum lokalen Daten- oder Programmtransfer - Netzwerk, Direktverbindung oder Diskette - unpraktikabel erscheinen, hat jetzt eine interessante Alternative: Das V24-Flash-Pack von TQ-Components eignet sich für Microcontroller-Systeme, um Konfigurations- und Protokolldaten zu übertragen. Damit diese Lösung auch erhöhten Sicherheitsanforderungen gerecht wird, sorgen spezielle Algorithmen für die Datenintegrität des Speichers bei Abstürzen. mehr...

Optoelektronik-Optosensorik mit CCD-Technik

Mehr als punktgenau

06.05.2001- FachartikelWenndie Preise von Elektronikbausteinen fallen, erhöht sich die Zahl ihrer Einsatzgebiete. So ermöglichen CCD-Zeilen in der Optosensorik genaue und flexible Lösungen, die man ebenso leicht wie eine Lichtschranke handhaben kann. Daß sich die Unterschiede zwischen Sensor und Meßgerät dadurch immer mehr verwischen, zeigt z.B. die Gabellichtschranke mit CCD-Zeile von Leuze electronic. Als preisgünstiges Meßgerät hat sie viele Anwendungsfelder, nicht nur bei Druck- und Textilmaschinen. mehr...

Schalter + Taster-Kundenspezifische Tastaturen

Einblicke unter die Haut

06.05.2001- FachartikelDas Auge kauft mit - nicht nur beim Auto oder Staubsauger. Auch bei Investitionsgütern wie Maschinen und deren Bediengeräten spielt das Design eine wichtige Rolle - zumal sich die Geräte funktional oft kaum unterscheiden. Den Drang nach Individualisierung befriedigen Hersteller von Folientastaturen. Allerdings sollte man sich nicht nur vom Äußeren blenden lassen, sondern auch die Technologie unter der Folie beachten. Denn preiswerte Schaltfolien eignen sich selten für industrielle Anwendungen. Zuverlässiger sind dagegen Flacheingabetastaturen und folienabgedeckte Kurzhubtastaturen, weiß T. Möckel von Gett. mehr...

Wechselrichter-Drehstrom-Antriebe bis 90 kW

Umrichter-Baukasten

06.05.2001- FachartikelVielfältige Aufgaben löst das universell einsetzbare Frequenzumrichtersystem CDA3000 von Lust Antriebstechnik. Daher lassen sich mit ihm die Kosten für Lagerhaltung, Variantenpflege und Mitarbeiterausbildung spürbar senken. Das System mit Einheiten bis 90 kW Nennleistung umfaßt zahlreiche Softwarefunktionen sowie aufsteckbare Kommunikationsmodule. Eine Besonderheit stellt seine Modularität dar: Mit drei verschiedenen Regelverfahren kann man ein und dasselbe Modul für unterschiedliche Applikationen verwenden. mehr...

Optoelektronik-Sicherheits-Lichtschranken und Testüberwachung

Werkschutz-Prüfung

06.05.2001- FachartikelNeben der Steigerung von Leistung und Zuverlässigkeit steht bei der Optoelektronik immer häufiger die Sicherheit für Mensch und Maschine im Vordergrund. Leuze electronic, Owen, nahm diese Forderung auf und entwickelte neben einer Sicherheits-Reflexionslichtschranke mit polarisiertem Licht auch eine Überwachungseinheit, die die internen Komponenten und den Sicherheitssensor testet. mehr...

Wechselrichter-Direkte Momentenregelung für Frequenzumrichter

In der Ruhe liegt die Kraft

06.05.2001- FachartikelDaß ein Motor bei Nenndrehzahl das Nennmoment aufbringt, lernt jeder Antriebstechniker in seiner Ausbildung. Wird aber schon im Stillstand das volle Drehmoment gefordert, sind moderne Regelverfahren gefragt. Während viele Hersteller seit Jahren feldorientierte Methoden verwenden, stellen Verfahren auf Basis der Direkten Selbstregelung z.Zt. eher noch die Ausnahme dar. Emotron-Umrichter der Reihe VFB/VFX arbeiten mit einer direkten Regelung von Fluß und Drehmoment. Hierdurch werden Drehmomente bis 400% M n im Stillstand, Momentenanregelzeiten < 1 ms und Drehzahlgenauigkeiten < ±0,1% n n Realität. mehr...

Displays-Intelligente Flachbildschirme als Monitor-Ersatz

Für Exoten und Oldtimer

06.05.2001- FachartikelSeit langem werden Maschinen über Bedienstationen mit Tastatur und Monitor gesteuert und überwacht. Allerdings erreichen Monitore selten die Standzeiten der anderen Elektronik oder gar der Mechanik. Doch was tun, wenn das benötigte Modell längst nicht mehr lieferbar und der Videoausgang inkompatibel zu heutigen Standards ist - an Reparatur wagt man ohnehin nicht mehr zu denken. Abhilfe verspricht Unipo mit ihren TFT-Displays. Die Flat Panel verstehen derzeit 64 verschiedene Video-Modi und lernen via Auto-Detect-Mode bei Bedarf weitere Dialekte. mehr...

Stecker + Kabel-Flexible Energieleitungen

Schlankheitskur für Kabel

06.05.2001- FachartikelVor immer neue Herausforderungen sehen sich heutzutage die Konstrukteure im Maschinenbau gestellt. Nicht nur, daß von den Anlagen mehr Leistung und Dynamik gefordert wird, gleichzei4-tig sollen sie auch immer kompakter bauen. Daher verordnete Lapp Kabel ihren ‘Ölflex’-Leitungen eine Diät. Sie wurden schlanker und leichter, erfüllen aber weiterhin die Forderungen der harmonisierten Normen für die CE-Konformität, betont V. Huber mehr...

Wechselrichter-Interview mit Dieter Callies

Frequenzumrichter drehen auf

06.05.2001- FachartikelKostendruck und Vorleistungen für die Entwicklung zwingen zwar zu immer größeren Stückzahlen, doch bei Frequenzumrichtern kann man durch die große Variantenvielfalt nur mit auftragsbezogener Fertigung zu Potte kommen. Mit einem neuen Frequenzumrichter, vorgestellt auf einer Fachpressekonferenz, überdeckt Danfoss nun einen Bereich von 0,37 bis 400 kW und will im Weltmarkt deutlich kräftiger mitmischen. Wir sprachen mit Dieter Callies über Technik, Markt und Trends. mehr...

Stecker + Kabel-Push-Pull-Stecker

Schnellbus-Verbindung

06.05.2001- FachartikelSteckverbindungen, die nach dem Push-Pull-Prinzip arbeiten, sorgen für mehr Sicherheit beim Leitungsanschluss: Zieht man am Kabel, verriegelt der Stecker. Fasst man ihn aber an seiner Außenhülse an, läßt er sich leicht öffnen. Mini-Snap, die Push-Pull-Steckerserie von ODU, benötigt zudem wenig Platz. Warum sie auch für schnelle Bussysteme geeignet ist, erläutert W. Jacobi. mehr...

Human Machine Interface-Touchpanel

Power-Terminals

06.05.2001- FachartikelNicht nur Aktionäre verlangen ständigen Zuwachs, sondern auch die Automatisierer von ihren MMI-Terminals. Sie müssen ständig an Rechenleistung zulegen, um die immer komplexeren Aufgabenstellungen noch erledigen zu können. Rekordverdächtig scheint der Leistungszuwachs bei den Quickpanels der Revolution-Serie zu sein. „Die wird auch gebraucht, sei es für kürzere Responsezeiten, als Datenserver zur Leitebene oder als Rezepturspeicher für die SPS,“ weiß Dirk Hartmann, seit kurzem Produktmanager bei Pro-Face in Stuttgart. mehr...

Stecker + Kabel

Runde Sache

05.05.2001- FachartikelFlachbandleitungen sind eine rationelle Möglichkeit der Verdrahtung, allerdings setzt ihre mechanische Empfindlichkeit dem Einsatz Grenzen. Der Spezialkabelhersteller Hradil hat deshalb eine rundgeformte Flachleitung entwickelt, die diesen Nachteil des flachen Pendants vermeidet, ohne dessen Vorteile zu verspielen. Die Leitungen lassen sich Platz sparend verlegen und knicken auch nicht bei engen Biegeradien. mehr...

Betriebssysteme

Kleine, feine Alternativen

05.05.2001- FachartikelNach Groß- und Arbeitsplatzrechnern schickt sich Linux jetzt an, den Markt der Embedded und Real- Time Systeme zu revolutionieren. Embedded PowerPC-Controller, z.B von TQ-Components, bilden besonders für Anwendungen zur Mobile Communication eine interessante Alternative, weil man damit extrem hochintegrierte Systeme realisieren kann. Es gibt Entwicklungssysteme mit Modulen, die man direkt im Endprodukt einsetzen kann. Auch passende Linux-Portierungen, Entwicklungs- und Debugging-Tools sind verfügbar, um effizient Applikationen zu realisieren, berichtet W. Denk. mehr...

Wechselrichter

Kein Freibrief mehr für ´Professionelle Geräte´

05.05.2001- FachartikelDie Norm EN61000-3-2 setzt ab nächstes Jahr Grenzwerte für Oberschwingungsströme, die für alle Geräte mit einem Eingangsstrom unter 16 A bei Anschluss ans öffentliche Netz gelten. Elektrische Antriebe schlüpften bisher zwar noch als professionelle Geräte durch die Maschen dieser Norm, der ‘Nachschuss‘ ist aber schon geplant: Eine weitere Norm soll in Bälde die Oberschwingungsströme auch für professionelle Geräte und Geräte mit einem Eingangsstrom über 16 A begrenzen. mehr...

Schalter + Taster

Innere Werte

05.05.2001- FachartikelRein äußerlich sehen sie ganz gewöhnlich aus, die Panels und Tastaturen von EBE. Die wahren Werte liegen im Innern verborgen: Ein ungewöhnliches Aufbaukonzept ermöglicht die Montage der unterschiedlichsten Folien, Elastomer- und Langhubtasten zusammen mit der Elektronik auf einer Platine. „Das bringt allerhand Vorteile“, wie Entwicklungsleiter J. Rothenburg versichert. mehr...

Seite 788 von 790« Erste...10...787788789...Letzte »
Loader-Icon