Leittechnik

Leittechnik-Anlagendiagnose

Intelligenter Datenfilter

09.05.2001- FachartikelIm KW-Bereich spielt die zweite Stelle hinter dem Komma keine Rolle - bei MW und GW dagegen schon. Nicht umsonst feilschen Kraftwerksbauer zusammen mit den Betreibern um jedes hundertstel Prozent Wirkungsgrad ihrer Kessel. Ausgangspunkt aller Optimierungen ist der Ist-Zustand, der mit Anlagendiagnosesystemen wie ANDI erfasst wird. Die Datenflut gilt es natürlich zusammenzufassen und auszuwerten. Babcock Kraftwerkstechnik in Oberhausen nutzt hierfür die Visualisierungs- und Leitrechnersoftware Wizcon von focus Industrieautomation. mehr...

Leittechnik-Wasseraufbereitung steuern und visualisieren

Klare Sachen

09.05.2001- FachartikelVerstöße gegen die strengen Abwasservorschriften und Grenzwerte kann bei uns ebenso wie in Polen schlimme Folgen haben - bis hin zur Produktionseinstellung. Deshalb benötigte Papierhersteller Frantchach Swiecie ein zuverlässiges Steuerungssystem für die biologische Wasseraufbereitung und setzte SPS sowie die Überwachungs- und Visualisierung-Software ‘Cimplicity HMI‘ von GE Fanuc ein. Bei Frantchach Swiecie ist nun alles klar, nicht nur das aufbereitete Wasser. mehr...

Leittechnik

Leittechnik verbannt den Rost

09.05.2001- FachartikelDas automatisierte Verzinken fortlaufender Blechbahnen ist ein anspruchsvoller Prozess mit einer ganzen Reihe von sensiblen Arbeitsschritten. Um dabei die Vielzahl der Parameter kontrollieren zu können, hat die Salzgitter AG ein Windows-basierendes Leitsystem von Wonderware eingeführt. Es macht die Produktion transparent und bietet durch Bereitstellung der differenzierten Produktionsdaten Anhaltspunkte zur Optimierung des Prozesses und damit der Qualität des Endprodukts. mehr...

Leittechnik

Offene Plattform ist gefragt

09.05.2001- FachartikelKeine Frage, in Sachen Linux ist die Branche sensibilisiert - schließlich lockt das Betriebssystem Geräte-Hersteller wie Anwender mit konkurrenzlosen Lizenzgebühren und besten Leistungsdaten. Für eine Akzeptanz braucht es aber vor allem Produkte, d.h. HW-Treiber und Software, wie von Visual Systems. Deren Leitsystem wurde jetzt um eine IEC-konforme Soft-SPS erweitert, die mit minimalen Hard- und Softwareressourcen auskommt. mehr...

Leittechnik-ActiveX in der Mensch-Maschine-Kommunikation

Individueller Standard

08.05.2001- FachartikelOffene Kommunikationswege wie die ActiveX-Technik halten vielfach Einzug in die Projektarbeit. Aufgrund ihrer COM/DCOM-basierenden Struktur ermöglicht diese Technik den intranet-/internetweiten Informationsaustausch. Auch bei WinCC schafft sie neue Möglichkeiten, bis weit über die reine Visualisierung hinaus. T. Bettermann erläutert, wann sich der Einsatz dieser Technologie lohnt und wie PLT Engineering bei Problemen wie Performance Abhilfe schuf. mehr...

Leittechnik-Plattformunabhängige Visualisierung

Individuelle Ansichten

08.05.2001- FachartikelFunktionelle Softwareapplikationen sind das A und O in der Produktions- und Prozessautomation. Die Anforderungen an eine Entwicklungsumgebung liegen zusätzlich auf einem hohen Level: Schnelle und einfache Bedienung stehen im Vordergrund, aber auch Portierbarkeit auf unterschiedliche Systemumgebungen (Windows, Linux und OS/2). Natürlich darf man Datenbankanbindung und Fernwartung nicht vergessen. Wie man das alles unter einen Hut und gleichzeitig noch Ordnung in große Datenmengen bekommt, zeigt Franz-Dieter Berger von GFT. mehr...

Leittechnik-Grafische Software-Generierung

Flinke Blockbauweise

08.05.2001- FachartikelAllerorts kann man einen Trend zu offenen Standards beobachten, auch bei Systemen zur Betriebsdatenerfassung. Dadurch lassen sich BDE-Terminals verschiedener Anbieter miteinander kombinieren und die Schnittstellen-Software einfacher gestalten. Weil man mit vertrauten Tools am besten arbeiten kann, schuf Intelligent Instrumentation die blockorientierte grafische Entwicklungsumgebung Designpoint. Sie führt zu einer spürbaren Verkürzung der Entwicklungszeit und zu Kosteneinsparungen. mehr...

Leittechnik-CAN-basierende Messmodule

Intelligenz-Protz vor Ort

07.05.2001- FachartikelVerteilte Messaufgaben erfordern effiziente Lösungen in der Vernetzung. Lange Strecken, in oft EMV-gefährdeten Bereichen, müssen sicher überbrückt werden. Der Lösungsansatz von IMC (Vertrieb: Additive) hierzu heißt sensornahe Digitalisierung der analogen Werte, Vorverarbeitung per DSP und Aufbereitung für den Daten-Transfer per CAN mittels robuster Messmodule. Aber auch an die mechanischen Anforderungen beispielsweise bei mobilen Anwendungen in Kfz hat man bei CANSAS gedacht. mehr...

Leittechnik-Prozessleitsystem unter Linux und Windows NT

Duell der Plattformen

07.05.2001- FachartikelVergleichstests zwischen Linux und NT gibt es viele - die Ergebnisse fallen je nach Vorliebe der Tester unterschiedlich aus. Auch ein häufiger Kritikpunkt: Der Vergleich hinkt, da jeweils unterschiedliche Software als Testbasis verwendet wird. Das Prozessleitsystem PVSS II von ETM ist sowohl für Linux als auch NT verfügbar. M. Schagginger schildert seine Erfahrungen mit beiden Betriebssystemen als neutraler User. mehr...

Leittechnik-Flexibles Fertigungsleitsystem

Reif für die Insel-Anbindung

07.05.2001- FachartikelEinsame Systeminseln sind heute kaum noch gefragt, auch nicht inmitten der Eifler Maare-Landschaft. Die mittelständische Helmut Meeth GmbH, Wittlich, stellt Fenstersysteme und Türen auf modernen Produktionslinien her. Als Folge ihrer Expansion benötigte sie ein Leitsystem, um Auftragsbearbeitung, Materialwirtschaft und Fertigung miteinander zu verbinden. Automatisierungsspezialist de Man, Borgholzhausen, legte bei der Realisierung sein besonderes Augenmerk auf einen transparenten Datenfluss in alle Richtungen, unterstreicht S. Kempmann. Vor allem bei kleinen Losgrößen hilft das System, die Stückkosten der Serienprodukte zu senken. mehr...

Leittechnik-Betriebsdatenerfassung im Prüffeld

Boxenstopp gespart

06.05.2001- FachartikelNoch vor wenigen Jahren war bei neuen Kfz nach dem Einfahren schon der erste Boxenstopp fällig. Heute läuft jeder Motor zuerst auf einem Prüfstand im Werk. Bei mehreren Millionen Autos pro Jahr braucht ein Hersteller wie die Volkswagen AG eine gezielte Auslastungsplanung und -optimierung der komplexen und oft sehr teuren Prüfstände. Zusammen mit Kratzer Automatisierung GmbH hat man eine Betriebsdatenerfassung realisiert, um alle relevanten Daten weitgehend automatisch zu erfassen und zentral bereitzustellen - auf Basis der Echtzeit-Datenbank IndustrialSQL-Server von Wonderware. mehr...

Leittechnik-Bildbausteine für die Prozeßvisualisierung

Modul-Sharing

06.05.2001- FachartikelDas Dauerthema Kostensenkung macht auch vor HMI-Systemen keinen Halt. Dabei darf man nicht nur ihren Anschaffungspreis sehen, sondern muß auch den weiteren Aufwand im Lebenszyklus der Lösung beachten. Bei WinCC von Siemens gibt es jetzt ein Werkzeug, das standardisierte Bedien- und Beobachtungselemente für Prozessobjekte, sogenannte IndustrialX Controls, erzeugt. Nachdem man sie einmal erstellt hat, lassen sie sich vielfach in Prozeßbilder einfügen. Spätere Änderungen erfolgen für alle Verwendungen zentral, so dass sich Mehrfachkorrekturen erübrigen und die Wartung einfacher wird. mehr...

Leittechnik-Prozeßleit-Software

Systematische Verjüngung

06.05.2001- FachartikelWenn die Qualitätsforderungen steigen und der Wettbewerbsdruck zunimmt, ist es an der Zeit, das Anlagenkonzept zu überdenken. PC-Technologie und Automatisierungs-Komponenten sollten hierbei die Hauptrolle spielen. Bei laufendem Schichtbetrieb erneuerte WBB-Fuchs-Ton die Leittechnik seiner Mischanlage mit ‚Visam‘ von Abresch + Märkl. Dieses Prozeßleitsystem hat verbesserte Anzeigemöglichkeiten, ist Jahr-2000-fähig und transferiert die Produktionsdaten auch zur Buchhaltung des Unternehmens. mehr...

Leittechnik-(Fast) DDE-/OPC-Server für S5 und S7

Klare Sicht trotz Protokollmix

06.05.2001- FachartikelDie Integration von Visualisierungen in Anlagen verlangt flexible und offene Lösungen vom Sensor bis hin zur Leitebene. Offene Protokollarchitekturen wie Ethernet-TCP/IP als Zellen- und sogar als Feldbus erfüllen diese Forderung. Doch meist gilt es, auf bestehende Strukturen Rücksicht zu nehmen. Eine Lösung für solche hybriden Kommunikationssysteme bietet der INAT DDE-Server. Er bindet Visualisierungen sowohl in TCP/IP- als auch in H1-Netze zur Kommunikation mit Steuerungen wie S5-, S7- und Soft-SPS ein. mehr...

Leittechnik-Prozeß-Leitsystem unter Linux

Mit Windows-Tarnkappe

05.05.2001- FachartikelBei der Ausrüstung neuer und der Erweiterung vorhandener Anlagen stellt sich immer wieder die Frage nach dem geeigneten Prozessleitsystem. Das Linux-basierende ‚Aprol‘ von PCC Process Control bildet mit Bedienstation, Leitrechner und prozeßnahen Komponenten ein abgestimmtes Gesamtsystem. Mit Win 95-‘Look & Feel‘ und interessanten Detaillösungen bei Analysewerkzeugen, Visualisierung und Trenddokumentation trägt es zur Verringerung des Engineeringaufwands bei. mehr...

Leittechnik

Alle Daten im Fluss

05.05.2001- FachartikelAls bekannter Baustoff-Hersteller handelt Braas Dachsysteme unter dem Motto ’Alles gut bedacht‘. Gut bedacht sein muss auch die Datenerfassung und -auswertung in der Fertigung, schließlich bildet die exakte Temperaturüberwachung eine wichtige Voraussetzung, um Mängel sicher zu vermeiden. Wie das Systemhaus COMplus Automation eine zeitgemäße und flexible Anlage zur Online-Datenerfassung, Auswertung und Visualisierung realisierte, berichtet O. Matho. mehr...

Leittechnik

Bequemer Weg in die weite Welt

05.05.2001- FachartikelGlobal verteilte Produktionsprozesse verlangen nach Visualisierungs- und Kontrollsystemen, die weltweite Zugriffsmöglichkeiten bieten. ASP öffnet für diese Aufgabe die Internet-Technik: Die Software des Unternehmens vereint die Flexibilität der HTML- Technik mit den Eigenschaften einer bewährten Prozessvisualisierung. Sie bietet Vorteile sowohl bei der weltweiten Fernabfrage als auch beim Einsatz innerhalb firmeneigener Netze. mehr...

Leittechnik

Zettelwirtschaft ade!

05.05.2001- FachartikelDer Automatisierungsgrad von Produktionsanlagen stieg in den letzten Jahrzehnten stark an. Als nächster großer Trend folgt die datentechnische Integration der Produktions- und Verwaltungsebene. Jeglicher Informationstransfer über handschriftliche Notizen ist nicht mehr akzeptabel - gerade weil sowohl die Fabrikhalle als auch das Büro in sich vernetzt sind. Wesentlich zeitgemäßer ist es, das Betriebsdaten-Erfassungssystem 'Acquis iT' von Proleit zu verwenden. mehr...

Leittechnik

Gläserne Produktion

04.05.2001- FachartikelWährend viele Hersteller die Betriebsdatenerfassung (BDE) oft als Synonym für die chronologische Ansammlung von Störungen und Meldungen missbrauchen, erwarten die Betreiber eine weitreichende Aufzeichnung von Ereignissen jeglicher Art, die auf das eigene Unternehmen zugeschnittene Auswertungen und Planungsaufgaben ermöglichen. Diesen Anforderungen wird auto.con aus Schwäbisch Hall mit ihrem event expert gerecht, wie die Applikation bei der englischen Niederlassung von Müller Milch zeigt. mehr...

Leittechnik

Eine Sklavenarbeit weniger

04.05.2001- FachartikelWas für die Projekteure von Leitsystemen gang und gäbe ist, müssen die SPS-Kollegen noch mit Fleiß und Ausdauer von Hand erledigen - den Import von Variablen, Adressen und Kommentaren vom SPS- ins SCADA-System. „Auch OPC hilft hier nur wenig“, weiß Hans-Joachim Orschiedt von MSA in Speyer zu berichten. Abhilfe schafft deren Vertikal Integration Toolkit VIT, das Tags und Variablen zwischen S7-Steuerungen und den etablierten SCADA- Systemen automatisch erzeugt und abgleicht. mehr...

Loader-Icon