M2M+Fernwartung

Modulare Messtechnik-Dezentrale Meßwerterfassung per Modem oder ISDN

Achtung Sprengung

07.05.2001- FachartikelKaum jemand weiß, daß durch Deutschland weltweit die meisten aktiven Öl- und Gaspipelines führen. Enorm wichtig ist das jedoch für die Sprengmeister, die für die ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt zur Zeit jede Menge Tunnels und Unterführungen vortreiben. Um mögliche Beschädigungen an denPipelines auszuschließen, werden diese bei jeder Sprengung auf Erschütterungen überwacht. H. Rottmann von Datalog beschreibt die Anforderungen an das Überwachungskonzept hinsichtlich Messtechnik und der notwendigen Fernwartung. mehr...

M2M+Fernwartung-Just in Time-Wartung

Diagnose auf Abruf

06.05.2001- FachartikelDaß rechtzeitige Instandhaltungsmaßnahmen Maschinenausfälle verhindern, ist wohl jedem klar. Sinnvollerweise sollte man diesen Aufwand aber auf das tatsächlich notwendige Maß beschränken. und Verschleiß wurde an einer Modellanlage im Prozeßdatenlabor getestet Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe der Fachhochschule Merseburg entwickelte ein modellgestütztes Verfahren zur Ermittlung des momentanen Verschleißzustands von Komponenten und Anlagenteilen. Das Softwarepaket Marabu ermöglicht nicht nur den Überblick in Echtzeit, unterstreicht R. Winz, sondern läßt sich auch an Auswerteprogramme und SAP/R3 ankoppeln. mehr...

M2M+Fernwartung-Ferndiagnose per ISDN

Digitaler Spurwechsel

06.05.2001- FachartikelJeder Internet-Surfer kennt die Segnungen der digitalen Datenübertragung. Für Teleservice-Anwendungen, die neben dem fallweisen Transport großer Datenmengen vor allem eine ständige Verbindung fordern, empfiehlt B. Hiebl jedoch eine kombinierte Lösung: Der Terminaladapter IHS180 von Amotec nutzt den kostengünstigen X.31-Dienst zur Online-Präsenz. Für Software-Updates oder beim Überspielen größerer Protokolle wechselt das Modul automatisch auf den B-Kanalvon ISDN,die Überholspur der digitalen Datenautobahn. mehr...

Seite 16 von 16« Erste...10...141516
Loader-Icon