Anzeige

Messen + Prüfen

Distributionsabkommen für manuelle Röntgeninspektion

Filtern Sie die Artikel nach Ihren individuellen Interessensfeldern:
Labormesstechnik-Prozeßmeßtechnik

Qualität pressiert

07.05.2001- FachartikelAuch bei scheinbar einfachen Fertigungsprozessen wie der Tablettenherstellung spielt Messtechnik eine wichtige Rolle in der Qualitätssicherung. Mit der Prozessmesselektronik PME von HBM, zu der auch der Trägerfrequenz-Meßverstärker MP55 gehört, rüstete das französische Unternehmen Sviac seine Maschinen aus. Die PME-Familie mit CANopen-Schnittstelle, so A. Kehrer, ist EMV-sicher und erzielt hohe Mess- und Übertragungsraten. mehr...

Board-Produkte-Automatisieren unter Windows NT

PC-Karte als Teamworker

07.05.2001- FachartikelWill man unter Windows NT Impulse zählen, Frequenzen messen und Drehzahlen regeln, dann geht das nicht ohne ‘Tuning‘. Um vom PC zum zuverlässigen Automatisierungsgerät in Industriequalität zu kommen, müssen Treiber, Automatisierungshardware und Betriebssystem harmonisch zusammenspielen. Soft- und Hardware der Zählerkarte APCI-1710 von Addi-Data wurden genau für diese Gruppenarbeit konzipiert. mehr...

Anzeige
Optische Größen-Laser-Meßsystem

Präzision auf den Punkt

07.05.2001- FachartikelWachsende Anforderungen an die Qualitätssicherung führen zum verstärkten Einsatz integrierter Messtechnik in der Fertigung. Vor allem lasergestützte Verfahren gewinnen an Bedeutung, denn sie wirken berührungslos, schnell und verschleißfrei, erläutert J. Lin. Dank ihrer weitgehend farbunabhängigen Meßeigenschaften eignet sich die Serie LM10 von Matsushita besonders für die Qualitätssicherung. Eine Applikation für die In-Line-Qualitätskontrolle in der Produktion konzipierte B. Schmitt mit dem flexiblen Moving-Lasermess-System. mehr...

Leittechnik-Betriebsdatenerfassung im Prüffeld

Boxenstopp gespart

06.05.2001- FachartikelNoch vor wenigen Jahren war bei neuen Kfz nach dem Einfahren schon der erste Boxenstopp fällig. Heute läuft jeder Motor zuerst auf einem Prüfstand im Werk. Bei mehreren Millionen Autos pro Jahr braucht ein Hersteller wie die Volkswagen AG eine gezielte Auslastungsplanung und -optimierung der komplexen und oft sehr teuren Prüfstände. Zusammen mit Kratzer Automatisierung GmbH hat man eine Betriebsdatenerfassung realisiert, um alle relevanten Daten weitgehend automatisch zu erfassen und zentral bereitzustellen - auf Basis der Echtzeit-Datenbank IndustrialSQL-Server von Wonderware. mehr...

Modulare Messtechnik-Langzeit-Datenerfassung und Archivierung

Ordnung auf der Daten-Halde

06.05.2001- FachartikelInternet und WWW stellen Unmengen an Informationen zu jedem Thema bereit. Den Info-Müll von den wichtigen Informationen schnell und zuverlässig zu trennen, ist allerdings aufwendig und zeitraubend. Ähnlich verhält es sich in Produktionsanlagen: Sie liefern eine wahre Datenflut, die z.B. wegen gesetzlicher Dokumentationspflicht, Produkthaftung oder Qualitätskontrolle archiviert werden müssen. Abhilfe schaffen Automatisierungssysteme wie WinErs von Dr. Schoop. Die Beiersdorf AG nutzt dessen Messwerterfassungsmodule zur automatischen Datenarchivierung bei einer Anlage. mehr...

Labormesstechnik-Magnetisches Längenmeßsystem

Micro-Transrapid

06.05.2001- FachartikelStaub, Öl und sonstiger Schmutz sind natürliche Feinde jeder Präzision. Leider lauern sie überall. Daher verlangt die lineare Führungs- und Antriebstechnik robuste, berührungslos arbeitende Mess-Systeme, die trotzdem genau sein sollen. Diese Kriterien erfüllt das hochauflösende magnetische Längenmess-System Maglinemicro von SIKO. Dank seiner kompakten Bauform und einfachen Handhabung läßt es sich auch in bestehenden Anlagen nachrüsten. mehr...

Optische Größen-Kontrasttaster

Flinker Beobachter

06.05.2001- FachartikelDruckmarken-Erkennung ist nicht nur eine Frage des Kontrasts, sondern auch der Detektions-Geschwindigkeit eines Sensors. Für High-Speed-Applikationen wie Druckmaschinen oder Hochleistungskopierer entwickelte Sick den Kontrasttaster KT 10. Seine leichte Bedienbarkeit, die schnelle Schaltfolge und die große Zahl der auswertbaren Graustufen bilden die Grundlage einer zuverlässigen Kontrasterfassung, unterstreicht P. Haas. mehr...

Mechanische Größen-Mechanische Zähler

Für Erbsen zu genau

06.05.2001- FachartikelIm Computerzeitalter treten bewährte mechanische Lösungen oft in den Hintergrund. Jedoch gibt es Anwendungen, bei denen die Mechanik klare Vorteile aufweist, z.B. bei der Längen- und Stückzählung. Die mechanischen Zähler von IVO stellen dank neuer Materialien und Methoden gegenüber elektrischen und elektronischen Lösungen eine wirtschaftlich sinnvolle Alternative dar. Und Jahr-2000-Probleme haben sie ganz bestimmt nicht. mehr...

Bussysteme + Bordnetze-Winkelcodierer mit CAN-Anschluß

Gute Connection

06.05.2001- FachartikelUm Automatisierungskonzepte effizienter, kostengünstiger und wartungsfreundlicher zu gestalten, kommt man praktisch nicht ohne Feldbussysteme aus. Am fortschrittlichsten sind Sensoren und Aktoren, die die entsprechende Busschnittstelle bereits integriert haben. Sie lassen sich ohne zusätzliche Anschalt-Baugruppe direkt an das Bussystem anschließen und unterstützen dessen Funktionalität optimal. TWK, Düsseldorf, bietet ihre Winkelcodierer unter anderem für CAN an, ein Bussystem, das durch seine Leistungsmerkmale für moderne Automatisierungslösungen gerüstet ist. mehr...

Optische Größen-Kompakter Farberkennungs-Sensor

Unbestechliche Kontrolleure

06.05.2001- FachartikelOb es um die Vollständigkeit einer Verpackungseinheit geht oder die Selektion von grünen und roten Tomaten vorzunehmen - Farberkennungs-Sensoren oder Farbidentifikations-Sensoren lassen sich wie herkömmliche Positionssensoren einsetzen, um Objekte zu erkennen oder zu positionieren. Dabei bildet jeweils die Farbe das Unterscheidungsmerkmal. Baumer schlägt mit ihrer neuen ‘Logipal‘-Reihe derzeit sicher nicht nur in der Größe viele vergleichbare Farbsensoren. mehr...

Mechanische Größen-Interpolator-Module zur Weg- & Winkelmessung

Exakte Rückschlüsse

06.05.2001- FachartikelProbates Mittel bei der Drehzahlerfassung und - nachfolgend - zur Positionierung von Achsen sind Drehgeber oder lineare Mess-Systeme. Systembedingt geht die Impulszahl und damit die Genauigkeit aber gerade dann zurück, wenn man sie am dringensten braucht: im Schleichgang nahe der Endposition. Abhilfe schaffen Interpolator-ICs und Module von MAZeT, Erfurt. Sie ziehen aus den wenigen Impulsen exakte Rückschlüsse und steigerndie Auflösung, ohne den Maßstab ( z.B. optische Teilscheibe, magnetisches Band )ändern zu müssen. mehr...

Labormesstechnik-Schnittstellen-IC für Meßbrücken

Universeller Strom-Transmitter

06.05.2001- FachartikelDer Weg vom Sensorelement zum Sensor mit den üblichen Ausgangssignalen kann ohne die richtigen Hilfsmittel recht beschwerlich sein. Für differentielle Signale, z.B. von piezo- und magnetoresistiven Sensoren, hat Analog Microelectronics in Mainz ihren Strom-Transmitter-IC AM 402. Die Weiterentwicklung AM442 verarbeitet nun auch Signalspannungen gegen Masse, so daß mit dieser IC-Serie eine Vielzahl von Signalquellen differentiell oder massebezogen verarbeitet werden können. mehr...

Labormesstechnik-All-in-One-Digitalmultimeter

Mehr als ein Fall für zwei

06.05.2001- FachartikelWelcher Praktiker wünscht sich nicht ein Hand-Multimeter, das er für viele Andwendungsfälle einsetzen kann? Fluke will helfen, diesen Traum zu erfüllen. Die beiden All-in-One-Multimeter Fluke 87 und 89 haben 50.000 Digits Anzeigeumfang, 0,025% Grundgenauigkeit und 100 kHz Bandbreite bei AC und AC/DC-Echteffektiv-Messungen. Sie beherrschen die Fehlersuche fast so gut wie ein Datenlogger und erfüllen die höchste Sicherheits-Spezifikation im Rahmen der EN-61010-1, die es heute für Multimeter gibt. mehr...

Labormesstechnik-Digitale Hand-Multimeter

Endlich mehr Platz auf dem Labortisch

06.05.2001- FachartikelMit ihrer neuen Generation von Hand-Multimeter METRAHit 30M und 26M will GMC-Instruments in Nürnberg ihre technologische Spitzenstellung bei Digital-Hand-Multimetern weiter ausbauen. Das Hand-Meßgerät mit unerreichter Auflösung, Genauigkeit (30ppm) und Stabilität weist eine Reihe von Funktionen auf, die bislang nur von Tisch- und Systemmultimetern erreicht wurden. mehr...

Mechanische Größen-Ultraschall-Sensoren

Warnrufe vom Hochtöner

06.05.2001- FachartikelTransport- und Fertigungseinrichtungen können gefährlich werden, sobald man in ihren Aktionsbereich gerät. Weil das meist zufällig geschieht, müssen diese Gefahrenstellen mit speziellen Sensoren überwacht werden. Das Ultraschall-System SUS von Elan Schaltelemente sorgt z.B. auf Transportfahrzeugen dafür, daß Personen und Sachwerte von Kollisionen verschont bleiben. mehr...

Labormesstechnik-Intelligente Meßumformer

Konvertierungs-Tool

05.05.2001- FachartikelEigentlich wird viel zu viel über die großen Standards und deren Umsetzung geredet - für Programmierung, Kommunikation und Schnittstellen. Die Standard-Probleme fangen oft genug bereits im Schaltschrank an: Sensorsignale und Bürden sind häufig inkompatibel zu den Eingängen der Steuerungsbaugruppen. Gut, daß es Konvertierungs-Tools wie die intelligenten Meßumformer von Wilhelm Meßtechnik gibt. mehr...

Optische Größen-Teach-in-Sensoren

K(l)eine Einstellungssache

05.05.2001- FachartikelDie Zeiten, als Lichtschranken eine Lampe und wenige Transistoren enthielten, sind lange vorbei. Heute erfüllen High-Tech-Geräte als optoelektronische Sensoren vielfältige Zähl- und Überwachungsaufgaben. Damit ihre Inbetriebnahme aber nicht zu unangemessenem Aufwand führt, hielt auch hier der Mikroprozessor Einzug. Er nimmt dem Bediener kritische Entscheidungen bei der Einstellung ab, sogar während der laufenden Produktion, unterstreicht B. Allgaier. mehr...

Modulare Messtechnik-Applikation mit ASAMSchnittstellen

Interface auf dem Prüfstand

05.05.2001- FachartikelEbenso notwendig wie problematisch ist häufig der Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Software-Komponenten. Deshalb definierte der Arbeitskreis zur Standardisierung von Automatisierungs- und Mess-Systemen herstellerneutrale Schnittstellen. Die Aachener GfS entwickelte mit diesem Interface ein Auswertesystem für den Motorentest bei DaimlerChrysler. Dank seiner Flexiblität läßt es sich auch für andere Prüfstände verwenden, unterstreichen W. Melder und R. Müller. mehr...

Wechselrichter

Kein Freibrief mehr für ´Professionelle Geräte´

05.05.2001- FachartikelDie Norm EN61000-3-2 setzt ab nächstes Jahr Grenzwerte für Oberschwingungsströme, die für alle Geräte mit einem Eingangsstrom unter 16 A bei Anschluss ans öffentliche Netz gelten. Elektrische Antriebe schlüpften bisher zwar noch als professionelle Geräte durch die Maschen dieser Norm, der ‘Nachschuss‘ ist aber schon geplant: Eine weitere Norm soll in Bälde die Oberschwingungsströme auch für professionelle Geräte und Geräte mit einem Eingangsstrom über 16 A begrenzen. mehr...

Mechanische Größen

Produktivitäts-Schub auf dem Acker

05.05.2001- FachartikelZeit und Kosten sind auch in der Landwirtschaft die zentralen Themen: An die heutigen High-Tech-Schlepper müssen sich die verschiedensten Arbeitsgeräte wie Pflug oder Sämaschine andoggen lassen. Da sie jedoch unterschiedliche Bedingungen an die Kinematik stellen, braucht es eine flexible Dogging-Station wie das Dreipunktgestänge von GKN Walterscheid. Es lässt sich in Höhe und Neigung auf Knopfdruck verstellen. Voraussetzung hierfür ist die exakte Positionserfassung - mit linearen Wegsensoren von Novotechnik. mehr...

Seite 333 von 335« Erste...10...332333334...Letzte »
Loader-Icon