Anzeige

Optoelektronik

Von DIP zu SMD

Bild 2: Rückstreu- und Emissionsspektrum der gefüllten Siliziumstruktur, angeregt mit einer blauen Laserdiode.
Optoelektronik-Pixelierte Leuchtstoffe

Leuchtstoff-Design für hochauflösende und kontrastreiche Weißlichtquellen

02.10.2018- FachartikelMit Leuchtstoff gefüllte Siliziumstrukturen ermöglichen eine deutlich höhere räumliche Auflösung und ein besseres Kontrastverhältnis als herkömmlich verwendete Leuchtstoffe. Die neuartigen Strukturen sorgen zusätzlich für eine aktive Kühlung des Leuchtstoffs. Damit stellen sie eine vielversprechende Alternative zu LED-Matrixsystemen und Flüssigkristallanzeigen (LCD) dar, insbesondere bei Anwendungen mit einem sehr hohen Auflösungsvermögen. mehr...

Eine Kingbright-LED mit dem typischen DIP-LED-Formfaktor.
Optoelektronik-Von DIP zu SMD

LEDs erstrahlen heller mit Chip-Scale-Gehäuse

17.09.2018- FachartikelAuch bei der Leistungsfähigkeit der LEDs ist kein Ende in Sicht, da immer neue Technologien wie Flip-Chip und CSP neue Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz und Beleuchtungsqualität setzen und gleichzeitig Kosten durch minimierte Verpackungen senken. mehr...

Anzeige
Eine typische Applikation. Hier ein Blutzuckermessgerät.
Displays-Keine Angst vor OLED

OLED-Displays der nächsten Generation

14.09.2018- FachartikelOLEDs sind lichtschwach, kurzlebig und unzuverlässig – so lauten gängige Vorurteile gegenüber dieser Technologie. Diese Aussage mag für Displays zutreffen, die vor 15 Jahren gefertigt wurden, doch die Technologie hat sich seitdem weiter entwickelt. mehr...

Bluetooth Mesh zur Vernetzung von Leuchtkörpern und Sensoren in ein Gewerbegebäude.
Optoelektronik-LED-Treiber bereiten den Weg

Intelligente Beleuchtung

12.09.2018- FachartikelEine intelligente Beleuchtung verspricht erhebliche Energieeinsparungen und legt den Grundstein für eine umfassende Gebäudeverwaltung, Datenerfassung und -kontrolle, Sicherheit und vieles mehr. Zwar wird sich dies schrittweise entwickeln, mit cleveren programmierbaren LED-Komponenten wird jedoch heute die Basis geschaffen. mehr...

Bild 1: Visualisierung der offenen IoT-Systemarchitektur von Net-4-More.
Optoelektronik-Internet des Lichts

Synchrone Software-Tests im agilen IoT-Entwicklungsprozess

11.09.2018- FachartikelLicht als Infrastruktur für eine skalierbare, offene IoT-Systemarchitektur zu nutzen, ist die Idee hinter dem Konzept Net-4-More. Um die Funktionalität und Stabilität des komplexen Systems zu gewährleisten, stellen zum Entwicklungsvorgang synchrone Testszenarien eine Lösung dar. Der Beitrag beleuchtet die damit verbundenen technischen Herausforderungen in der Praxis. mehr...

Aktive Kühlung für LEDs mit Lüftermotor
Optoelektronik-Kühlungslösungen für jede Anwendung

Thermisches Management für LEDs

11.09.2018- FachartikelDamit LEDs lange und effizient arbeiten, brauchen sie die richtige Behandlung. Insbesondere das thermische Management bedarf erhöhte Aufmerksamkeit von Seiten der Entwickler, da es präzise auf die LED abgestimmt sein muss. mehr...

Bild 1: Die typische Vorwärtsspannung bei grünen LEDs konnte drastisch gesenkt werden.
Optoelektronik-40 Prozent mehr Effizienz bei grünen LEDs

Signifikant höhere Lichtausbeute

05.09.2018- FachartikelDen Entwicklern bei Osram Opto Semiconductors ist es gelungen, in der Fertigung von grünen LEDs auf Basis von Indium-Gallium-Nitrid (InGaN) die typischen Vorwärtsspannungen um 600 mV drastisch zu reduzieren. Durch die gleichzeitig erhöhte Ausgangsleistung profitieren Kunden von Effizienzvorteilen von bis zu 40 % im Vergleich zu Vorgängerprodukten. mehr...

Solid State Lighting
Optoelektronik-Solid State Lighting

Auf dem Weg zum smarten Licht

03.09.2018- FachartikelLEDs und OLEDs ermöglichen nicht nur erhebliche Energieeinsparungen gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln. Sie ebnen mit zunehmender Konnektivität auch den Weg zu intelligenten Beleuchtungssystemen. mehr...

Horticulture-LEDs liegen im Trend.
Optoelektronik-Optimales Licht für Indoor-Gewächshäuser

Horticulture-LED

29.08.2018- FachartikelDas Gartenbauunternehmen, das Salat und Kräuter in Bunkern 33 Meter tief im Londoner Untergrund anbaut, ist nur ein extremes Beispiel. Und doch steht es für einen Trend: künstlich beleuchtete Gewächshäuser als hoch effiziente Anzuchteinrichtung und Nahversorgung in Ballungsräumen. Ganz wichtig dabei: die richtigen LEDs. mehr...

Der Laserdioden-Treiber IC-HTG von IC-Haus ist über einen externen Leistungstransistor über einen weiten Strombereich skalierbar.
Aktive Bauelemente-Digital mit MCUs ansteuerbar

CW-Laserdioden-Treiber mit skalierbarem Leistungsteil

27.08.2018- ProduktberichtIC-Haus stellt den Laserdioden-Treiber IC-HTG vor, der eine einkanalige, geregelte, MCU-basierte Ansteuerung von Laserdioden oder LEDs mit gemeinsamer Kathode oder Anode im CW-Betrieb ermöglicht. mehr...

Bild 2: Mit ihren hohen Lichtleistungen sind HID-Lampen bisher die gängigste Lösung für Flutlichtanlagen, hier zum Beispiel im Phoenix Snow Park.
Optoelektronik-Sportevents ins richtige Licht setzen

Langlebige und günstige LED-Flutlichtanlagen lösen HID-Lampen ab

27.08.2018- FachartikelWährend bei den meisten Beleuchtungsanwendungen die Umstellung auf LED-Lichtquellen bereits abgeschlossen ist, haben Hersteller von Flutlichtanlagen für Sporteinrichtungen im Freien bisher herkömmliche Hochdruckentladungslampen (HID) bevorzugt. Mit verbesserten LED- und Treiberlösungen schickt sich die LED jedoch derzeit an, die HID-Lampe bei Sportevents zu ersetzen. mehr...

Zumtobel
Optoelektronik-Entlassung beim Leuchtenhersteller

Zumtobel erhebt schwere Vorwürfe gegen Ex-Vorstandsvorsitzenden

22.08.2018- NewsDer Vorarlberger Leuchtenkonzern Zumtobel hat in einer Mitteilung deutliche Worte zum Weggang seines früheren Vorstands Ulrich Schumacher gefunden. Von mehreren groben Pflichtverletzungen ist die Rede. mehr...

LED-Display
Optoelektronik-Studie von Futuresource

Weltmarkt für LED-Displays legt 2017 deutlich zu

22.08.2018- NewsLaut einer Studie des britischen Beratungsunternehmens Futuresource wuchs der weltweite Markt für LED-Displays im vergangenen Jahr stark an und erreichte einen Verkaufswert von 5,3 Milliarden US-Dollar. mehr...

Sunlike-LEDs kommen dem Lichtspektrum der Sonne äußerst nah.
Optoelektronik-Gesamtes Lichtspektrum der Sonne abgedeckt

Wie im Sonnenlicht

21.08.2018- ProduktberichtDas Spektrum der Sunlike-LED von Seoul Semiconductor kommt dem der Sonne äußerst nah und ist bestens auf den Biorythmus des Menschen abgestimmt. mehr...

Bild 1: Einfaches Photometer mit Filterpaket (links) beziehungsweise Mosaikfilter (rechts); in der Praxis umfassen die Detektoren sowohl Paket- als auch Mosaikfilterelemente.
Optoelektronik-Optische Vielfalt

Das richtige Messinstrument zur individuellen Aufgabe

20.08.2018- FachartikelZur Bestimmung der photo- und farbmetrischen Werte von Licht stehen zwei grundsätzliche Messmethoden zur Verfügung: Das integrale Messverfahren mithilfe eines Photometers oder einer Farbmesskamera sowie die Spektralauflösung über ein Spektralradiometer. Ihre Vor- und Nachteile werden in diesem Fachartikel ausführlich diskutiert. mehr...

Lizenzfrei-pexels-photo-Jahoo_Clouseau-382166
Optoelektronik-Wohlfühlatmosphäre und optimale Farbwiedergabe

Anwendungsbereiche von Sonnenlicht-LEDs

17.08.2018- FachartikelLEDs, die das Sonnenlichtspektrum bis zu 98 Prozent reproduzieren, zeichnen sich durch viele positive Effekte auf Mensch und Tier sowie eine sehr natürliche Farbwiedergabe aus. Das ermöglicht einen breiten Anwendungsbereich – von Klinik-, Schul- und Museumsbeleuchtungen bis hin zu Beleuchtung für Tierhaltung und Pflanzenwachstum. mehr...

Bild 3: OLED-Module können nahezu beliebig viele Formen annehmen. Sie werden mittels eines Lasers aus dem Kunststoffsubstrat herausgeschnitten.
Optoelektronik-Organischen Leuchtdioden wachsen Flügel

Design-Kit für kundenspezifische OLED-Lichtskulpturen

14.08.2018- FachartikelFlexible OLEDs bieten Designern praktisch unbegrenzte Möglichkeiten für die Erstellung neuer Lichtlösungen. Mit dem „Project Monarch“ bietet das Fraunhofer FEP ein OLED-Design-Kit an, um Lichtdesigner oder Produktentwickler zu inspirieren und die grundlegenden Gestaltungsoptionen für OLED-Elemente zu demonstrieren und erlebbar zu machen. mehr...

Bild 3: Beispiele für verschiedene Bauformen von LED-Treibern
Optoelektronik-Design von Solid-State-Beleuchtungen

Den passenden LED-Treiber auswählen

13.08.2018- FachartikelBeim Design von Solid-State-Beleuchtungen verdient der LED-Treiber sorgfältige Beachtung, denn er stellt ein kritisches Element dar. Er ist nämlich nicht nur für die Stromversorgung der LEDs zuständig, sondern bietet ihnen auch Schutz vor der Netzwechselspannung. Die vielen Faktoren, die ausschlaggebend für die Wahl des LED-Treibers sind, reichen von den elektrischen Kenndaten über die Steuerungsmöglichkeiten bis zu weiteren Features. Deshalb gibt es bei der Treiberwahl einiges zu beachten. mehr...

Mit einem Eingangsspannungsbereich von 2,5 V bis 38,5 V ist der LED-Controller LT3762 von Analog Devices auch für industrielle und Automotive-Anwendungen geeignet.
Optoelektronik-Mit 60 V Ausgangsspannung

Synchroner aufwärts wandelnder LED-Controller

09.08.2018- ProduktberichtAnalog Devices stellt den Power by Linear LT3762 vor, einen sycnhronen, aufwärts wandelnden LED-Treibercontroller mit 60 VOUT und hohem Wirkungsgrad vor. mehr...

Epcos-SMD-NTC-Thermistoren eignen sich für die hochgenaue Temperaturmessung.
Wärmemanagement-Temperaturen exakt erfassen

SMD-NTC-Thermistoren

02.08.2018- FachartikelEine möglichst genaue Temperaturmessung wird vor allem in Anwendungen der Industrie- und Automobil-Elektronik immer wichtiger. Epcos-SMD-NTC-Thermistoren sind hierfür zuverlässige Schlüsselbauelemente. mehr...

Seite 1 von 99123...10...Letzte »
Loader-Icon