Robotik

Drehen und Wenden inklusive

Ein Prototyp eines Tastsensors. Der dünnste bisher gebaute Sensor ist 1,7 cm dick und hat eine Messfläche von 5 x 5 cm.
Branchenmeldungen-Robotik / Greiftechnik

Flächige Tastsensoren für Roboter-Greifer

30.03.2020- NewsForscher an der ETH Zürich haben einen flächigen Tastsensor für Roboter entwickelt, der die einwirkenden Kräfte beim Greifen – Druck- und Scherkräfte – hochauflösend und präzise messen kann. mehr...

Passen Präzision und Lebensdauer, sind Kunststoffgetriebe kostenmäßig unschlagbar.
Industrie 4.0-Drehen und Wenden inklusive

„Passen Präzision und Lebensdauer, sind Kunststoffgetriebe kostenmäßig unschlagbar“

17.03.2020- InterviewEs gibt fast nichts, was sich nicht in Kunststoff realisieren lässt. Diesem Dogma folgend geht igus eine der letzten Bastionen der ‚Full-Metal-Gear‘-Anbieter an: Wellgetriebe für Drehachsen. Stefan Niermann, Leiter des Geschäftsbereichs Linear & Antriebstechnik, und Michael Otrebowski, Entwickler der jüngsten Wellgetriebe-Generation, erläutern die strategische Entwicklung. mehr...

Sensor-integrierter Industrie-Greifer aus Metall, hergestellt mittels 3D-Druck mit Metallpulver (selektives Laserstrahlschmelzen).
Firmen und Fusionen-Robotik/Greiftechnik

Sensor-integrierte Greifer aus dem 3D-Drucker

12.03.2020- NewsPrototypen einer neuen Greifer-Generation verfügen über Sensoren zur Druck- oder Temperaturmessung, die bereits während des Fertigungsprozesses der Greifer im 3D-Drucker integriert werden. mehr...

Arbeiten als Team: Bei der Montage von Baugruppen übernimmt der Cobot nachgelagerte Arbeitsschritte, wie den Abtransport und die Qualitätskontrolle der Baugruppe und entlastet damit den Werker.
Branchenmeldungen-Kollaborative Robotik

Flexible Cobots unterstützen Teile-Montage

11.03.2020- NewsGibt es kollaborative Roboter (Cobots), die kostengünstig sind, flexibel und bei denen sich neue Arbeitsaufträge ohne Programmierkenntnisse einrichten lassen? Ja – das ist keine Zukunftsvision, sondern Stand der Technik. mehr...

Drag and Bot-Anwendung
Robotik-Roboter einfach bedienen

Produktionsplanung mit Drag & Bot

10.03.2020- FachartikelMit der Robotiksoftware Drag & Bot können Industrieunternehmen ihre Roboter einfach und flexibel programmieren und so auch bei schwächerer Auftragslage die Produktion effizient auslasten. mehr...

Peter Pühringer neuer Geschäftsführer Stäubli Robotics Bayreuth
Branchenmeldungen-Entlastung für Gerald Vogt

Peter Pühringer ist neuer Geschäftsführer von Stäubli Robotics

06.03.2020- NewsAb sofort ist Peter Pühringer neuer Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Damit soll sein offizieller Vorgänger von seiner Doppelfunktion entlastet werden. mehr...

Roboter-Vertriebsbüro von Yamaha Factory Automation in Neuss
Branchenmeldungen-Lifecycle-Support

Yamaha gründet Abteilung Customer Service & Support für FA Section

18.02.2020- NewsDie Yamaha Motor Factory Automation Section (FA Section) hat eine Kundendienst- und Support-Abteilung eröffnet, um Kunden in Europa zu unterstützen. Dabei geht es um werksunterstützte Wartungs-, Reparatur- und Hochrüstungsdienste für vorhandene Anwendungen. mehr...

Vision des neuen Cobot-Zentrums in Odense
Branchenmeldungen-Odense als Cobot-Hauptstadt

UR und MIR bauen weltgrößtes Zentrum für Cobots

13.02.2020- NewsUniversal Robots (UR) und Mobile Industrial Robots (MIR) investieren 36 Millionen US-Dollar in den Bau eines großen Cobot-Zentrums in Odense – der „Cobot-Hauptstadt“ der Welt. mehr...

Die Lackieranlage der Zukunft beruht auf einem modularen Konzept mit Lackier-Boxen, die individuell angesteuert werden. Statt einer festen Taktzeit wie in der Linienfertigung sind die Prozesszeiten in jeder Box exakt an den Bedarf der einzelnen Karosserie angepasst.
Branchenmeldungen-Lackieranlage der Zukunft

Boxen von Dürr Systems sollen das Lackieren beschleunigen

12.02.2020- NewsDas neue Konzept ‚Lackieranlage der Zukunft‘ von Dürr Systems setzt erstmalig auf Lackier-Boxen zur Lackierung von Autokarosserien. Dadurch kann die Autoindustrie wesentlich flexibler und schneller als bisher lackieren. mehr...

Der Umsatz im Bereich Robotik und Automation ist rückläufig
Branchenmeldungen-Automatica-Trendindex 2020

77 Prozent der Industrieunternehmen sind auf Roboter angewiesen

12.02.2020- NewsBis 2040 werden dem Arbeitsmarkt in Deutschland aufgrund des demografischen Wandels im Vergleich zu heute zehn Millionen Menschen fehlen. Um die Folgen auszugleichen, setzen 77 % der Industrieentscheider bereits auf „Kollege“ Roboter. mehr...

Umfrage Der Roboter ist bei 48 % der befragten Unternehmen in Deutschland im Einsatz.
Branchenmeldungen-Umfrage

Jedes zweite deutsche Unternehmen arbeitet mit Robotern

11.02.2020- NewsLaut einer Umfrage des Elektronik-Händlers Reichelt Elektronik setzt knapp die Hälfte der befragten deutschen Unternehmen (48 %) bereits Roboter für verschiedene Tätigkeiten ein. mehr...

Das Video des IFR zeigt Zahlen rund um das Thema Robotik weltweit
Branchenmeldungen-IFR

Video präsentiert Zahlen zur Robotik in einer Minute

23.01.2020- VideoWieviele Roboter sind weltweit eigentlich im Einsatz? In welcher Branche werden die meisten Roboter eingesetzt? Diese und weitere Fragen beantwortet ein Video der International Federation of Robotics (IFR). mehr...

Smart-Grid-Target von Baumer
Industrie 4.0-MRK und Bildverarbeitung

Baumer löst Auge-Hand-Koordination effizient

10.01.2020- NewsBis die Auge-Hand-Koordination bei MRK-Roboterm passt, ist mitunter viel Abstimmungsarbeit zu leisten. Nicht so bei der Lösung, die Baumer auf der SPS vorgestellt hat. mehr...

Das Safety-System S-DIAS von Sigmatek hat eine Hot-Swap-Fähigkeit
Industrie 4.0-Sichere Steckspiele für Maschinenbauer

Safety Hot Swap ermöglicht, Maschinenverbund im laufenden Betrieb zu ändern

08.01.2020- FachartikelDie Modularisierung von Produktionsmaschinen und -linien sorgt für Flexibilität im Produktionsprozess, wovon auch die Sicherheitstechnik im Maschinenverbund betroffen ist. Für modulare Sicherheitsanwendungen konzipiert wartet das Safety-System S-DIAS von Sigmatek mit einem interessanten Feature auf: der Hot-Swap-Fähigkeit. Damit lässt sich der Maschinenverbund im laufenden Betrieb ändern. mehr...

Siemens bringt OPC-UA-Client und Companion Specs einfach in die SPS
Industrie 4.0- IEE-Fachartikel des Jahres 2019

Die Top 10 der Automatisierung 2019

19.12.2019- BildergalerieUnsere Leser haben entschieden: Hier kommen die meistgeklickten IEE-Fachartikel zum Thema Automatisierung aus 2019. Bestimmende Themen sind: Kommunikation, Robotik und KI. mehr...

Wir machen flexible Maschinen einfach möglich. Markus Sandhöfner, Geschäftsführer B&R Deutschland.
Industrie 4.0-Interview mit Markus Sandhöfner, B&R

Machine-Centric Robotics kombiniert unser Wissen mit ABB-Robotern

19.12.2019- InterviewB&R läutet die nächste Produktivitäts- und Flexibilitätswelle im Maschinenbau ein. Nach Track-System und integrierter Bildverarbeitung sorgt die maschinen-integrierte Robotik für weiteren Schub. Über die Vorteile einer konzerneigenen Roboterfamilie für Maschinenbauer sprach die Redaktion mit Markus Sandhöfner, Geschäftsführer B&R Deutschland. mehr...

Integration der Roboter in das Automatiserungssystem
Industrie 4.0-Keine Angst vor Robotern

Verschiedene Roboterkinematiken werden Teil der Maschinensteuerung

19.12.2019- FachartikelDie Integration von Robotern in Maschinen schreckt bis dato viele Maschinenbauer ab, sich mit den Vorteilen der Robotik zu beschäftigen. Künftig zählt diese Ausrede nicht mehr: B&R und ABB haben die Lösung Machine Centric Robotics entwickelt, mit der Roboter integraler Bestandteil des Automatisierungssystems werden. mehr...

Greifhand Soft Hand
Robotik-Greifhand für Cobots

Soft Hand von German Robotics mit einstellbarem ‚Händedruck‘

12.12.2019- ProduktberichtDie Soft Hand von German Robotics ist die erste anatomisch geformte Greifhand für kollaborierende Roboter (Cobots). mehr...

Beispielhafte Anwendung eines Stäubli-Sechs-Achs-Roboters TX2-60, erweitert um eine externe siebte Achse von Stöber, die den Drehteller bewegt.
SPS 2019-Erweiterter Arbeitsbereich von Robotern

SPS 2019: Stäubli und Stöber kooperieren bei der 7. Achse für Roboter

06.12.2019- NewsZiel des ersten gemeinsamen Projekts von Stäubli und Stöber Antriebstechnik – in Kooperation mit dem Lineartechnikhersteller Rollon – war die Erweiterung von Stäubli-Robotern mit maximal sechs Achsen um eine siebte und optionale achte Achse von Stöber. mehr...

Magnetgreifer an Roboterarmen von Goudsmit Magnetics
Robotik-Greiftechnik

Roboter: Goudsmit Magnetics hat Dauermagnet-Greifer überarbeitet

29.11.2019- ProduktberichtGoudsmit Magnetics hat seine Magnetgreifer zum automatisierten Aufnehmen, Ablegen oder Positionieren von ferromagnetischen Gegenständen – typischerweise Eisen und Stahl – erneuert. mehr...

Loader-Icon