Software-Entwicklung

Schlüsselfaktor für hohe Leistung und Energieeffizienz

Die industrietaugliche Plattform Mica.
Software-Entwicklung-Offene, modulare IoT-Architektur

Cloud-Computing

31.03.2016- ProduktberichtDie industrietaugliche Plattform Mica von Adlink unterstützt die Anforderungen der nativen Virtualisierung für softwaredefinierte Netzwerkgeräte (Software-Defined Networking (SDN)) und virtualisierte Netzwerk-Funktionen (Network Function Virtualization (NFV)). mehr...

Die neuen Veloce-Apps überwinden die zentralen Herausforderungen bei der System-Level-Verifikation von komplexen SoC- und Systemdesigns.
Software-Entwicklung-Neue Ära in der Emulation

Mentor Graphics mit weiteren Veloce-Apps

02.03.2016- ProduktberichtDie neuen Veloce-Apps – Veloce Deterministic ICE, Veloce DFT und Veloce FastPath – für die Veloce-Emulationsplattform laufen auf dem aktualisierten Veloce-OS3-Betriebssystem, das sowohl die Kompilierungszyklen des Designs als auch die Flows auf Gatterebene und die Zeit, die zum Überprüfen der Ergebnisse erforderlich ist (Time to Visibility), erheblich beschleunigt. mehr...

Embedded-Studio für ARM-Mikrocontroller ist eine umfassende Lösung für die Umsetzung von Embedded-Applikationen.
Software-Entwicklung-Entwicklungsplattform für den Embedded-Bereich

Komplettpaket aus IDE, Hardware und Middleware

08.02.2016- ProduktberichtSegger bietet mit Embedded Studio PRO ein umfassendes Paket für die Software-Entwicklung im Embedded-Bereich. Die hochentwickelte Plattform kombiniert die nutzerfreundliche Entwicklungsumgebung Embedded Studio mit den Softwarekomponenten Debug Probe J-Link sowie dem Evalboard emPower. mehr...

Bild 1: Die neuen RX23T- und RX24T-Mikrocontroller-Familien mit dem RXv2-Core bieten für Motion-Control-Anwendungen einen guten Kompromiss zwischen Leistung und Kosten.
Mikrocontroller, CPU+DSP-RX-Core mit integrierter FPU

Fließkomma-Berechnungen im Motion-Control-Algorithmus nutzen

08.02.2016- FachartikelDie neuen RX23T- und RX24T-Mikrocontroller-Familien mit dem RXv2-Core bieten für Motion-Control-Anwendungen einen guten Kompromiss zwischen Leistung und Kosten. Eine Rechenleistung von 80 DMIPS bei 40 MHz ergeben die Benchmarks des RX23T. Beim RX24T erzielt die MCU bis zu 160 DMIPS bei 80 MHz. Laut EEMBC Certified Scores erreichen die RX23T/24T-MCUs bis zu 4,25 Coremark pro MHz. mehr...

Das Ecosystem unterstützt die MCU FT51A und besteht aus Modulen für Evaluation, Entwicklung sowie Programmierung/Debugging.
Software-Entwicklung-Applikationsboards erleichtern Mikrocontroller-Einsatz

Schon vor dem ersten Prototyp testen

08.02.2016- ProduktberichtMit einer Reihe von Applikationsboards unterstützt FTDI die vielfältigen Möglichkeiten der MCU FT51A. Anwender können sich damit schon vor dem Aufbau erster Prototypen mit der MCU-Plattform umfassend vertraut machen und deren Leistungsfähigkeit testen. mehr...

Embedded-Experten von Wibu-System zeigen im Workshop, wie Hersteller ihre Embedded-Systeme schützen können.
Software-Entwicklung-Software- und Integritätsschutz

Embedded-Systeme wirkungsvoll vor Produktpiraterie und Manipulation schützen

05.02.2016- NewsWibu-Systems zeigt in seinem Workshop „Software- und Integritätsschutz“, wie Hersteller ihre Embedded-Systeme wirkungsvoll vor Produktpiraterie und Manipulation schützen können. mehr...

Version 4.6 der Universal Debug Engine wartet mit zahlreichen Funktionen auf und kann auch Frontend in Multicore-Simulationen sein.
Software-Entwicklung-Entwicklung mit komplexen Highend-SOCs

Multicore-Applikationen simulieren

03.02.2016- ProduktberichtDamit Anwender die enorme Leistungsfähigkeit aktueller Multicore-SoC-Familien ohne Einschränkungen nutzen können, hat PLS die Universal Debug Engine (UDE) nicht nur um etliche zusätzliche Trace- und Debugging-Funktionen, sondern auch um völlig neue Eigenschaften für die Testautomatisierung erweitert. mehr...

Software-Entwicklung-Engineeringtools

Sicheres Entwicklungskonzept

03.02.2016- ProduktberichtBeim iFSC-Konzept (infoteam Functional Safety Control) handelt es sich um einen ganzheitlichen Ansatz zum Umsetzen sicherer Funktionen und zum Entwickeln sicherer Steuerungssysteme nach spezifischen Kundenanforderungen. mehr...

Bild 1: IBM gründet die „Internet of Things Foundation“: Daten von überwiegend sehr kleinen, leistungsarmen Geräten lassen sich in eine IoT-Infrastruktur integrieren.
Software-Entwicklung-Nahtlose IoT-Konnektivität

Internet der Dinge mit Raspberry Pi und der Cloud-Plattform von IBM

29.01.2016- FachartikelEmbedded-Geräte an das Internet der Dinge (IoT) anzubinden soll einfacher werden: Viele Einzelplatinenrechner bringen bereits drahtlose Verbindungen als Basis mit, doch für ein komplettes IoT-Design brauchen Entwickler einen passenden Cloud-Service, den sie zum Beispiel mithilfe der Tool-Landschaft aus der IBM IoT-Foundation entwerfen und verwalten. mehr...

Software-Entwicklung-Funkkommunikation

Telit expandiert durch Stollmann-Akquise weiter im IoT-Markt

22.01.2016- NewsTelit, globaler Wegbereiter für das Internet of Things (IoT), hat die Hard- und Software-Technologie in den Bereichen Bluetooth, Bluetooth Low Energy (BLE) und Near Field Communication (NFC) des deutschen Stollmann Entwicklungs- und Vertriebs aus Hamburg erworben. mehr...

Auf der CES-Messe 2016 in Las Vegas (v.l.n.r.): Pierre Cotte (Vertriebsleiter EMEA Micro EJ), Fred Rivard (Vorstandsvorsitzender Micro EJ), Stephane Klajzyngier (Generaldirektor Lacroix Electronics), Stephane Gervais (Leiter für strategische Innovation der Lacroix-Gruppe).
Embedded-PCs/IPC-IoT und elektronische Embedded-Systeme

Lacroix Electronics und Micro EJ werden Partner

21.01.2016- NewsLacroix Electronics und Micro EJ haben ein Partnerschaftsabkommens unterzeichnet, das die Entwicklung und Herstellung von vernetzten Objekten (IoT) und elektronischen Embedded-Systemen für den europäischen Markt zu beschleunigen soll. mehr...

Bild 3: Authentifizierung der Software von Grund auf.
Wireless-Netzwerksicherheit

Vertrauen in die IoT-Sicherheit

13.01.2016- FachartikelDie Geräteanzahl und der Vernetzungsgrad im IoT wachsen rasant - das Vertrauen hängt dabei von Sicherheit und Zuverlässigkeit während des Betriebs ab. Wie eine durchgehende Sicherheitsstrategie vor Netzwerkangriffen schützt, erläutert Green Hills anhand verschiedener Sicherheitsmaßnahmen. mehr...

Intel hat mit Qt binnen neun Wochen ein komplettes Automotive-HMI entwickelt.
Automotive-GUI-Entwicklung

Grafische Oberflächen im Infotainment per Qt Automotive Suite

12.11.2015- NewsDas plattformübergreifende Entwicklungsframework Qt gibt es künftig auch in Form einer Qt Automotive Suite. Das Paket ist für IVI-Entwicklung (In-Vehicle-Infotainment) ausgelegt. mehr...

title-ep-synergy-2015-rgb.jpg
Evaluation Kits-Solide Basis

Synergy-Plattform: Umfangreiche Hard- und Software für Entwickler

12.11.2015- FachartikelUse the source, Luke – dieses leicht abgewandelte Film-Zitat werfen sich Entwickler gerne zu, wenn es darum geht, vorhandenen Code in neuen Projekten sinnvoll einzusetzen statt jedes Detail immer wieder neu zu schreiben. In diesem Sinne bietet Renesas mit seiner Synergy-Plattform eine Menge an vorgefertigter Hard- und Software. mehr...

710-wf-i4-01-2015-06-01.jpg
Software-Entwicklung-Softwareplattform

Basis für virtuelle Welten

10.11.2015- ProduktberichtEine webbasierte, intelligente Plattform erschließt die Vorteile von Big Data für die Produktion und realisiert damit Voraussetzugen für Industrie 4.0. mehr...

207-cvb-camerasuite2016.jpg
Bildverarbeitung-Bildverarbeitung

Software Development Kit unterstützt USB3-Vision-Kameras

10.11.2015- ProduktberichtCVB 2016 CameraSuite, die neueste Version auf Basis von Common Vision Blox, ist jetzt erhältlich. Das SDK unterstützt nun auch USB3 Vision-kompatible Kameras. mehr...

ghs585-multi-7-hres.jpg
Software-Entwicklung-Integrierte Entwicklungsumgebung

Green Hills bringt Version 7 seiner Multi-IDE

03.11.2015- ProduktberichtMit der neuen Version der integrierten Entwicklungsumgebung Multi-IDE implementiert Green Hills Funktionen, die die Produktivität erhöhen und die Markteinführung beschleunigen sollen. mehr...

el-context-switching-fig4.jpg
Betriebssysteme-Weniger schalten

Den Aufwand für Präemptionen in echtzeitfähigen Embedded-Systemen senken

27.10.2015- FachartikelEchtzeit-Embedded-Systeme müssen vorhersagbar auf Ereignisse reagieren. Um diesen Determinismus zu erreichen, arbeiten Realtime-Betriebssysteme mit speziellen Schedulern. Diese können das System aber aufblähen und in einigen Fällen die Reaktionsfähigkeit sogar gefährden. Mit Preemption-Threshold-Scheduling senkt Express Logic den Präemptions-Aufwand. mehr...

212pr1115-data-io-03-vergleich-programming.jpg
Baugruppenfertigung-Digitale Transformation

Industrie 4.0 erfordert effiziente und sichere Bausteinprogrammierung

23.10.2015- FachartikelDas Internet steht vor einem Wendepunkt: dem Wandel von einem Computernetz zu einem Netz untereinander verbundener Gegenstände, also der Verschmelzung von virtueller und realer Welt. Indes ist die Programmierung Internet-of-Things-fähiger Elektronikbauelemente und Halbleiter anspruchsvoll und erfordert zuverlässige Lösungen. Mit den Programmierautomaten PSV5000 und der Programmiertechnologie Lumen-X erleichtert Data I/O Kunden den Einstieg in Industrie 4.0 und ebnet den Weg ins Internet of Everything. mehr...

708-m-distore-screenshot-cut-2015-10.jpg
Software-Entwicklung-Gerätemanagement per FDT

Umfangreiche Anwenderunterstützung

22.10.2015- ProduktberichtDie Online-Plattform Distore erleichtert Geräteherstellern, Systemlieferanten und Anlagenbetreibern das Auffinden, Installieren und Aktualisieren von Software und Geräteintegrationsartefakten. mehr...

Loader-Icon