Stromversorgungen

Was bei der Auswahl zu beachten ist

Spannungswandler-IC-Hochleistungs-DC/DC-Wandler liefert bis zu 60 A bei 1,8 V

DC/DC-Wandler der Serie EXB250

04.07.2001- ProduktberichtArtesyn Technologies hat eine neue Serie von DC/DC-Wandlern auf den Markt gebracht, um der Nachfrage nach Stromversorgungen mit hohen Strömen und niedriger Spannung zur Versorgung der neusten Generation der Halbleitertechnologie nachzukommen. mehr...

Spannungswandler-IC-100-200 WATT DC/DC-Wandler im Full-Brick-Gehäuse mit weitem Eingangsspannungsbereich.

DC/DC-Wandler-Serie TP200

04.07.2001- ProduktberichtDC/DC-Wandler-Sede TP200 im „Full-Brick“-Aluminiumgehäuse wurde für hohe Packungsdichte mit erweitertem Betriebstemperatur- Bereich von -40°C bis +I 00°C entwickelt. mehr...

Analog + Mixed Signal-Funkentstörung auf kleinem Raum

Filter-Serie FPNP

29.06.2001- ProduktberichtDie FPFN-Serie wurde als Netzentstörfilter für Leiterplattenmontage entwickelt. mehr...

Leistungselektronik-Flexibilität für Netzbetreiber bei der Umsetzung von Rundfunksendeanlagen

HF-Power-MOSFET NW370

28.06.2001- ProduktberichtHF-Power-MOSFETs (auf RF LDMOS -Technologie) sind vorgesehen für Anwendung in Rundfunksendeanlagen. mehr...

Stromversorgungen-375-W-Netzteil mit 4 Ausgängen

PFC375-4500 Netzteil

30.05.2001- ProduktberichtDas Modell PFC375-4500 mit Power Factor Correction (PFC) erfüllt die EN61000- 3-2. Die vier Ausgänge liefern Spannungen von +5 V bei 50 A, +12 V bei 10 A, 12 V bei 6 A und 5 V bei 3 A. Galvanisch isoliert ist der 12 V- und 5 V-Ausgang. Ein kompaktes Gehäuse mit den Abmessungen 63,5 […] mehr...

Stromversorgungen-Labornetzgeräte bis 270 V und 7,5 A

Espa-Stellgeräte-Serie Netzger.

29.05.2001- ProduktberichtEinen breiten Spannungsbereich mit einer optimierten Ausgangsleistung verbindet die Espa-Stellgeräte-Serie. Im Spannungsbereich von 0 bis 270 V bietet sie eine Lösung für Anforderungen im Prüffeld und Labor. Durch den Aufbau als Trenntransformator nach EN 61558 und entsprechende Verdrahtung gestatten die Geräte eine sichere elektrische Trennung. Spannungsfestigkeit zwischen Ein- und Ausgang wird mit 5000 VAC geprüft. […] mehr...

Passive Bauelemente-AC-Lastsimulatorserie

Lastsimulatorserie EAL-M

29.05.2001- ProduktberichtDie Wechselspannungslasten sind zwar speziell für die Belastung von Wechselspannungen von 40 Hz bis 70 Hz konzipiert, können jedoch auch zur Belastung von Gleichspannungsquellen eingesetzt werden. Die Lastsimulatorserie EAL-M von ET-Testsysteme verfügt über fast alle technisch machbaren Lastsimulationen und ist dennoch extrem preisgünstig. Der Lastsimulator EAL-M stellt eine elektronische Last dar, die in Bezug auf […] mehr...

Stromversorgungen-Modulare Netzteil-Serie

Vega-Serie

29.05.2001- ProduktberichtSensationelle Leistungsdichte und Konfigurierbarkeit bescheinigt der Hersteller Lambda seinen flexibel konfigurierbaren Einbaunetzteilen der Vega-Serie. Sie erzeugt 650 W bzw. 450 W Ausgangsleistung in nur 2 Litern Gehäusevolumen (269 x 127 x 63 mm3 inkl. Lüfter und Befestigung) und ist damit ein Drittel kleiner als der Vorgänger Alpha bei zugleich 50 W mehr Leistung. Durch die […] mehr...

Akkus + Batterietechnik-Optimales Laden und Entladen von Akkumulatoren verbessert Lebensdauer.

Batterie- und Akkumulator Testsystem EE-BAT

29.05.2001- ProduktberichtDas Batterie- und Akkumulator-Testsystem EE-BAT dient in der Stück-, Typ- und Stichprobenprüfung von Batterien und Akkumulatoren aller Art. mehr...

Stromversorgungen-Erste Überspannungsschutzdiode in MiniMELF ersetzt größere Bauteile in SOD-87 bzw. MELF bei 150 W Impulsverlustleistung .

Überspannungsschutzdiode (Transient Voltage Suppressor, TVS) im MiniMELF TGL34-Reihe

29.05.2001- ProduktberichtDie TGL34-Reihe von Diotec ist nach eigenen Angaben die erste Überspannungsschutzdiode (Transient Voltage Suppressor, TVS) im MiniMELF (SOD-80/DO-213AA)-Gehäuse. mehr...

Stromversorgungen-AC/DC-Netzteile mit hochmoderner Filtertechnik

3gen-Serie Hochleistungsmodul

29.05.2001- ProduktberichtExcelsys hat eine breite Palette von neuartigen Switch-Mode-AC/DC-Netzteilen mit einem extrem geräuscharmen Ausgang vorgestellt. Die Netzteile der 3gen-LN-Serie basieren auf hochmoderner Magnetverstärkertechnik, einer neuartigen aktiven Geräuschunterdrückungselektronik und bieten so einerseits eine niedrige Geräuschstufe, die man traditionell mit linearen Netzteilen verbindet und andererseits die hohe Umformungseffizienz, geringes Gewicht und kleine physische Abmessungen. Mit Ausgangsleistungen von 400 […] mehr...

Spannungswandler-IC-Single-Chip-DC/DC-Wandler

EL7563C, EL7564C

28.05.2001- ProduktberichtElantec (Vertrieb: Atlantik) hat zwei DC/DC-Wandler mit integrierten Leistungstransistoren (MOSFETs) vorgestellt, den EL7563C (Eingangsspannungsbereich von +3,0 V bis +3,6 V) und den EL7564C (Eingangsspannungsbereich von +4,5 V bis +5,5 V), die einen Ausgangsstrom von 4 A erzeugen können. Beide können über den gesamten industriellen Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C arbeiten und erreichen einen […] mehr...

Leistungselektronik-Intelligente Leistungsschalter

Intel. Leistungssch. IPS-Serie

28.05.2001- ProduktberichtIn Einfach-, Zweifach- und Vierfach-Kanal-Konfigurationen bietet International Rectifier intelligente Leistungsschalter an, die Eurodis Enatechnik in Gehäusen des Typs SO-8, SO-16 und SOT-223 ausliefert. mehr...

Stromversorgungen-19"-Wechselspannungsquellen

CW-Serie

28.05.2001- ProduktberichtElgar (Vertrieb: Compumess) stellt die CW-Serie (Continous Wave) von Wechselspannungsquellen vor und zwar mit Ausgangsleistungen von 800 VA, 1250 VA und 2500 VA. Im Leistungsbereich bis 1250 VA benötigen diese Netzgeräte nur zwei Höheneinheiten im 19″-Schrank. Die einphasigen Ausgänge liefern eine stabile Frequenz im Bereich von 45 Hz bis 500 Hz. Es sind zwei Ausgangsspannungsbereiche […] mehr...

Spannungswandler-IC-DC/DC-Wandler bis 5,5 V

EL7556BC, EL7558BC

28.05.2001- ProduktberichtZwei monolithisch integrierte Synchron-Abwärts-Gleichspannungswandler mit integrierten Leistungstransistoren hat Elantec unter den Bezeichnungen EL7556 BC und EL7558BC auf den Markt gebracht. Beide ICs erzeugen aus Eingangsspannungen im Bereich 4,5 bis 5,5 V eine Ausgangsspannung von 1,0 V und enthalten den PWM, die Steuerlogik sowie eine Präzisionsreferenz. Als Gehäuse dient ein 28poliges Fuse-Lead-SOIC (EL7556BC) bzw. ein 28poliges […] mehr...

Stromversorgungen

Ein Speise-IC für vier ISDN-Schnittstellen

27.05.2001- FachartikelIn Europa stellen die Amtsvermittlungen eine Notstromversorgung für die ISDN-Teilnehmer zur Verfügung. Der Teilnehmer ist damit in der Lage, auch bei heimischen Stromausfall zu telefonieren. Die Einleitung der Speisespannung in die Telefonleitung unterliegt der detaillierten ETSI-Spezifikation ETR080. Der Baustein STLC5445 erfüllt diese Spezifikationen und bildet zusammen mit Überspannungsschaltkreisen von STMicroelectronics einen kompletten Speiseblock für U- und S-Schnittstellen. mehr...

Spannungswandler-IC-Auch zu grosse Stand-by-Verluste ?

Netzmodule der ATL01-/AT10 – Serien

27.05.2001- ProduktberichtMit den Netzmodulen der ATL01-/AT10 - Serien hat Neumüller-Fenner den zu hohen Verlustleistungen den Kampf angesagt. mehr...

Stromversorgungen-Twin-Netzteil mit 2 x 30 Watt

Netzteilserie P2060

27.05.2001- ProduktberichtFür den Bedarf von zwei Versorgungsspannungen im 19″-Rack hat MGV die 3HE-Netzteilserie P2060 entwickelt mit zwei Ausgängen von je 30 W und Spannungen von 5, 12, 15 oder 24 V. Die Ausgänge sind voneinander galvanisch getrennt, als „floatend“ und in ihrer Polung frei wählbar. So kann der Anwender frei entscheiden, wie er die Spannungen zueinander […] mehr...

Stromversorgungen-Kompaktes Netzteil mit hoher Ausgangsspannung .

Netzteil PFC250-4530

26.05.2001- ProduktberichtNetzteil speziell für den Einsatz in Systemen mit schneller Logik, die an Versorgungsspannungen von 3,3 V und 5 V betrieben werden muss. mehr...

Spannungswandler-IC-DC/DC-Abwärtswandler

DC/DC-Converter XC9201/02

26.05.2001- ProduktberichtUm die DC/DC-Wandler der dritten Generation von Torex handelt es sich bei den Typen XC9201/02, bei denen Keramikkondensatoren zur Stabilisierung des Ausgangs eingesetzt werden können, wodurch sowohl Kosten als auch Platz eingespart werden. Aus Eingangsspannungen zwischen 2,2 und 20 V erzeugen die Wandler Ausgangsspannungen zwischen 1,2 V und 16 V, die in 0,1-V-Schritten mit einer […] mehr...

Loader-Icon