Zur optischen Aufwertung von Standard-LCD-Modulen dienen Character-LCDs in den gängigen Formaten mit weißer Hintergrundbeleuchtung. Besonders in der Kombination mit STN-blau ergibt sich daraus eine kontraststarke Anzeige und eine besonders elegante Optik. Die LED-Beleuchtung ist langlebiger als ein Backlight in EL- oder CCFL-Technik, ein zusätzlicher Inverter ist nicht notwendig. Das LCD-Programm beinhaltet ein breites Spektrum an Standard-Text- und -Grafik-Displays in unterschiedlichen Ausführungen, Farben und Auflösungen. Dazu zählen Text-Displays mit einer Auflösung von 8 x 2 bis 40 x 4 Zeichen sowie Grafikmodule mit 122 x 32 bis 240 x 64 Dots. (rm)