Die von CISSOID vorgestellten Bauelemente der CISSOID-CXT-Serie für einen Betriebstemperaturberich von -55 °C bis +175 °C gehen über den Qualifikationsstandard AEC-Q100 Grade 0 hinaus. Der CXT-STA4919 ist ein linearer 50-mA-Spannungsregler, der eien regelbare Spannung im Berich von +3,3 V bis +28 V aus einem Eingang zwischen +4,5 V und +35 V erzeugt. Integrierter Schutz besteht über einen eigenen Strombegrenzer und Überhitzungsschutz. Untergebracht ist der Regler in einem PSOIC8-Gehäuse mit freiliegendem Pad.

Mit der CXT-Serie stellt CISSOID Spannungsregler und Logikgatter vor, die für Betriebstemperaturen bis +175 °C ausgelegt und somit automotive-tauglich sind.

Mit der CXT-Serie stellt CISSOID Spannungsregler und Logikgatter vor, die für Betriebstemperaturen bis +175 °C ausgelegt und somit automotive-tauglich sind. CISSOID

Zum Hochtemperatur-Sortiment gehörten auch die konfigurierbaren Logikgatter CXT-741GXX, die im SOT-23-6-Gehäuse erhältlich sind. Die ICs ermöglichen 13 Logikfunktionen, darunter Inverter, Puffer, AND, NAND, OR, NOR, XOR, XNOR, MUX und D-Flip-Flop. In CMOS-Technologie hergestellt verbrauchen die Bausteine nur wenig Strom und verfügen über einen Versorgungsspannungsbereich von 1,65 V bis 5,5 V.