CMOS-Bilderfassungsmodul

Welch Allyn Data Collection hat mit dem Imager IT 4200 das erste OEM-Datenerfassungsmodul für tragbare Datenerfassungsgeräte entwickelt. Grundlage des Imagers IT 4200 ist die CMOS-Technologie, mit der das Modul in der Lage ist, Barcodes, Bilder oder Schriften ganzheitlich zu erfassen, zu speichern und auszuwerten. So können alle gängigen 1D-Barcodes sowie 2D-Symbologien unabhängig von ihrer Drehlage erkannt, automatisch unterschieden und identifiziert werden. Das Gleiche gilt für Postcodes, OCR-Klarschriftexte und Unterschriften, die vom Imager IT 4200 erfasst werden können. Auch Bilder, z. B. von beschädigten Verpackungen oder anderen Objekten, können durch das digitale CMOS-Erfassungsmodul aufgezeichnet werden. Damit ist der IT 4200 nicht nur ein Scanner, sondern als Imager eine Komplettlösung für die Erfassung optischer Daten aller Art. Das Gerät ist äußerst kompakt. Mit seinem Gewicht unterstützt der nur wenige Gramm wiegende Imager die Integration in ein leichtes und bedienfreundliches Handterminal. Als Datenschnittstellen stehen RS232- und USB-Standardports zur Verfügung. Das mitgelieferte Software-Developer-Kit erleichtert die Integration in ein mobiles Datenterminal.

Retailers
Tel. (01) 406 74 45-0
manuela.hagenauer@retailersbc.at
http://www.retailersbc.at