Testchamber RF Engmatec

Testchamber RF Engmatec

HF-Test-Cobot Engmatec

HF-Test-Cobot Engmatec

Die Testchamber RF (ETC-RF) prüft Baugruppen in Frequenzbereichen von 600 MHz bis 96 GHz. Dazu zählen Kommunikationsmodule ebenso wie Produkte aus dem Bereich der Radarsensorik für das autonome Fahren. Der Prüfling lässt sich manuell oder durch automatisiertes Handling zuführen und entnehmen. Nach dem Einlegen stellt eine Sensorik die Anwesenheit und Lagerichtigkeit fest. Der kollaborierende Roboter schließt die Schublade und die Vier-Punkt-Verriegelung erfolgt selbstständig durch die Kammer. Ab jetzt befindet sich der Prüfling innerhalb einer geschirmten Testumgebung und ist vollständig kontaktiert. So kann der Testrechner mit dem Prüfling direkt sowie über die in der Kammer verbauten Antennen kommunizieren. Innerhalb der ausgestellten Kammer lassen sich Baugruppen mit Abmessungen bis zu 225x200x120 mm³ prüfen.

electronica 2018, Halle A3, Stand 542