Comsoft hat mit dem Modul cRIO PN die Produktfamilie für den National Instruments CompactRIO Programmable Automation Controller (PAC) erweitert. Das ermöglicht Anwendern von CompactRIO erstmals eine direkte Anbindung an das Profinet. Das Modul ist für den Betrieb als Profinet IO Device vorgesehen und integriert einen 2-Port Ethernet Realtime-Switch. Es wickelt das Profinet IO-Protokoll selbstständig ab, ohne den Host Controller zu belasten.

Zusätzlich bietet es azyklische Schreib- und Lesedienste und unterstützt die Conformance Class A (NRT), B (RT) und C (IRT). Der Prozessdatenaustausch mit dem cRIO Host Controller erfolgt über SPI-Bus. Die maximale Länge der Input-/Outputdaten beträgt jeweils 1024 Byte. Versorgt wird das Modul extern über 24-V-Gleichspannung und es integriert außerdem 4 LEDs zur Diagnose- und Statusinformationsanzeige.

578ei1109