Bildquelle: Dehn+Söhne

Bildquelle: Dehn+Söhne

Dehn+Söhne: Für die Condition-Monitoring-Einheit DRC MCM XT gibt es nun eine aktuelle Firmware. Diese ermöglicht das Parametrieren eines Schutzmoduls ohne zusätzliche Hilfsmittel. Per Tastendruck ist es möglich, sich das vorgeschädigte oder verbrauchte Schutzmodul anzeigen zu lassen, um es zu entfernen. Anschließend wird das neue Schutzmodul eingesteckt und einfach per Knopfdruck am DRC-MCM parametriert. Ein LED-Signal zeigt den Erfolg der Parametrierung an. Weitere Funktionen sind die Quittierung eines angezeigten Fehlers und eine Plausibilitätsprüfung.