Das Condition Monitoring System interpretiert und analysiert vorhandene Maschinen- und Prozessparameter. Beim Überschreiten definierter Schwell- oder Grenzwerte generiert das System Empfehlungen für das Wartungs- oder Servicepersonal und gibt diese über Anzeigen, Terminals oder per GSM-Modem aus. Die gespeicherten Daten lassen sich manuell oder automatisch an eine übergeordnete Datenbank für Archivierungs- und Auswertungszwecke weiterleiten. (pe)


HMI2005 Halle 24, Stand 19/4