Fortec, das neben Embedded-Computer-Technologien auch Displays und Stromversorgungen im Angebot hat, entwickelt auf deren Basis auch eigene Produkte. Die Zusammenarbeit mit Congatec bietet nun die Chance, das Portfolio an abgestimmten Lösungsplattformen weiter auszubauen. Von der Kooperation zwischen den Unternehmen, die beide ihren Stammsitz in Deutschland haben, sollen auch die Kunden profitieren.

Thomas Schrefel (links), Product Manager Embedded bei Fortec, und Diethart Fent (rechts), EMEA Partner Manager bei Congatec, einigen sich auf eine gemeinsame Salespartnerschaft.

Thomas Schrefel (links), Product Manager Embedded bei Fortec, und Diethart Fent (rechts), EMEA Partner Manager bei Congatec, einigen sich auf eine gemeinsame Salespartnerschaft. Congatec

„Ziel der Fortec ist es, nicht nur Produkte zu verkaufen, sondern durch Systemintegration auch zusätzliche Wertschöpfung zu erzielen. Das passt hervorragend zur Congatec: Kunden die Anwendung von Embedded Computer Technologie so einfach wie möglich zu machen. Deshalb freuen wir uns sehr auf die intensive Zusammenarbeit. Auch unser Angebot an Lösungsplattformen wird sich dadurch erweitern“, erklärt Diethard Fent, EMEA Partner Manager bei Congatec.