AMC

Mess- und Steuerungscontroller Q.station 101 AMC

AMC: Mithilfe der Q.bloxx-I/O-Module lassen sich dynamische Signale bis zu 100 kHz erfassen (8 Kanäle mit 100 kHz, 128 Kanäle mit 10 kHz). Dabei sind u.a. Ein- und Ausgänge für alle Signalarten, galvanische Trennung der Ein- und Ausgänge, Mehrkanallösungen mit hoher Packungsdichte und intelligente Signalkonditionierung möglich. An einer Station lassen sich über die vier RS485 Schnittstellen bis zu 64 I/O-Module zum Erfassen von Spannung, Strom, Temperatur, Beschleunigung, Kraft und Druck anschließen. Für den Datenaustausch vom Testcontroller stehen die Schnittstellen Ethernet TCP/IP, CAN und die Feldbusschnittstelle Ethercat bereit. Die 1-GB-Ethernet-Schnittstelle dient für die Konfiguration und zum Datenaustausch in die übergeordnete Mess- und Prüfsoftware. Auch die Einbindung in übergeordnete Steuerungssysteme über Modbus/TCP, Ethercat und Profibus-DP ist unterstützt.

SPS IPC Drives 2018: Halle 7, Stand 180