22676.jpg

TKD Kabel

Bei Betrieb in extremen Warm- oder Kaltzonen, können Kabel mit regulären Mantel- und Isolationswerkstoffen nicht mithalten. Steigen etwa die Ansprüche an die Wärmefestigkeit, erweichen normale Polyolefine wie Wachs und in PVC-Mischungen machen sich die Weichmacher auf und davon. Um auch bei extremen Wärme- oder Kältegraden einen sicheren Betrieb zu garantieren, sind thermisch speziell ausgelegte  Kabel gefordert. Exakt dieses Segment deckt TKD im Katalog, der über 26.000 unterschiedliche  Kabel umfasst, mit der Produktgruppe ‚Temperaturbeständige Leitungen’ ab – und zieht dabei sämtliche Register bei den Mantel- und Isolationswerkstoffen. Ab Lager stehen Kabel für Temperaturextreme bis zu 1550 °C bereit.