Um den ständig steigenden Software Qualitätsanforderungen im Automotive Bereich Rechnung zu tragen hat CosmicSoftware seit ca. einem Jahr einen MISRA Regeln Checker für ANSI-C im Produktspektrum. 100, der von der „Motor Industry Software Reliability Association“ aufgestellten Programmierregeln werden damit derzeit unterstützt.


Die Überprüfung des Codes kann von einer mitgelieferten Windows Bedienoberfläche aus vorgenommen werden, aber auch per Kommandozeilenversion in beliebige Codegenerierungsprozesse eingebunden werden.


Die Anwendung jeder einzelnen Regel ist dabei separat konfigurierbar. Über die MISRA Regeln hinausgehend können zusätzlich eigene Namenskonventionen festgelegt und mit überprüft werden. Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung auf hohe Ausführungsgeschwindigkeit gelegt. Dadurch kann der Checker ohne wesentliche Laufzeitverlängerung bei jedem Codegenerierungslauf zusätzlich verwendet werden und erlaubt damit die Sicherstellung der MISRA Regeleinhaltung über den gesamten Entwicklungszeitraum, bereits von Anfang an. Weitergehende Informationen und Daten zum Tool erhalten Sie über den Leserdienst bei Cosmic Software.


Also – weitere Informationen anfordern – und vielleicht gewinnen.


Viel Glück wünscht die Redaktion