Die Fahrradtour fand am 6. Juni 2013 zu Ehren des 30-jährigen Bestehens von Advantech statt.

Die Fahrradtour fand am 6. Juni 2013 zu Ehren des 30-jährigen Bestehens von Advantech statt.Advantech

Was schon 1958 Heinz Erhardt, Hans-Joachim Kuhlenkampff und Wolf Albach-Retty in dem deutschen Spielfilm „Mit dem Rad, Kamerader“ erfreute, begeistert auch heute, fast 45 Jahre später noch. Im Rahmen der Feier zum 30 jährigen Firmenjubiläum organisierte Advantech einen Fahrradausflug mit dem besonderen Schmakerl, der Einkehr in einem typischen bayrischen Biergarten nahe Leutstetten. Selbst das Wetter spielte mit: 37 Kilometer lang Sonnenschein und blauer Himmel.

Paul Diepstraten, der Product Sales Director Europe bei Advantec begann die Veranstaltung am 6. Juni 2013 mit einem Rück- und Ausblick über die vergangenen 30 Jahre in Industrie und Automation. Er schilderte die Firmenschichte und nannte besondere Meilensteine: Gegründet wurde Advantech im Mai 1983 von Thomas Chen, Chaney Ho und KC Liu. Damit setzten die drei jungen Ingenieure aus Taiwan ihren Traum um. Der Produkt Fokus lag zunächst auf dem automatischen Test-SystemIEEE-488ATS. Das erste Produkt das Advantech jemals exportierte, war die PCL748 IEEEE-488-Karte für PCs. Knappe 10 Jahre später stand schon der erste Messestand auf der Hannover Messe in Deutschland…

Das "Internet of Things" ist schon angekommen. Cisco zeigt, wie groß die Pro-Kopf-Anzahl der angeschlossenen Geräte sich entwickelt.

Das „Internet of Things“ ist schon angekommen. Cisco zeigt, wie groß die Pro-Kopf-Anzahl der angeschlossenen Geräte sich entwickelt.Advantech

Paul Diepstraten hob ein Thema als zukunftsträchtig hervor: U-world with internet of Things (IOT). Anhand einer Studie zeigte er, dass der Zeitpunkt der globalen Vernetzung bereits gekommen sei. Seit 2007 gibt es mehr internetfähige und angeschlossene Geräte wie Computer, Mobiltelfone, Laptops, I-Pads…) als Menschen (weltweite Bevölkerung). Im Jahr 2010 fallen, laut der Studie des US-amerikanischen Unternehmens Cisco auf einen Menschen 1,84 Geräte, das heißt bei 6,8 Milliarden Menschen sind das 12,5 Milliarden Geräte – eine wirklich beeindruckende Zahl. Und dieser Trend hält an: 2020 sollen es bereits bei 7,6 Milliarden Menschen schon 50 Milliarden angeschlossene Geräte sein; auf einen Menschen kommen dann 6,58 Geräte.

Julian Aparicio, der Product Sales Manager, gab im Anschluss detaillierte Informationen und Visionen von Advantech zu Embedded Boards und anderen Produkten. Bevor man sich dann auf das Radl schwang, um Networking in sommerlicher Landschaft zu genießen, führte Christian Sirtl, der im Bereich Process Planning & Manufacturing Control tätig ist, auf eineTour durch die Räume und Produktion von Advantech DLoG.

Seit 2012 gilt das Motto: "Enabling an intelligent planet with the internet of things".

Seit 2012 gilt das Motto: „Enabling an intelligent planet with the internet of things“. Advantech

Das Unternehmen legt den Fokus auf Komplettlösungen für Anwendungen in verschiedenen Branchen und setzt auf umfassenden Support. Mit einem Vertriebs- und Marketingnetzwerk in 18 Ländern und 39 Großstädten ist Kundennähe gegeben. In der Niederlassung Düsseldorf ist seit 1994 der Geschäftsbereich Industrie Automation angesiedelt. 1997 erfolgte eine Aufteilung in zwei Teams: Industrie- und Embedded PCs. Zwei Jahre nach der Eröffnung des Logistikzentrums in Eindhoven, Niederlande, begann Advantech mit E-Service, B2B und E-RMA. Im Jahre 2010 hatte Advantech mehr als 400 Produkte im Portfolio, über 4800 Mitarbeiter und erwirtschaftete einem Umsatz von 696 Millionen US-Dollar.