26384.jpg

Afriso

Afriso: Führt der Anwender das Gerät an einem Leck vorbei, kann er die Intensität des austretenden Gases an drei LEDs ablesen. Gleichzeitig ertönt ein in der Frequenz und zur Gaskonzentration proportional ansteigendes akustisches Signal. Das Gerät mit dem Zusatz ‚Flex‘ hat zusätzlich einen biegsamen Arm, an dessen Spitze die Gasspürsonde sitzt. Der Messbereich (Methan) des Sensors reicht von 0 bis 2.000 ppm bei einer Empfindlichkeit von 20 bis 50 ppm.