Die Kombination aus dem DC-Motor GR 22 und dem Planetengetriebe PLG 24 erzeugt Drehmomente bis 400 Ncm. Das ein- bis dreistufige Planetengetriebe realisiert Untersetzungen von 4,33:1 bis 353:1. Das Gehäuse dieser Motor-Getriebekombination hat einen Durchmesser von 22 mm (durchgängig). Die Verbindung von Motor und Planetengetriebe erfolgt über einen gemeinsamen Flansch statt eines über den Motor geschobenen Getriebegehäuses. Je nach Variante beträgt die Baulänge 67,6 bis 83 mm. Die verschleißarmen Hohl- und Planetenräder aus Kunststoff sind wartungsfrei und ermöglichen einen ruhigen, geräusch- und verlustarmen Lauf. Die DC-Motoren arbeiten wahlweise mit 6, 12, oder 24 V Gleichspannung. (pe)