Als preisgünstiger, miniaturisierter Ersatz für LM78xx-Linearregler bieten sich DC/DC-Wandler der Baureihe SR7805 an, die sich ohne Änderungen am Leiterplattenlayout bestücken lassen. Die Wandler erreichen Wirkungsgrade bis 96% und kommen ohne Kühlkörper aus. Lieferbar sind sechs Standardmodelle mit 5:1-Weitbereichseingang für 4,75 bis 32 VDC und bis zu 7,5 W Ausgangsleistung bei 0,5 A nominalem Ausgangsstrom. Besonders niedrig sind Restwelligkeit und Ausgangsrauschen mit max. 35 mVpp. Die Arbeitstemperatur reicht von -40 bis +85°C im Konvektionsbetrieb und bis +70°C ohne Derating. Typische Anwendungen sind u.a. industrielle Prozesssteuerungen, Test- und Laborgeräte oder dezentrale Stromverteilung.