DC/DC-Wandler von Minimax Emtron Electronic

DC/DC-Wandler von Minimax Emtron Electronic

Emtron: Pro Leistungsklasse stehen neun Versionen bereit, mit Singleausgangsspannung von 5 bis 48 V und weitere Versionen mit Bipolarausgang von ±12 bis ±24 V. Der DC-Eingangsbereich von 80 bis 160 V eignet sich gut für den Einsatz in Anwendungen der erneuerbaren Energien und batteriebetriebenen Applikationen im Spannungsbereich von 110 V oder wenn z.B. Akkus in Serie zu schalten sind. Die geregelten Wandler sind von Haus aus funkentstört nach EN 55032 Klasse A, störfest nach den gängigen Industriestandards und benötigen keine Mindestlast. Schutzfunktionen gegen Kurzschlüsse, Unterspannungs- und Überlastabschaltung sind integriert. Über Remote On/Off lassen sich die Stromversorgungen an- und ausschalten. Die voll vergossenen Module sind für den Temperaturbereich von -40 bis zu 92 °C ausgelegt. Zur verstärkten Isolation (I/O) von 3000 Vac kommt ein Wirkungsgrad von bis zu 89 %.