Der synchrone Abwärts-DC/DC-Wandler LM3691 von National Semiconductor arbeitet mit einer Schaltfrequenz von 4 MHz und liefert über einen Eingangsspannungsbereich von 2,3 bis 5,5 V hinweg einen Ausgangsstrom von 1 A.

Der DC/DC-Wandler ist dafür optimiert, leistungsfähige Prozessoren in mobilen Produkten aus einer Li-Ion-Akkuzelle mit Strom zu versorgen. Er gehört der PowerWise-Produktfamilie an und erreicht einen maximalen Wirkungsgrad von 95%. Er trägt durch seine geringe Ruhestromaufnahme zur Verlängerung der Akkulaufzeit bei und kann Prozessoren der nächsten Generation mit einer auf ±1% genau geregelten Spannung versorgen.

Der Wandler wird in einem 1,26 mm x 1,56 mm großen 6-poligen micro SMD-Gehäuse angeboten. Die relativ hohe Schaltfrequenz ermöglicht den Einsatz kleiner 1-µH-Induktivitäten in Multilayer-Ausführung sowie von ebenfalls kleiner 4,7-µF-Kondensatoren, sodass die Gesamtlösung eine Fläche von nicht einmal 15 mm² benötigt. Der Baustein ist in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen fest eingestellten Ausgangsspannungen verfügbar.

Der integrierte Mode-Control-Pin ermöglicht die Wahl zwischen der PWM-Betriebsart und einem Automatik-Modus, in dem je nach Last selbsttätig zwischen dem ECO-Modus (einem getastetem PWM-Betrieb) und dem regulären PWM-Betrieb gewechselt wird. Im ECO-Modus kommt der Baustein auf eine Ruhestromaufnahme von nur 63 µA bei geringer Last.

572ei0708