26463.jpg

Texas Instruments

Sie benötigt nur 360 nA im Echtzeituhr-Modus und unter 100 µA/MHz aktiver Stromverbrauch. Die ersten Mikrocontroller der MSP430FR58xx-Serie werden für Juni 2012 erwartet und werden in 130-nm-Prozesstechnologie gefertigt. Die Mikrocontroller profitieren vom FRAM-Arbeitsspeicher, der nur sehr wenig Energie verbraucht. Die neue Architektur umfasst Präzisions-Peripheriebausteine wie die interne Energieverwaltung und einen analogen 12-Bit-AD-Wandler mit 75 µA