Die mit dem IEC Award 2010 Ausgezeichneten aus Deutschland

Die mit dem IEC Award 2010 Ausgezeichneten aus Deutschland

Jedes Jahr würdigt die Internationale Elektrotechnische Kommission (IEC) Normungsexperten mit dem IEC 1906 Award, die sich mit besonderem Engagement um die internationale Normung in der Elektro- und Informationstechnik verdient gemacht haben. „Wir sind sehr stolz, dass wir erneut einen führenden Platz einnehmen – 17 von 126 Preisträgern des IEC 1906 Award kommen aus Deutschland. Mit ihrer Tatkraft tragen die Herren sehr zum Ansehen der deutschen Normung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene bei“, so Dr. Bernhard Thies, Sprecher der Geschäftsführung der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE. Wie bereits im vergangenen Jahr steht Deutschland an der Spitze der internationalen elektrotechnischen Normung. Die DKE nimmt derzeit in der IEC mit 33 Vorsitzenden (vor USA mit 29, Großbritannien mit 23 und Frankreich mit 19) und 36 Sekretären (vor USA und Frankreich mit 25 und Großbritannien mit 18) den ersten Platz ein. Die ausgezeichneten Experten aus Deutschland:

  • Josef Erlach, Josef Erlach Consultant, Ravensburg, TC4 „Hydraulic turbines“
  • Dieter Feulner, GMC-I Messtechnik GmbH, Nürnberg, TC 85 „Measuring equipment for electrical and electromagnetic quantities“
  • Thomas Hähner, Nexans, Fumay, TC 46 „Cables, wires, waveguides, R.F. connectors, R.F. and microwave passive components and accessories“
  • Dr. Werner Herrmann, TÜV Rheinland GmbH, Köln, TC 82 „Solar photovoltaic energy systems“
  • Dr. Frank Klotz, Infineon Technologies AG, Neubiberg, TC 47 „Semiconductor devices“
  • Friedrich Koch, Siemens AG, München, TC 111 „Environmental standardization for electrical and electronic products and systems“
  • Christof Körner, Siemens AG, Nürnberg, TC 82 „Solar photovoltaic energy systems“
  • Richard Kotschenreuther, Osram GmbH, München, TC 34 „Lamps and related equipment“
  • Christoph Oehler, Panasonic Electric Works Europe AG, Holzkirchen, TC 94 „All-or-nothing electrical relays“
  • Dr. Christian Pfeiler, Draka Communications, Nürnberg, TC 46 „Cables, wires, waveguides, R.F. connectors, R.F. and microwave passive components and accessories“
  • Steffen Reiser, Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden, TC 61 „Safety of household and similar electrical appliances“
  • Dr. Anton Schimmele, R. Stahl Schaltgeräte GmbH, Waldenburg, TC 31 „Equipment for explosive atmospheres“
  • Hans-Dieter Schüssele, BEHA-AMPROBE GmbH, Glottertal, TC 85 „Measuring equipment for electrical and electromagnetic quantities“
  • Dr. Wolfgang Stripf, Karlsruhe, TC 65 „Industrial-process measurement, control and automation“
  • Joachim Wosgien, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg, TC 37 „Surge arresters“
  • Dr. Peter Zgorzelski, Bayer Technology Services GmbH, Leverkusen, TC 65 „Industrial-process measurement, control and automation“
  • Dr. Joachim Zietlow, Sony Deutschland GmbH, Stuttgart, TC 111 „Environmental standardization for electrical and electronic products and systems“