XJTAG

Der XJTAG DFT-Assistant sichert die JTAG-Testbarkeit bereits als Teil des Designprozesses und meldet potenzielle Designprobleme bereits vor der Herstellung der Hardware. XJTAG

Die Funktion basiert auf dem DFT-Assistant von XJTAG und ist ein kostenloses Plug-in für Anwender von Zukens CR-8000 Design Gateway. CR-8000 ist eine 3D-Entwicklungsplattform für das Design von Leiterplatten und unterstützt die Architektur-Definition, das systemübergreifende Multi-Board-Layout, das Co-Design von Chip, Package und Leiterplatte sowie das MCAD-Co-Design in 3D. CR-8000 Design Gateway ist das Paket für die Entwicklung elektrischer Schaltungen und die Prüfung elektronischer Designs.
Moderne Baugruppen werden immer dichter bestückt, so dass ein direkter Zugriff auf die Anschlüsse vieler Komponenten, wie zum Beispiel Ball-Grid-Arrays (BGAs), kaum mehr möglich ist. JTAG ist ein Prüfverfahren, das ohne den direkten Zugriff auf Bauteilpins auskommt. Für den Erfolg des Verfahrens ist es äußerst wichtig, dass die JTAG-Kette bereits in der Entwurfsphase korrekt angelegt wird. Neben dem weitverbreiteten CPU-Debug kann JTAG auch für die Test- und In-Circuit-Programmierung eingesetzt werden.
Der XJTAG DFT-Assistant unterstützt die Validierung der korrekten JTAG-Kettenkonnektivität, während der Boundary-Scan-Zugriff und die Abdeckung des Schaltplans durch die vollständige Integration mit CR-8000 Design Gateway angezeigt werden.