Anspruchsvolle Anwendungen der Leistungselektronik, beispielsweise für E-Mobility, verstärken die Notwendigkeit des Einsatzes von Odd Shaped Components (OSC). Damit die Verarbeitung von OSCs vollständig in die SMT-Linie integriert werden kann, müssen Bestückplattformen anspruchsvolle Anforderungen an Flexibilität und Leistung erfüllen.

Was gibt es Neues aus der Elektronikfertigung, wenn Produktpräsentationen live nicht möglich sind? Diese Frage haben wir einigen Firmen gestellt, die ihre Exponate gerne auf der Electronica „in natura“ gezeigt hätten.

Kennen Sie schon unsere Digitalausgabe der Productronic? Auf Seite 30 in unserem E-Paper, finden Sie neben einem Beitrag zum 16. Wolf-Lötforum ein anschauliches Video zum Thema prozess-effizientes Löten mit elf Laserstrahlen im 450-nm-Wellenlängenbereich.

Nicht selten kommt das ACF-Bondingverfahren (Anisotropic Conductive Film-Bonden) bei einer Reihe von Fahrerassistenzsystemen zur Anwendung. Was es beim ACF-Bonden zu beachten gilt, zeigt ein Übersichtsbeitrag.

Schutzlacke können aus den unterschiedlichsten Gründen versagen. Daher können bereits in der Designphase mögliche Weichen für eine optimale Schutzbeschichtung gestellt werden.

Fehlstellen in der Schutzbeschichtung von Baugruppen können verschiedene Gründe haben. Nun steht eine neue Methode zur Verfügung, die Defekte im Lack schnell und sicher nachweist und zusätzlich noch die Lötbarkeit von Komponenten überprüfen kann.

Das alles und noch vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe der productronic 11/12-2020, die wir Ihnen jetzt ganz klassisch auf Papier, aber auch als E-Paper sowie in der all-electronics-App, erhältlich für Android im Google Play Store sowie für iOS im Apple App Store, präsentieren.

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie uns treu!

Ihre Petra Gottwald

Chefredakteurin productronic