Eine Mischung aus Platine und abstraktem Baum begrüßte die Besucher der Embedded World.

Eine Mischung aus Platine und abstraktem Baum begrüßte die Besucher der Embedded World. Alfred Vollmer

Nach drei Messetagen endete am 16. März 2017 die diesjährige Fachmesse Embedded World. Mehr als 30.000 Fachbesucher sahen sich die Lösungen der über 1000 Aussteller aus aller Welt an, darunter auch unsere Redaktion. Unter anderem zeigten Unternehmen aus der Halbleiterbranche ihre Technologien für den Automotive-, Consumer-, Industrial- und diverse andere Bereiche. Neben spannenden und kreativen Ansätzen gab es auch das ein oder andere kuriose Ausstellungsstück, wie man in der Bildergalerie sehen kann.

Unsere Redakteure waren mit einem Kameramann auf Tour und befragten Unternehmen. Interviewpartner aus kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Konzernen standen uns Rede und Antwort. In den entstandenen Videos erläutern sie aktuelle Trends aus der Embedded-Branche oder stellen neue Lösungen vor: