Die Zittauer Digades GmbH erzielte im Vorjahr einen Umsatz von 12 Mio. €. Dies bedeutet ein Wachstum von 7,5%.  Ausschlaggebend dafür waren große Fertigungsaufträge für die Automobilindustrie und die Gebäudeautomation. Dazu entwickelte der Spezialist für Funkdatentechnologie neue Lösungen, die 2006 in Serie gehen werden.
Das 1991 gegründete Unternehmen ist ein Systemlieferant für kabellose Kommunikation. Anwendungen sind vor allem in Automobilen sowie in der Gebäudeautomation zu finden. „Unser Know-how liegt in der Entwicklung von Speziallösungen sowie deren Serienproduktion“, sagt Geschäftsführer Lutz Berger.


Der Anteil der Fertigung am Umsatz gewinnt mit über 10 Mio. € immer mehr an Bedeutung. So lieferte Digades im Vorjahr hohe Stückzahlen von Funkfernbedienungen für Infotainmentanlagen, Standheizungen oder Module für die Home Automation an Kunden wie Audi, Webasto, Funkwerk Dabendorf oder Siemens. Gespräche mit weiteren Abnehmern dieser Systeme laufen zurzeit. Voraussetzung dafür war die Inbetriebnahme einer neuen Fertigungslinie und weiterer technischer Einrichtungen, für die das Unternehmen über 2 Mio. € am Standort in Zittau investierte.


Die Grundlage für ein künftiges Wachstum im Jahr 2006 und darüber hinaus legt das Unternehmen mit weiteren Neuentwicklungen. Im Mittelpunkt steht derzeit das Reifenkommunikationssystem tyrecom, das im Reifen abgespeicherte Informationen für die Anpassung der dynamischen Regelsysteme im Fahrzeug und zur Zustandsinformation für den Fahrer abrufbar macht. Aufträge mit großen Automobilherstellern zur Lieferung dieses Systems stehen kurz vor der Unterzeichnung.


„Damit rücken wir auf die Stufe eines Tier-One-Lieferanten“, sagt Berger weiter, der diesen Weg fortsetzen will und dafür auch dieses Jahr ein Investitionsvolumen von 3,8 Mio. €. Außerdem arbeitet die mehr als 30 Mann starke Entwicklungsabteilung an völlig neuen Lösungen für multifunktionelle Fernbedienungen für Fahrzeuge. Die nächste Generation von Reifendruckkontrollsystemen für Nutzfahrzeuge steht ebenso kurz vor dem Abschluss.



546ei0406