Ausgestattet mit I2C-Schnittstelle und EEPROM eignet sich der einkanalige 12-bit-Digital-Analog- Umsetzer MCP4725 im 6-poligen SOT23 besonders für netzunabhängige und platzkritische Anwendungen. Der Baustein ist für den erweiterten Temperaturbereich bis +125°C ausgelegt und verlängert mit einem Abschaltstrom von gerademal 0,06 µA die Batterielebensdauer. Zusätzlich bietet der genaue Ausgangsverstärker einen analogen Rail-to- Rail-Ausgang, der den vollen Betriebsspannungsbereich nutzt. Beim Einschalten nimmt der Umsetzer den ehemaligen Betriebszustand ohne Hilfe eines Mikrocontrollers wieder ein. Die Platine arbeitet mit dem PICkit Serial Analyzer zusammen oder unabhängig mit der jeweiligen Applikation.

Schont die Batterie und spart Platz.