Bildquelle: Ge Sensing

Bildquelle: Ge Sensing

Mit dem hochdynamischen temperaturstabilisierten DXR Digitaldetektor von GE Phoenix Xray können mit bis zu 30 fps (frames per second) besonders rauscharme und brillante Bilder erzeugt werden. Computertomographien (CT) elektronischer Bauteile sind binnen 10 s möglich. Dazu wird die Probe im Röntgenstrahl gedreht. Aus der so entstandenen Serie von 2D-Durchleuchtungsbildern wird ein dreidimensionales Modell für die zerstörungsfreie Untersuchung und dreidimensionale Visualisierung kleinerer Proben errechnet. Das System Nanomex erlaubt sogar extrem hochauflösende Nanofocus- CT mit Voxelauflösungen von wenigen Mikrometern.

516pr0910