Das zweitägige Usermeeting begann in den historischen Gebäuden der Buhlschen Mühle in Ettlingen mit einer kritischen Betrachtung des Nutzentests inklusive Lösungsmöglichkeiten, gefolgt von Neuheiten der Digitaltestprodukte. Den Abschluss bildeten zwei Gastvorträge: Alexander Reinhold vom Adapterbauer ATX sprach über die Wichtigkeit guter Daten.

Die Teilnehmer des diesjährigen Anwendertreffens von Digitaltest.

Die Teilnehmer des diesjährigen Anwendertreffens von Digitaltest. Digitaltest

Zudem zeigte Thomas Rohrer von Fujitsu, wie – als Ergebnis eines Kooperationsprojektes – heute ein Roboter vollautomatisch Boards in den Adapter auf einem Digitaltestsystem platziert. In den fünf praktischen Workshops am zweiten Tag konnten die Teilnehmer frei zwischen den Themen Applikation/Hardware, Condor Flying Probe, CITE, QMAN/C-LINK sowie Service wählen und nach Bedarf wechseln. Diese fanden nach einer Werksführung in den Digitaltest-Räumen in Stutensee statt. Hier standen die hauseigenen Experten Rede und Antwort. So konnten viele Herausforderungen, die den Anwendern im Testalltag begegnen direkt gelöst oder als Anregung für Optimierungen aufgenommen werden. Ebenso standen die Testsysteme für Live-Demos im Ausstellungsraum bereit.